Mix and Match Verschiedene Betas: Korrelation

Das Konzept der Diversifikation bedeutet, dass viele verschiedene Arten von Märkten (in Großbritannien und auf der ganzen Welt) und Vermögenswerte (Anleihen gemischt mit Aktien und, sagen wir, eine alternative Anlage wie Rohstoffe) Sie viele verschiedene Betas geben kann, und wenn Sie 'Glück haben diese unterschiedlichen Betas bewegen sich nicht als ein-, dass heißt, sie sind nicht korreliert, wie sie springen nach oben und unten in Wert.

Wenn also Aktien Anleihen nach unten gehen kann zusammen mit, sagen wir, Rohstoffe wie Gold in Wert steigen. Das Mischen verschiedener Betas deshalb gibt Ihnen zusätzliche Vorteile und verbessert die Erträge.

Korrelation ist ein wichtiger Begriff, den Sie auf Portfolios in der Diskussion über und es ist verbunden, wie zwei verschiedene Anlageklassen bewegen sich in Beziehung zueinander bandied hören:

  • Positive Korrelation: Wenn zwei unterschiedliche Anlageklassen eine positive Korrelation von 1 haben, bewegen sie sich wie ein. Wenn man nach oben geht, geht der andere ebenfalls auf. In ähnlicher Weise, wenn man nach unten geht, so auch die anderen.


  • unkorrelierte: Wenn zwei unterschiedliche Anlageklassen unkorreliert sind (eine Korrelation von Null haben), gibt es keine Beziehung, und sie bewegen sich unabhängig voneinander.

  • Negative Korrelation: Wenn die verschiedenen Anlageklassen eine negative Korrelation aufweisen, bewegt man sich wie die anderen nach oben bewegt.

In einer idealen Situation hat, Ihr diversifiziertes Portfolio einige Vermögenswerte, die mit jedem anderen (vielleicht Emerging-Markets-Aktien und der entwickelten Welt Bestände), einige unkorreliert (Rohstoffe und Anleihen) und einige negativ korreliert (Anleihen und Aktien) positiv korreliert sind. Der Schlüssel ist, Asset-Klassen zu mischen mit unterschiedlichen Korrelationen.

Seien Sie vorsichtig in Ihr Portfolio viele diversifizierte Vermögenswerte setzen, die sehr eng miteinander korreliert sind. Zum Beispiel sehen für viele scheinbar diversifiziertes Vermögen aus, die alle nach oben oder unten, wie ein, weil sie die gleiche Empfindlichkeit haben und damit das Risiko erhöhen.

Betrachten wir ein Portfolio von chinesischen Aktien aus, Bergbau Aktien der Gesellschaft an der Börse London notiert und von großen kanadischen Banken emittierten Anleihen.

Auf dem Papier scheinen Sie in diesem Portfolio eine große Diversifikation zu haben, aber in Wirklichkeit chinesischen Aktien und britischen Minenaktien sind in der Regel in einer ähnlichen Art und Weise zu bewegen, weil in der Tat sind Sie in den globalen Konjunkturzyklus zu kaufen und ihre Auswirkungen auf Industrieproduktion in China.

Und raten Sie mal, welches Land eine schwere Belastung für den Bergbau hat, und deren Banken haben erhebliche Mengen an Geld auf den Bergbausektor verliehen? Stimmt # 133- Kanada und seine Ufer. Unterm Strich ist intelligent über die Diversifizierung zu denken, um sicherzustellen, dass Ihr Portfolio nicht nur verschiedene Anlageklassen umfasst, sondern umfasst auch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen positiv, negativ und unkorrelierte Vermögenswerte.

» » » » Mix and Match Verschiedene Betas: Korrelation