Was ist der Unterschied zwischen internen und Payer Medical Coding Audits?

Mehrere verschiedene Arten von medizinischen Abrechnung und Kodierung Audits bestehen, sowohl interne als auch solche, die durch Zahler getan, aber alle beziehen sich auf eine unabhängige Überprüfung von einer anderen Person durchgeführt, mit Hintergrund-Codierung. Ihr Zweck ist es, die Genauigkeit Ihrer Arbeit zu überprüfen. Provider führen Audits, weil sie zwar Geld auf den Tisch nicht verlassen wollen, sie wollen nicht mehr bezahlt werden, als sie verdienen.

Die meisten großen Unternehmen verfügen über eine interne Revision, deren Wirtschaftsprüfer zufällig Charts wählen zu bewerten. Andere Anbieter, in der Regel kleinere, senden vierteljährlich Prüfungen an eine externe Beratungsfirma. Die Revisionsstelle sucht unter Codierung über Programmierung und falsche Codierung. Oft, wenn ein Fehler bei einer Prüfung festgestellt wird, ist das Ergebnis eine korrigierte Anspruch einreichen, möglicherweise mit einer Kopie der Krankenakte und einen Brief zu erklären, der Grund für den Antrag.


Weitere Prüfungen sind Zahler Audits. Die meisten Zahler Verträge enthalten eine Klausel, die innerhalb des letzten Jahres (oder in einigen Fällen weiter hinten) der Schuldner zu verlangen medizinische Aufzeichnungen, Rechnungen und andere Belege für Forderungen bezahlt werden können.

Medicare ist ein Zahler, die nur auftauchen können und fordern Aufzeichnungen vor Ort zu sehen. Payer Prüfungen werden durchgeführt, um sicherzustellen, dass für die Erstattung geltend gemachten Ansprüche haben die erforderlichen Unterlagen, wie Rechnungen, Verfahren Notizen oder Testergebnisse.

Derzeit wird ein bisschen Publicity hat die Medicare-RAC Audits umgeben, die von Medicare Recovery Audit Contractors durchgeführt werden. Die RAC-Audits sind ein Ergebnis des 2003 Medicare Modernization Act. Als Folge dieser gesetzlichen Maßnahme, CMS und RAC Wirtschaftsprüfer amortisieren mehr als $ 980.000.000 von den Anbietern in den drei Anfangszustände von Florida, New York und Kalifornien.

Das Ziel der RAC Audit unterscheidet sich von einem traditionellen Medicare-Prüfung in mehrfacher Hinsicht. Zunächst werden die RAC Rechnungsprüfer fungieren im Wesentlichen als Kopfgeldjäger und eine Provision in Höhe von 10 Prozent des Betrags amortisieren bezahlt. Die Prüfungen konzentrieren sich auf CMS Zahlung Kriterien, wie zum Beispiel medizinische Notwendigkeit in Bezug auf Verfahren. Die RAC Revisionsstelle prüft auch die Einhaltung Medicare die Zahlung Kriterien, Dokumentation und Abrechnung Anforderungen.

» » » » Was ist der Unterschied zwischen internen und Payer Medical Coding Audits?