Steuerliche Behandlung von Municipal Bonds - Überprüfung für die Prüfung Series 7

Kommunalobligationen können durch Steuern oder durch eine Einnahmen-produzierenden Anlage gesichert werden, und Sie werden über die steuerliche Behandlung von kommunalen Anleihen auf der Series 7-Prüfung getestet werden.

Übungsfragen

  1. Dallas, Texas, mit einem Kupon von 2,5% von par mit einem Abschlag $ 100.000.000 allgemeine Verpflichtung Anleihen ausgibt. Wenn die Anleihen bei 90 ausgegeben werden, und es gibt 30 Jahre bis zur Fälligkeit, wie ist der Rabatt für den Käufer der neuen Ausgabe behandelt, falls die Anleihe bis zur Fälligkeit gehalten wird?

    A. Der Rabatt wird jährlich aufgezinst und nicht auf Bundesebene besteuert.

    B. Der Rabatt wird aufgezinst jährlich und als eidgenössisch zu versteuerndes Einkommen pro Jahr behandelt.

    C. Der Rabatt wird nicht jährlich aufgezinst aber als zu versteuerndes Einkommen bei Fälligkeit behandelt.

    D. Die Höhe des Rabatts wird als langfristige Kapitalgewinne zu versteuern behandelt sowohl auf der Landes- und Bundesebene.

    Antwort: A. Der Rabatt wird aufgezinst jährlich und nicht auf Bundesebene besteuert.

    Das Interesse von kommunalen Anleihen erhalten ist eidgenössisch steuerfrei. Wenn Investoren kommunale Anleihen erwerben, die mit einem Abschlag ausgegeben wurden, wird die Differenz zwischen dem Kaufpreis und Nennwert auch im Rahmen der steuerfreien Einkünfte behandelt.


    Der Rabatt würde über den 30 Jahre bis zur Fälligkeit aufgezinst werden und würde nicht auf Bundesebene besteuert werden. Ein Anleger dieser Anleihen würde nicht zu einem Veräußerungsgewinn oder -verlust unterliegen, sofern die Bindung (en) verkauft wird.

  2. Welche der folgenden Anleihen im Allgemeinen die niedrigsten Renditen haben?

    A. AA Unternehmensanleihen mit einem Rating

    B. GO Anleihen

    C. T-Bonds

    D. nicht bestimmt werden kann

    Antwort: B. GO Anleihen

    Für Series 7 Zwecke können Sie davon ausgehen, dass kommunale Anleihen die niedrigsten Renditen aller Anleihen haben. Sie haben möglicherweise T-Bonds (Staatsanleihen) ausgewählt, da sie die sicherste sein würde, aber dann hast du nicht in Betracht ziehen, den Steuervorteil in kommunalen Anleihen zu investieren.

    Municipal GO (allgemeine Verpflichtung) und kommunalen Einnahmen Anleihen haben geringere Erträge, da die Zinsen erhalten Anleger föderativ steuerfrei ist. Daher sind Kommunen der Lage, niedrigere Vorsteuerrenditen für Investoren zu werden, als bei anderen Schuldverschreibung Investitionen.

  3. Die Inhaber von denen der folgenden kommunalen Wertpapiere können auf alternative Mindeststeuer unterliegen?

    A. BAN

    B. spezielle Beurteilung Anleihen

    C. GO Bonds

    D. IDRs

    Antwort: D. IDRs

    IDR (Industrieentwicklung Umsatz bonds- IDB oder IRBs auch) von einem Firmen Mieter gesichert kommunale Anleihen sind. Weil sie nicht öffentlichen Zweck Anleihen sein können, erhielt die Zinsen aus diesen Anleihen können alternative Mindeststeuer (AMT) unterliegen.

» » » » Steuerliche Behandlung von Municipal Bonds - Überprüfung für die Prüfung Series 7