Wie man Budget für Nonprofit Fundraising

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, Geld zu sammeln, kostet Geld. Keine gemeinnützige Organisation erhält jede Finanzhilfe oder Geschenk, das er sucht. Also, bevor Sie Ihre Fundraising-Plan in die Tat umzusetzen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Organisation ihr Potenzial Fundraising Kosten leisten können, und dass die möglichen Renditen übersteigen diese Kosten.

Fundraising Kosten sollte ein bescheidener Teil eines Haushalts der Organisation sein. Die Kosten werden höher sein, wenn die Organisation wird gestartet oder eine neue große Spendenaktion zu starten. Die Kosten werden wahrscheinlich nach einigen Jahren rückläufig.

Im Allgemeinen kostet eine neue Spender zu rekrutieren mehr als ein zweites Geschenk von einem Fan Vergangenheit zu sichern und Geld zu sammeln durch spezielle Veranstaltungen, Massen-Mailings und Telemarketing sind teuer Fundraising-Methoden. Jedoch können alle oben sein lohnt sich, wenn sie Sichtbarkeit bringen, neue Spender oder uneingeschränkte Unterstützung für Ihre Organisation.

Hier ist ein kurzer Blick auf die Kosten - sowohl in Bezug auf Zeit und Geld - der Fundraising-Aktivitäten Ihres Unternehmens berücksichtigen kann mit:

  • Zuschüsse und Verträge: Die meisten der Kosten für die Sicherung der Zuschüsse und Verträge sind die Arbeitskosten für die Planung und das Schreiben der Förderantrag. Manchmal müssen Sie reisen persönlich bei der Agentur zu treffen, um die Geldvergabe, so vergessen Sie nicht, Budget, das auch.


    Achten Sie auf den Anforderungen jeder Zuschuss Hersteller für die Ergebnisse eines Projekts berichten und stellen Sie sicher, dass Sie sich leisten können, um den Bericht zu vervollständigen. Einige Zuschüsse erfordern die Sammlung und Analyse von umfangreichen Daten. Einige verlangen Abschluss.

  • Firmensponsoren: Unternehmen und Konzerne können sichtbare Anerkennung für ihre Beiträge an gemeinnützige Organisationen erfordern. Eine solche Unterstützung ist eine häufig genannt Sponsoring, und die Non-Profit-und Kapitalgesellschaft vereinbaren im Voraus auf die Art der Anerkennung, dass sie erwarten, dass - egal ob es sich um ein Firmenlogo ist gedruckt auf T-Shirts oder ein 6-Fuß-Banner eines Unternehmens Unterstützung ankündigt. Kosten für den Druck T-Shirts, Banner und andere Werbeaktionen sind in der Regel von den Non-Profit-Organisationen entstanden sind.

  • Die einzelnen Beiträge: Kosten im Zusammenhang mit einzelnen Beiträgen zu sichern sind angestellte Zeitaufwand 'Mitarbeiter Listen möglicher Spender und die Werkzeuge für die Herstellung von erfolgreichen Spendenanfragen verwendet kompilieren. Gemeinsame Werkzeuge umfassen Aufforderung Briefe und E-Mails, Broschüren und gedruckt Rückumschläge. Hinzufügen von Kapazität auf Ihre Website, so dass es Online-Beiträge akzeptieren kann eine andere gute Investition sein.

    Oft, wenn Sie Aufforderung Briefe denken, denken Sie wahrscheinlich von Direct Mail - Hunderttausende von Briefen an erworben, Listen potenzieller Spender gesendet. Obwohl Direct Mail eine sehr erfolgreiche Form des Fundraising für einige Ursachen sein können - bei medizinischen Notfällen, Tierrettung und Bürgerrechte, um nur einige zu nennen - es ist auch sehr teuer.

    Eine neue, auftretende gemeinnützige guten Gebrauch von Briefschreiben, indem Sie einen kleinen Mailing an Menschen richten, die bereits ihre Arbeit gut kennen, fragen seine Vorstandsmitglieder und Freiwillige persönliche Appelle an die Menschen zu machen, die sie kennen, oder per E-Mail mit, anstatt Schneckenpost.

    Einige Organisationen mieten Unternehmen Telefon Aufforderung Kampagnen zu behandeln. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie diesen Schritt: Einige dieser Unternehmen kostenlos einen hohen Prozentsatz des Geldes im Gegenzug angehoben diesen Dienst für die Bereitstellung. Andere sind seriös und geschätzt von den gemeinnützigen Organisationen, sie dienen.

  • Besondere Anlässe: Besondere Ereignisse können eine gute Möglichkeit, um neue Leute zu Ihrer Organisation einführen, aber solche Ereignisse produzieren kann eine der teureren Möglichkeiten, um Geld zu sammeln. Die Ausgaben 50 Prozent oder 60 Prozent des Einkommens aus einem Ereignis für die Kosten zu zahlen ist üblich. Immerhin Druck, Werbung, Essen und Unterhaltung kosten Geld.

    Auch besondere Veranstaltungen sind arbeitsintensiv, so stellen Sie sicher, dass Sie haben eine erfahrene Gruppe von Freiwilligen oder Detail-orientierte Mitarbeiter auf besondere Ereignisse zu arbeiten, wenn Sie diesen Weg gehen.

  • Geplante geben: Wenn Ihre gemeinnützige nicht vertraut mit Steuergesetze in Bezug auf Testamente und Stände ist, kann es brauchen auf Vertrag eine geplante geben Experten (oder ziehen sich als Vorstandsmitglied) zu beschäftigen oder zu mieten. Bringen Sie diese Person an Bord kann die kurzfristig teuer sein, aber so kann wichtig für Ihre Agentur langfristige Unterstützung zu tun ergeben.

    Geplante Abgabe funktioniert am besten für Organisationen, die für eine lange Zeit gewesen sind und die zeigen, gute Aussichten für die Fortsetzung. Universitäten, Museen und Kirchen in den Sinn kommen. Kleine, neue Gruppen haben eine schwierige Zeit Vermächtnisse anzieht.

» » » » Wie man Budget für Nonprofit Fundraising