Mindful Meditations Ihre Energie zu steigern

Hier sind drei Meditationen entwickelt, um den Menschen helfen, die Energie zu steigern. Bewerten Sie Ihre Energie-Ebene vor und nach jeder Meditation und sehen, ob die Praxis für Sie eine positive Wirkung hat. Normalerweise sind die positiven Ergebnisse dieser Übungen sind kumulativ, so dass Sie ein paar Wochen der täglichen Praxis erfordern, bevor Sie eine Änderung bemerken. Aber wenn Sie Glück haben, können Sie einen Energieschub sofort bemerken!

Genießen Sie eine belebende Atem-Meditation

In dieser Meditation, verwenden Sie eine Kombination aus Entspannung, Achtsamkeit und einem sanften Lächeln auf Ihr Gesicht Ihre Stimmung und Energieniveaus zu heben.

  1. Nehmen Sie eine aufrechte Position.

    Stellen Sie sicher, dass Ihr Rücken relativ gerade und Ihre Brust ist offen mit Schultern zurück. Ihnen helfen, eine besonders offene, aufrechte, würdige Haltung zu haben, kann wirklich zu erregen.

  2. Nehmen Sie drei tiefe Ein- und Ausatmen.

    Wirklich das Gefühl, diese Atemzüge in und aus dem Körper zu bewegen.

  3. Legen Sie eine Hand auf der Brust und eine Hand auf den Bauch.

    Bei Ihrem nächsten in Atem, stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Bauch atmen nach unten. Die Hand auf der Brust muss relativ ruhig zu bleiben, wenn möglich.

  4. Atmen Sie langsam aus dem Mund.

    Spüren Sie die körperliche Empfindung, wie Sie dies tun.

  5. Stellen Sie sich vor, wie Sie in atmen mit Energie versorgt wird.

    Wenn Sie ein visueller Mensch sind, vorstellen, goldenen Licht in den Körper eintritt, nährt alle Zellen mit beruhigenden, erhebend Energie. Wenn Sie nicht goldenes Licht mögen, wählen, was für Sie arbeitet - Sie die Kontrolle haben.

  6. Halten Sie ein leichtes Lächeln auf Ihrem Gesicht während dieser Erregungs Atem-Meditation.

    Dies kann zu helfen, Ihre Energie zu steigern.

  7. Führen Sie Ihre Aufmerksamkeit jedes Mal wieder dein Geist wandert.


    Tun Sie dies mit Freundlichkeit und Sanftmut.

  8. Bringen Sie die Meditation zu einem Ende nach zehn Minuten oder so.

    Öffnen Sie langsam die Augen.

Fühlen Sie sich dankbar während einer Körperscan Meditation

Diese Meditation ist auf dem Körper-Scan-Bewegung basiert. Ziel ist es, Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Körper zu konzentrieren und versuchen, einige Muskelverspannungen zu lösen. Dann verwenden Sie Dankbarkeit, nachdem Sie mehr geerdet fühlen Ihre negativen Gesichtspunkte zu reduzieren und Ihre Energie zu steigern.

  1. Legen Sie sich auf dem Rücken in einem warmen, ruhigen Ort.

    Wenn das nicht bequem ist, was auch immer Position für Sie ist in Ordnung.

  2. Fühlen Sie sich Ihre eigene natürliche Atmung.

    Beachten Sie die körperliche Empfindung von jedem Atemzug, achtsam.

  3. Beginnen Sie die körperliche Empfindung Scannen in Ihrem Körper, mit dem Kopf zu starten.

    Sie brauchen nur ein paar Minuten Zeit, dies zu tun.

  4. Werden Sie sich jede Spannung in jedem Körperteil. Stellen Sie sich Ihr Atem geht in die und aus der Spannung, um die Dichtigkeit zu beruhigen.

    Wenn die Spannung nicht verlässt, das ist in Ordnung - nur der Empfindung bewusst sein und auf den nächsten Teil des Körpers zu bewegen.

  5. Denken Sie an die Dinge, für die Sie dankbar sind.

    Was läuft gut in Ihrem Leben? erinnern Vielleicht, dass zumindest Sie dieses Buch haben und Zeit haben, diese Meditation zu üben. Verbringen Sie ein paar Minuten auf dieser Realität widerspiegelt.

  6. Beenden Sie diese Meditation mit drei tiefen, achtsam Atemzüge.

    stehen langsam auf und eine gute Strecke haben, bevor sie mit dem Rest des Tages oder am Abend immer weiter.

Machen Sie einen achtsam Morgen cuppa

In dieser Meditation machen Sie Ihre morgendliche Tasse achtsam Tee. Im Idealfall sind Sie trinken Kräutertee, aber wenn Sie ein wenig Koffein am Morgen gefallen, fair genug. Die Idee ist nicht für diesen Zeitraum zum Multitasking, aber auf jeden Schritt zu konzentrieren:

  1. Setzen Sie den Teebeutel in der Tasse und gießen Sie in das heiße Wasser.

    Beachten Sie die verschiedenen Aromen, die freigesetzt werden und lauschen Sie dem Klang des Wassers die Tasse füllt. Beobachten Sie, wie der Dampf steigt sanft.

  2. Setzen Sie sich nach Ihrem Tee und Blick auf den Garten, wenn Sie eine haben.

    Wenn nicht, sitzen irgendwo angenehm und komfortabel.

  3. Halten Sie die warme Tasse Tee in der Hand.

    Spüren Sie die Wärme der Tasse. Beachten Sie das Gewicht Ihres Tee. Fühlen Sie sich ein paar Ihrer Atemzüge, wie Sie für den Tee warten abkühlen.

  4. Bringen Sie die Tasse Tee langsam an die Lippen und einen Schluck nehmen.

    Genießen Sie den Geschmack und die Wärme des Tees. Genießen Sie den Augenblick so gut Sie können. Achten Sie auf den Tee schlucken und vielleicht sogar das Gefühl der Tee Reise nach unten in den Magen. Denken Sie an diesem nährende Moment - das ist eine Zeit für Sie zu genießen.

  5. Beachten Sie, wenn Sie Ihren Verstand weg wandert.

    Mit freundlicher und sanft, mit einem kleinen Lächeln, führen Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Tee-trinken Erfahrung zurück.

  6. Nehmen Sie einen Moment nach dem Tee beenden.

    Seien Sie dankbar, dass Sie sich die Zeit für diesen Prozess gemacht haben, egal, wie die Erfahrung für Sie war.

Alle Achtsamkeitsmeditationen können Sie führen mehr Energie zu fühlen, weil sie helfen, Ihre Besorgnis erregende Gedanken zu reduzieren, eher zu akzeptieren als die im gegenwärtigen Moment der Erfahrung kämpfen und oft Muskelverspannungen als Nebenwirkung zu erleichtern.

» » » » Mindful Meditations Ihre Energie zu steigern