So erstellen Sie Video-Site Maps für Video-Marketing SEO

Es ist extrem schwierig für Suchmaschinen, die Marketing-Videos auf Ihrer Website zu finden. Das Problem ist, dass so viele verschiedene Video-Player und Video-Hosting-Unternehmen gibt, dass keine Suchmaschine sie alle automatisch erkennen kann.

Deshalb Google können Sie Video-Website Karten zu bieten. EIN Sitemap ist eine Liste aller auf einer Website Seiten und eine Karte Video-Website ist im Grunde das Gleiche, mit der Ausnahme, dass es Videos auflistet. Die Video-Website Karte listet die Videos auf Ihrer Website in einem technischen Format, das Google und anderen Suchmaschinen zu verstehen.

Wie ein Video-Sitemap erstellen

Ein Video-Website Karte wird typischerweise eingesetzt durch den Webmaster. Site-Map-Dateien sind in der XML-Markup-Sprache geschrieben, und es hilft bei der Codierung von Dateien traditionelle Stätte Karte Erfahrung haben.

Google bietet eine hilfreiche Tutorial über Video-Website Karten: Suche nach Video-Website-Karten auf Google.

Einige Video-Hosting-Unternehmen wie Wistia bieten hilfreiche Werkzeuge, um ihre Kunden diese Site-Map-Dateien automatisch zu erstellen. Alles, was Sie tun müssen, ist der Titel, Beschreibung und Tags zur Verfügung stellen und das System tut den Rest für Sie.


Google ignoriert mehrere Einträge Karte Video-Website für die gleiche Webseite. Seien Sie sicher, dass Sie eine eigene Seite per Video. Andernfalls wird nur das erste Video auf der Seite zeigt sich in den Google Suchergebnissen.

Obwohl es für Suchmaschinen-Optimierung (SEO) haben nur ein Video pro Web-Seite, in einigen Fällen nützlich ist, wollen Sie die Besucher mehrere Videos auf einer Seite zu bieten ihnen mehr zu engagieren. Erfolgreiche SEO ist immer ein Gleichgewicht zwischen dem, was Suchmaschinen lesen kann und was Menschen wie.

Wenn Sie mehrere Videos auf einer Seite benötigen, ist die derzeit übliche Praxis Seiten mit den einzelnen Videos zu erstellen, die nur sichtbar sind Suchmaschinen.

Die Microsoft Bing Suchmaschine verwendet ein etwas anderes Format für Video-Website Karten: mRSS. Es ist weniger breit von Video-Hosting-Unternehmen unterstützt, aber Google versteht es auch.

Wie Sie Ihre Video-Website Karte registrieren

Lassen Sie Google wissen, dass Sie durch die Registrierung eine Video-Sitemap haben. Der Ort, dies zu tun ist Google Webmaster-Zentrale, mit seinen Webmaster-Tools.

Wenn Sie die Webmaster-Tools für Ihre Website bereits eingerichtet haben, ist es ein einfacher Prozess. Wählen Sie Site Configuration-Sitemaps-XML-Sitemap einreichen. Geben Sie den Pfad zu dem Video-Sitemap-Datei auf Ihrer Website und klicken Sie auf Absenden Sitemap. Google fügt Ihre Videos innerhalb von Stunden oder Tagen.

Wie Sie Ihre Website Karte zu testen

Um herauszufinden, ob Google Ihre Video-Website Karte verarbeitet hat, führen Sie eine Video-Suche, die auf Ihre Website beschränkt ist. Klicken Sie auf Video in der oberen Google-Navigation, und geben Sie die folgende Zeile in der Suchleiste ersetzen example.com mit Ihrem Unternehmen die Internet-Domain:

site: example.com

Dieser Ausdruck schränkt die Ergebnisse auf Ihre Website. Die Ergebnisse zeigen, alle Videos auf Ihrer Website, die Google ist sich dessen bewusst. Wenn das Ergebnis leer ist, ist etwas falsch mit Ihrem Video-Website Karte. Prüfen Sie es für die Richtigkeit, und dann reichen Sie sie erneut an Google Webmaster Central.

» » » » So erstellen Sie Video-Site Maps für Video-Marketing SEO