Die 10 Gebote des Disziplinierte Handels

Die zehn Gebote diszipliniert Handel basieren auf häufige Fehler, die von Händlern gemacht. Sie drastisch erhöhen Ihre Chancen auf Erfolg, wenn Sie diese Gebote befolgen.

  • Du sollst keinen Zug jagen. Wenn Sie die beste Chance / Risiko-Eintrag verpasst haben, lassen Sie einfach den Handel gehen. jagen nie auf den Markt.

  • Du sollst den Handel nicht in stark schwankenden Märkten. Der Handel ist kein Nullsummenspiel. Sie verlieren Geld bei jedem Trade auf beiden der Bid / Ask-Schlupf und Provisionen / Gebühren. Ohne klare Richtungsimpuls auf Ihrer Seite, haben Sie nicht eine "Kante", und ohne eine Kante, werden Sie keinen Gewinn haben! Nie handeln, wenn die 50 SMA ist flach!

  • Du sollst handeln nicht gegen die herrschende Energie (höhere Hochs kurzschließen oder Tiefs zu kaufen). Diese können so gut aussehen, sondern weil Schwung gegen dich ist, es ist wie der Versuch, ein Sumo-Ringer bergauf zu schieben.


  • Du sollst nicht handeln zu viele Verträge / Aktien / Lose für Ihre Kontogröße. Wenn Sie mehr Geld verlieren, als Sie mit vertraut sind, werden Sie schlecht handeln. Jeder, auch die besten Trader, gehen durch Perioden von Tagen, Wochen und gelegentlich sogar ganze Monate von Verlusten. Sie müssen Ihre Verluste pro Trade zu halten und pro Tag klein genug, dass Sie finanziell eine große Durststrecke überleben können, ohne Ihr Konto zu erstatten hat und ohne dass Sie emotionalen Stress verursacht.

  • Du sollst nicht für den Handel mit "action". Trading ist ein Geschäft, nicht ein Extremsport! Wie jeder gute Unternehmer, Ihr primäres Ziel ist Ihr Endergebnis zu erhöhen.

  • Du sollst dein Kapital schützen. Es ist dein Lebenselixier. Ohne sie kann man nicht handeln.

  • Du sollst nie von einem Zustand der Panik oder Wut handeln, um Verluste zu erholen. Wenn Sie einen Verlust-Trade haben, ist, dass das Geld weg ist, und der Handel erfolgt. Der Versuch, das Geld zurück zu bekommen, indem Sie Ihre Regeln Biegen nur in mehr Verlusten führen. Ihre Regeln sind, was machen Sie Geld. Sie sind erwiesen, um die High-Wahrscheinlichkeit Trades zu geben.

  • Du sollst dir keine Sorgen über "das Boot fehlt." Ihr Ziel ist nicht jede große Bewegung auf dem Markt zu fangen - in der Tat, werden Sie nicht. Niemand tut. Ihr einziges Ziel ist es Ihre Regeln und nehmen Sie das Geld der Markt für den Handel werden Sie jede Woche geben nach diesen Regeln. Auch wenn Sie oft über hören "Handel mit dem Markt" Sie können nicht den markt handeln Sie nur Ihre Regeln handeln können.

  • Du sollst nicht Ihre Stops zu nahe legen. Wenn Sie dies tun, dann ist es ein ausgezeichnetes Anzeichen dafür, dass Sie nicht in der richtigen Stimmung für den Handel sind, und Sie sollten den Handel zu stoppen. Sie können keine Angst handeln. Sie sollten Stopps platzieren, wo das Muster, das Sie gebrochen würden traden und nicht näher. Sie müssen den Markt Raum geben zu wackeln. Es bewegt sich nicht in einer geraden Linie. Lassen Sie die Angebote / fragt der Individuen auf den Markt um messily in Ihrem Trading-Setup zu bewegen.

  • Du sollst nicht nehmen Gewinne zu früh. Sie möchten Ihre Gewinn-Trades größer als Ihre Verlust-Trades. Seien Sie geduldig mit den Trends und lassen sie viel Geld für Sie anrufen.

» » » » Die 10 Gebote des Disziplinierte Handels