Einrichten eines Kundenliste in Quickbooks

In Quickbooks, hält eine Kundenliste den Überblick über Ihre Kunden und Ihre Kundendaten. Zum Beispiel hält die Kundenliste Spur von Rechnungsadressen und Versandadressen für die Kunden. Gehen Sie wie folgt vor, um einen Kunden der Kundenliste hinzuzufügen:

1. Wählen Sie die Listen -> Kundenauftragsliste Befehl.

Quickbooks zeigt die Kunde: Job-Listen-Fenster.

Der Kunde: Job-Taste, außer dass Sie neue Kunden zu erstellen, bietet ein Menü mit Befehlen für die Kundeninformation bearbeiten, Kunden zu löschen, Drucken einer Kundenliste, und so weiter.

Job-Taste und dann den Befehl Neu wählen: 2. Um einen neuen Kunden, klicken Sie auf den Kunden hinzuzufügen.

Quickbooks zeigt das Fenster Neuen Kunden.

3. Verwenden Sie das Feld Kundenname dem Kunden einen kurzen Namen zu geben.

Sie brauchen nicht den Kunden vollen Namen in das Feld Kundenname eingeben. Diese Informationen können der Gesellschaft Feld Name auf der Adresse Info Tab angezeigt gehen. Sie wollen einfach nur etwas gekürzte Version des Kundennamens, den Sie auf den Kunden beziehen innerhalb des Quickbooks Buchhaltungssystem verwenden können.


4. Ignorieren Sie die Eröffnungsbilanz und Ab-Boxen.

Sie wollen nicht die Kundeneröffnungsbilanz zu setzen, indem die Eröffnungsbilanz mit und Ab-Boxen. Das ist nicht der richtige Weg, um Ihre neuen Kunden Forderungen Gleichgewicht zu setzen. Wenn Sie dies tun, setzen Sie im Wesentlichen ohne die entsprechende Kredit Teil der Debit Teil eines Eintrags auf. Später werden Sie gehen müssen, um in und geben Sie verrückt, verrückt Journaleinträge, um die unvollständigen Buchhaltung zu beheben.

5. Füllen Sie die Felder der Adress Registerkarte Info.

Geben Sie den Firmennamen, einschließlich Kontaktinformationen, Rechnungs- und Lieferadresse, Ansprechpartner, Telefonnummer, Faxnummer, und so weiter.

6. Lieferung ein bisschen zusätzliche Informationen über den Kunden.

Wenn Sie die zusätzliche Registerkarte Info klicken, zeigt Quickbooks mehrere andere Felder, die Sie verwenden können, zu sammeln und zu speichern Kundendaten.

Sie können die Verwendung

# 8226; Dropdown-Listenfeld einen Kunden als Einbau in einen bestimmten "Kundentyp" zu kategorisieren

# 8226; Begriffe im Dropdown-Listenfeld zu identifizieren, die Standard-Zahlungskonditionen des Kunden.

# 8226; Rep Dropdown-Listenfeld zu identifizieren, die Standard-Vertriebsmitarbeiter des Kunden.

# 8226; Bevorzugte Methode Send die Standardmethode zur Auswahl des Kunden Rechnungen und Gutschriften für die Übertragung.

Sie können auch ein Weiterverkauf Nummer notieren, eine Standard-Preisniveau angeben, und auch die Schaltfläche Felder angeben, zusätzliche Felder definieren klicken, die Sie für den Kunden zu sammeln und zu berichten.

7. Klicken Sie auf die Zahlungs-Info-Registerkarte.

Eine Reihe von Boxen angezeigt, in dem Sie die Kundenkontonummer aufzeichnen kann, seine oder ihre Kreditlimit, und die bevorzugte Zahlungsmethode.

8. (Optional) Klicken Sie auf die Job-Info-Registerkarte den Kunden Job zu beschreiben.

Die Job-Info-Registerkarte können Sie Informationen mit einem bestimmten Auftrag zugeordnet beschreiben für einen Kunden durchgeführt werden. Sie verwenden die Job-Info-Tab, wenn Sie nicht nur ein Kunde einrichten, sondern auch einen Auftrag für diesen Kunden einrichten.

» » » » Einrichten eines Kundenliste in Quickbooks