Medizinische Terminologie für Atemwegserkrankungen, Krankheiten und Pathologie

Es gibt viele Krankheiten und Beschwerden, die die Atemwege betreffen. Zu gehen zusammen mit diesen Fragen gibt es spezifische medizinische Begriffe, die Sie wissen müssen. Überprüfen Sie die folgenden raus gehen.

Häufige Atemwegserkrankungen

Von all den häufigsten Erkrankungen der Atemwege, bekommen die Bronchien den Big Daddy: Asthma. Asthma ist Anfälle paroxysmale Dyspnoe (Plötzliches Auftreten von Atemnot und Schwierigkeiten beim Atmen) mit Atemwegsentzündung und Atemnot aufgrund der Kontraktion der Bronchien, was zu einer Blockierung der Atemwege, wenn die schwer genug. Die Krankheit betrifft Millionen von Menschen aller Altersgruppen.

Asthma kommt aus dem Griechischen astma, Bedeutung # 147-keuchen # 148.

Die Lungen haben alle Arten von wilden und verrückten Bedingungen mit ihnen verbunden sind. Atelektase, beispielsweise ist die unvollkommene Expansion der Luftsäcke der Lunge. Lungenaufblähung ist die Ausdehnung der Alveolen mit Schwellung und Entzündung des Lungengewebes.

Lungenentzündung ist die akute Entzündung und Infektion der Alveolen. Ein paar verschiedene Sorten existieren: Lobärpneumonie beinhaltet Verteilung der Infektion in einem oder mehreren Lappen der Lunge, wohingegen Pneumocystis carinii-Pneumonie (PCP) von P. carinii, dem infektiösen Erreger verursacht wird, ist eine Infektionskrankheit. Es ist Pilz-Ursprungs und ist bei AIDS-Patienten häufig.

Pneumonien können beispielsweise in unterschiedlicher Weise verteilt werden, selbst beschränken, nur einen Lappen, wie es oft der Fall bei einer viralen Infektion, im Vergleich zu ein präsentierendes # 147-Watte # 148- Aussehen auf x-ray, mit verstreuten weißen Flecken in den Lungen, wie mit PCP. Es kann durch viele verschiedene infektiöse Agenzien wie Viren, Bakterien verursacht werden, und was sind bekannt als atypische Mittel, sowie Mykoplasmen, eine häufige Ursache von Lungenentzündung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Wenn Sie atmen, atmen Sie nicht nur in der Luft. Manchmal Fremdpartikel schleichen. Staub ist der häufigste Ursache. Pneumokoniose in den Lungen von Staub ist ein abnormaler Zustand. Unterschiedliche Arten von Pneumokoniose gehören die folgenden:

  • anthracosis: Kohlenstaub (Staublunge)

  • Asbestose: Asbest-Partikel in der Lunge

  • Silikose: Quarzstaub oder Glas (Mahlwerk-Krankheit)

Apropos Fremdstoffe in der Lunge hängen, die Pleura (die Membran, die die Lungen umfasst) können auch durch Fremdstoffe beeinflusst werden, nämlich Flüssigkeit. Pleuritis ist eine Entzündung der Pleura. Pleuraerguss ist das Entweichen von Fluid in die Pleurahöhle.

Beispiele für einen Pleuraerguss umfassen empyema und Hämatothorax, das ist Blut in der Pleurahöhle typischerweise durch ein Trauma verursacht, und ist nicht ganz so häufig, aber offensichtlich ein ernstes Problem - nur jemand fragen, wer in der Notaufnahme arbeitet. Andere größten Hits von Pleuraerguss gehören Lungen Bösartigkeit und kongestiver Herzinsuffizienz, aufgrund der erhöhten Druck des Blutes Sichern in den Lungengefäßen.

Aber warte! Es gibt mehr Flüssigkeit und Eiter! Es kann ein pusapalooza in den Lungen sein, und kann in sehr schweren Bedingungen oft zu entwickeln, wie diese drei:


  • Lungenabszeß: Lokalisierter Bereich Eiterbildung in den Lungen

  • Lungenödem: Quellung und Flüssigkeit in den Luftsäcken und Bronchiolen, verursacht durch schlechte Blutzufuhr zum Herzmuskel

  • Lungenembolie: Schwimmdock Gerinnsel oder anderes Material, das die Blutgefäße der Lunge blockiert

Es gibt so eine große Chance für Fremdpartikel, Staub oder übertragbare Krankheiten, die Lungen und seine Freunde sind anfällig für eine Vielzahl von Bedingungen. Hier sind einige weitere Beispiele:

  • Adenoiditis: Die Entzündung der Rachenmandeln

  • Atelektase: Unvollständige Expansion der Lungen

  • Bronchiektasen: Dilatation der Bronchien

  • Bronchitis: Die Entzündung der Bronchien

  • Laryngitis: Entzündung des Larynx

  • Laryngotracheobronchitis: Kruppe

  • Pneumothorax: Air zwischen Lunge und Brustwand

  • Pulmonale Neubildung: Ein neues Wachstum in der Lunge, die bösartig oder gutartig Abhängigkeit von der Zusammensetzung sein kann

  • Rhinitis: Die Entzündung der Schleimhäute von Nase

  • Mandelentzündung: Entzündung der Mandeln

  • Tracheitis: Die Entzündung der Luftröhre

Erkrankungen der Atemwege und Pathologie

Eines der erschreckendsten Atemwegserkrankungen ist Tuberkulose, auch bekannt als TB. Wegen seiner übertragbare Natur dieser Infektionskrankheit, die durch verursacht wird, säurefeste Bazillen Ausbreitung durch Einatmen von infizierten Tröpfchen verursacht immer einen Tumult, als der Gesundheit Beamten berichtet.

So sehr, in der Tat, dass vor Antibiotika, baute Krankenhäuser ausschließlich für die Behandlung von TB waren durchaus üblich. TB ist ein bisschen mehr unter Kontrolle heute und wird mit einem bestimmten Antibiotikum Regime behandelt, in der Regel über eine langfristige (6-Monate) Zeitraum.

Diphtherie ist eine andere Infektionskrankheit der oberen Atemwege, den Hals zu beeinflussen. Grippe, dass nervtötende Grippe, ist eine hochinfektiöse Krankheit, die in respiratorischen Ursprungs viral ist. Obwohl für die meisten Menschen heutzutage es einige Zeit weg von der Arbeit und Hühnersuppe beinhaltet, kann die Grippe tödlich sein, wenn sie nicht behandelt, oder in Hochrisikogruppen wie kleine Kinder und ältere Menschen. Legionärs Krankheit ist eine Form von Lobärpneumonie durch das Bakterium Legionella pneumophila verursacht.

Müde noch? Halte durch. Es gibt ein paar mehr Atemwegserkrankungen sollten Sie wissen. Hier sind die Fakten:

  • Adult respiratory distress syndrome (ARDS) ist respiratorischer Insuffizienz bei Erwachsenen als Folge von Krankheit oder Verletzung.

  • Bronchialkarzinom entsteht, ist ein Krebsgeschwür aus dem Bronchus. Dieser Tumor kann metastasieren (Spread) zu Gehirn, Leber und anderen Organen.

  • Chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) bezieht sich auf jede persistente Lungenkrankheit, die die bronchiale Luftstrom behindert. Beispiele dafür sind Asthma, chronische Bronchitis und Emphysem.

  • Cor pulmonale Herzerkrankung ist ein schwerwiegendes Zusammenhang mit chronischen Lungenerkrankungen, wie Lungenemphysem.

  • OSA, oder obstruktive Schlafapnoe, tritt auf, wenn der Rachen während des Schlafes kollabiert Abwesenheit der Atmung führt.

  • Lungenödem bedeutet eine Flüssigkeitsansammlung in den Alveolen und Bronchiolen.

  • Lungenembolie ist ein Blutgerinnsel, Fett Gerinnsel oder Luft in den Blutkreislauf zu Lungenarterie, wo es blockiert die Arterie geführt.

  • URI ist Ober von Rachen, Kehlkopf und Luftröhre Infektion der Atemwege. LRI (untere Atemwegsinfektion) bezieht sich in der Regel auf eine Infektion von allem, was noch übrig ist - Bronchien und Lunge. Es ist schwer, eine LRI ohne die URI zu haben, aber Sie können die URI selbst haben.

» » » » Medizinische Terminologie für Atemwegserkrankungen, Krankheiten und Pathologie