Wie Verwalten von Spannung mit Mindfulness

Stress ist eine häufige Beschwerde für die meisten Erwachsenen. Mindfulness bietet einige Strategien für Ihren Stress zu verwalten. eine einzige Strategie einmal versucht, ist nicht genug. Sie müssen Ihren Körper zu lehren, wie man reagieren, so immer wieder versuchen!

Atmen Sie Ihren Stress mit Achtsamkeit

Ihr Atem ist ein besonders hilfreich Verbündeten mit Stress fertig zu werden. Viele Entspannungsprogramme sind uns bewusst, die Kraft des Atems in Stress zu regulieren und empfehlen tiefe Atmung Stress zu verwalten.

Normalerweise in Achtsamkeit, müssen Sie einfach bewusst zu sein, den Atem und müssen nicht Ihre Atemfrequenz verändern. Allerdings sind hier einige verschiedene Techniken, die Sie zu helfen, Stress abzubauen verwenden können.

  • Diaphragmatic oder Bauchatmung. Sie können dies im Liegen, gerade mit dem Rücken sitzen, oder in welcher Position auch immer zu Ihnen passt. Nehmen Sie einen natürlichen Atem und lassen Sie Ihren Bauch mit Luft zu füllen. Lassen Sie den Atem zu lösen, wie Sie es normalerweise tun. Wiederholen Sie dies für so lange, wie Sie für notwendig halten. Fühlen Sie sich jeden Atemzug kommen und gehen aus Ihrem Körper.

  • Zählen Sie Ihre Atemzüge. Nehmen Sie eine bequeme Haltung und schließen Sie die Augen, wenn Sie wollen. Spüren Sie den Atem in und out kommen. Jedes Mal, wenn Sie ausatmen, zählen. Beginnen Sie mit einem, und arbeiten Sie sich bis zu zehn. Wenn Sie zehn erreichen, beginnen Sie wieder von einem. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Zählung verlieren, beginnen sie wieder an einem.

    Sie finden es schwierig, über die Nummer zwei oder drei zu bekommen, bevor Sie Ihren Verstand weg in Sorgen und Träume geht - kein Problem. Alles, was zählt, ist, dass, sobald Sie feststellen, dass Sie Ihren Verstand, Sie an einem wieder beginnen abgetrieben hat, ohne sich selbst zu kritisieren, wenn Sie können.


  • Tief achtsam Atmung. Atmen Sie tief durch und lassen Sie Ihren Bauch mit Luft zu füllen. Halten Sie den Atem für ein paar Momente und lassen Sie dann langsam den Atem an. Wiederholen Sie dies für so lange, wie Sie sich wohl fühlen. Wie Sie ausatmen, lassen Sie sich so gut gehen aller Anspannung und Stress zu lassen Sie können. Wenn Sie sich nicht, Sie sich keine Sorgen machen müssen - nur versuchen Sie es später erneut.

  • Aufmerksam Atmung mit anderen Aktivitäten. Aufmerksam Atmung während in Tag-zu-Tag-Aktivitäten Eingriff bietet eine beruhigende und pflegende Mittel gegen Stress. Wenn Sie eine einfache oder sich wiederholende Tätigkeit zu tun, werden Ihre Atmung bewusst, wie Sie es tun. einige Ihrer Bewusstsein einfach erlauben, um das Gefühl des Atems zu gehen.

Wie Sie üben, können Sie gute Freunde mit dem eigenen Atem werden. Sie freuen sich mit dem Atem zu sein, und mit seiner beruhigenden, rhythmischen Fluss zu bemerken.

Verwenden Sie Ihre Meinung Stress zu verwalten

Stressoren verursachen keine Belastung auf eigene Faust. Zunächst müssen Sie den Stress als ein Problem zu interpretieren, die einen negativen Einfluss auf Sie haben können. Dann tritt die Stressreaktion. Dies ist eine einfache, aber grundlegende Prozess. Daran erinnernd, dass Sie der Beobachter von Stress und nicht der Stress sind selbst Sie, frei zu werden hilft, und Stress wird weniger ein Problem.

bild0.jpg

Verwenden Sie die folgenden Tipps, um Ihre Stresslevel zu senken, indem er sich bewusst, wie Sie Herausforderungen zu interpretieren:

  • Notieren Sie sich die Gedanken auf, die Sie betonen verursachen. Schreiben Sie, was auch immer an den Kopf kommt. Niemand braucht es sonst zu sehen, so sein völlig honest.The Prozess des Schreibens Ihren Geist verlangsamen hilft, und ermöglicht es Ihnen, belastenden Gedanken ein zu einer Zeit zu bewältigen. Denken Sie daran, dass die Gedanken nur Gedanken sind. Ihr Stress ist nicht so sehr von den Gedanken verursacht, sondern weil Sie glauben sie um wahr zu sein.

  • Sehen Sie das große Bild. Wie wirkt sich die Dinge zu sehen aus einem anderen Blickwinkel auf die Situation haben? Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie in einem fremden Schuhe waren? Dies kann die Person, die den Stress verursachen, oder jemand anderes zu sein scheint - Sie wählen!

  • Überlegen Sie, was ist das Schlimmste, was passieren könnte. Manchmal kann man die Situation vorstellen, schlechter zu sein, als es tatsächlich ist. Durch das Schlimmste bedenkt, kann man die Dinge erkennen, sind nicht so schlimm.

  • Überwinden Sie das Problem. Wenn Sie ein großes Problem und kann nicht auf die Fragen stellen, versuchen, das Problem in kleine Schritte Aufspaltung. Dann nehmen die Dinge einen Schritt zu einer Zeit.

  • Siehe Probleme in einer anderen Weise. Wenn Sie Schwierigkeiten im Leben als Herausforderung sehen, kann Ihr Geist automatisch beginnen, für hilfreiche Lösungen die Suche zu starten. Wenn alles, was Sie Probleme sehen ist, sind Sie eher durch ihr Gewicht auf den Schultern ausgelaugt und gestresst zu fühlen. Siehe Herausforderungen als Chance, neue Dinge über sich selbst und Ihre Elastizität zu entdecken, anstatt Probleme mit vermieden oder bewältigt werden.

  • Diskutieren Sie die Ursache für den Stress mit jemandem. Der Prozess des Sprechens über Ihr Problem ist wahrscheinlich, Ihnen zu helfen, Aspekte zu sehen, der Sie noch nie gedacht. Und selbst wenn Sie es nicht tun, der Akt des Sprechens über die Fragen hilft Sie konfrontiert ihre Potenz zu zerstreuen.

  • gehen von Perfektionismus Lassen. Perfektionismus ist ein häufiger Grund für ein hohes Maß an Stress. Verstehen Sie, dass perfekt zu sein, ist unmöglich zu erreichen. Passen Sie Ihre Standards, die von ihnen ein wenig zu senken. Sie können versuchen, für 80 Prozent Perfektion streben und sehen, ob das hilft.

  • Schätzen Sie, was gut geht. Denken Sie an all die Dinge, die im Moment für Sie geht gut sind, und schreiben Sie sie auf. Sie brauchen keine großen Dinge zu sein - alles, was Sie sind sogar ein wenig dankbar für ausreichend. Dadurch wird Sie weniger Stress zu fühlen.

» » » » Wie Verwalten von Spannung mit Mindfulness