Wer ist St. Bartholomew?

St. Bartholomew wird von der katholischen Kirche geglaubt zu haben, das Evangelium zu mehreren Ländern getragen, was zu einem Martyrium von geschunden wird, oder gehäutet, lebendig.

Palästina (erste Jahrhundert n.Chr.)
Patron: Schuhmacher, Schuster, Metzger, Gerber
Festtag: 24. August

Nathaniel Bar-Tholmai ist bekannt, nur mit seinem Vornamen oder durch die gemeinsame # 173-Rendering seines Nachnamens, was wörtlich übersetzt Sohn von Tolomai.

Philip eingeführt Bartholomew dem Herrn. Als ich ihm sagte, dass der Messias gekommen war, und dass er Jesus von Nazareth, war Bartholomew war Antwort: "Kann irgendetwas aus Nazareth Gutes kommen?" die Aufforderung Jesus zu sagen: "Dieser Mann ist kein Falsch hat" (Johannes 1,47) - mit anderen Worten, er seine Meinung spricht.

Johannesevangelium erwähnt Bartholomew als einer der Apostel, an die der auferstandene Christus am See Genezareth erschien nach seiner Auferstehung. Bartholomew wird angenommen, dass das Evangelium in Indien getragen haben, Mesopotamien, Persien, Ägypten und Armenien.

Benevent und die Kirche St. Bartholomäus-in-the-Tiber in Rom: Die Überreste von St. Bartholomäus wurden zwei Kirchen in Italien übertragen. Dieser Haupt Symbol des Heiligen besteht aus drei Messer darstellt seinen grausamen Tod.

Aufgrund der Art und Weise, in der er starb, wurde St. Bartholomäus der Schutzpatron der Metzger, Gerbereien und Lederarbeiter, die die Haut weg Tiere vor die Kadaver schälen werden zum Schlachter geschickt.