Erkennen, wie Sie Ihren Verstand formt die Erfahrung

Bei vielen Gelegenheiten, Buddha selbst sagte, dass Ihr Geist schafft, Formen und erfährt alles, was Ihnen passiert, ohne eine einzige Ausnahme. Aus diesem Grund, aus dem buddhistischer Sicht, was in dir geht weiter (im Kopf) ist viel wichtiger, bei der Bestimmung, ob Sie glücklich oder unglücklich, als einen der äußeren Umstände Ihres Lebens.

Warte mal. Hat was Sie gerade lesen vernünftig klingen? Sie das Innenleben Ihres Geistes haben wirklich eine größere Wirkung auf Sie als, sagen wir, Ihr Eigentum oder Ihre Umgebung? Schließlich verbringen große Unternehmen und Werbeagenturen jedes Jahr Milliarden von Dollar versucht, Sie zu überzeugen, dass das Gegenteil wahr ist! In ihren Augen, der beste Weg zum Glück zu erreichen, ist alles, was sie verkaufen sind zu kaufen. Sie appellieren an die "wenn nur" Mentalität: Wenn nur ein schicker Wagen fuhr, lebte in einem größeren Haus, gurgelte mit einem stärkeren Mundwasser, und verwendet, um eine weichere Toilettenpapier - dann würden Sie wirklich glücklich sein. Selbst wenn Sie alles, was Werbetreibende nicht glauben Ihnen sagen, nicht glauben Sie, dass die äußeren Bedingungen Ihres Lebens bestimmen, wie gut für Sie sind?

Sie sollten in die Gewohnheit, sich diese Art von Fragen zu stellen, wenn Sie über neue Informationen kommen. Die Untersuchung in einem Buch Punkte gebracht, die Sie gerade lesen oder in Lehren Sie erhalten, ist nicht ein intellektuelles Spiel oder nutzloser Zeitvertreib. Wenn es richtig gemacht, wird eine solche Befragung ein wichtiger Teil Ihrer geistigen Entwicklung. Wie Buddha angedeutet selbst, lediglich bestimmte Aussagen als wahr zu akzeptieren, während andere als falsch zurückgewiesen, ohne zu prüfen, sie nicht erreichen eng nicht sehr viel.


In diesem Fall ist die Untersuchung besonders wichtig, weil die Fragen, die die beste Art und Weise betreffen, sein Leben zu leben. Sollte Ihr Streben nach Glück konzentrieren sich hauptsächlich auf die Anhäufung von Besitz und anderen "Externen"? Oder widmet in erster Linie selbst Ihr inneres Haus, um der bessere Weg zu bringen zu gehen?

Um ein Gefühl dafür bekommen, wie Sie über die Prüfung dieses Problems gehen könnte, sollten Sie sich folgende Situation vor. Zwei Freunde von Ihnen, nennen sie Jennifer und Karen, nehmen Sie einen Urlaub zusammen nach Tahiti. Sie bleiben in der gleichen luxuriösen Gästehaus, essen das gleiche Essen zubereitet vom selben Meisterkoch, eine Lounge auf den gleichen unberührten Stränden und in den gleichen Freizeitaktivitäten engagieren. Aber, wenn sie nach Hause kommen und sagen Ihnen, über ihre Reise, um ihre Geschichten klingen wie sie in zwei völlig verschiedenen Welten vacationed! Für Jennifer, Tahiti war der Himmel auf der Erde, sondern auch für Karen, es war die Hölle. Für jede wunderbare Erfahrung Jennifer bringt, Karen informiert Sie über zwei schreckliche diejenigen. Diese Situation ist hypothetisch, natürlich, aber ist es nicht bekannt vor? Hat nicht so etwas passiert, um Sie oder Ihre Freunde?

Betrachten wir ein weiteres Szenario. Während des Krieges, erhalten zwei Freunde in einem Gefangenenlager geworfen. Wie im vorherigen Beispiel enden beide Soldaten in identischen Situationen, aber dieses Mal sind die äußeren Bedingungen miserabel. Ein Soldat erfährt extreme psychische Qual wegen der schrecklichen körperlichen Voraussetzungen und endet bitter und gebrochen in SPIRIT- die andere über seine Umgebung zu erheben schafft, auch eine Quelle der Kraft für die anderen Gefangenen zu werden. Wahre Geschichten wie dieses Szenario sind nicht selten, so wie kann man ihnen erklären?

Diese Beispiele (und die entsprechenden diejenigen aus eigener Erfahrung) zeigen, dass die äußeren Umstände Ihres Lebens sind nicht die einzigen Faktoren - oder auch die wichtigsten - bei der Bestimmung, ob Sie Inhalte oder nicht. Wenn äußeren Bedingungen waren wichtiger als der Zustand des Geistes, die beide Jennifer und Karen würde Tahiti geliebt habe, hätten beide Gefangene gewesen ebenso elend, und nicht reiche und berühmte Person jemals Selbstmord in Erwägung ziehen.

Je genauer Sie sehen, desto klarer werden Sie sehen (wenn die buddhistische Lehre in diesem Punkt korrekt sind), dass Ihre mentale Einstellung ist das, was in erster Linie die Qualität Ihres Lebens bestimmt. Dies ist nicht zu sagen, aber, dass Ihre äußere Umstände für nichts zählen, nicht mehr als eine Person, die alle sein Eigentum zu verschenken hat eine aufrichtige spirituelle Sucher zu sein. Aber ohne die Entwicklung Ihrer innere Ressourcen des Friedens und psychische Stabilität, kein Betrag der weltlichen Erfolg - sei es in Bezug auf Reichtum, Ruhm, Macht gemessen oder Beziehungen - kann jemals wirkliche Befriedigung bringen. Oder, wie jemand einmal gesagt: "Geld kann man nicht kaufen Glück-es nur ermöglichen es Ihnen, Ihre besondere Form des Elends zu wählen."

» » » Erkennen, wie Sie Ihren Verstand formt die Erfahrung