Wie man Preis Bars Verwenden Sie einen Abwärtstrend zu identifizieren

In der Finanzwelt ist die zentrale Beobachtung der technischen Analyse, dass der Preis bar alle Angebots-Nachfrage-Dynamik des Tages verkörpert und dass eine Reihe von Balken in einem Diagramm zeigt die Entwicklung der Angebots-Nachfrage-Dynamik im Laufe der Zeit. Ein gewisser Prozentsatz der Zeit, ist die Entwicklung sichtbar in Form eines Trends. EIN Abwärtstrends ist eine Reihe von Abwärts Tag Bars (eine enge niedriger als gestern) durch tiefere Tiefs und tiefere Hochs in einem Übergewicht der Balken gekennzeichnet.


Das Gesetz von Angebot und Nachfrage besagt, dass für jeden Sicherheit, können Sie einige Preis zu finden, die Lieferanten überzeugt mit ihm oder Käufer zu trennen, es zu kaufen. Nachdem ein Preis durch die Ausführung eines echten Cash-Handel etabliert ist, haben Händler eine Basislinie, von denen die Preise zu verfolgen. Jede Transaktion kann zu einem zufälligen Preis auftreten, aber nicht jede Transaktion zufällig auftreten, oder der Markt in diese Sicherheit zusammenbrechen würde.

Zum Beispiel in dieser Figur nach dem ersten Tag, jede dieser Bars hat eine enge niedriger ist als der der Tag in der Nähe vor. Tag 3 hat die gleiche hoch wie am Tag zuvor, aber eine niedrigere niedrig. Am Tag 3 starten Sie die Idee zu bekommen, dass dies der Beginn eines Abwärtstrends sein kann.

bild0.jpg

Wenn ein Abwärtstrend zu identifizieren, ist eine Reihe von niedrigeren Hochs eine gute Bestätigung Indikator auf die Reihe von Tiefs. Verkäufer sehen, dass neue Tiefs auftreten - jemand etwas Negatives über die Sicherheit wissen müssen. Händler sind nicht bereit, einen fallenden Vermögenswert zu halten, und sie entladen sie zu immer niedrigeren Preisen. Inzwischen können die Fans der Sicherheit geben es keine Unterstützung bei dem gestrigen Tief - Verkaufsdruck zu groß ist.

» » » » Wie man Preis Bars Verwenden Sie einen Abwärtstrend zu identifizieren