M & A Abschluss: Überprüfung der Kapitalflussrechnung

Das Geldfluss Erklärung bei einem MA Schließung ist eine sehr detaillierte Liste der Herkunft und die Verwendung von Geld - woher das Geld kommt und wohin es geht. Es ist in der Regel in den Tagen unmittelbar vor dem Schließen erstellt und gehört zu den letzten Schritten des Verfahrens.

Normalerweise ist der Käufer verantwortlich für die Erstellung dieses Dokuments (in der Regel eine Tabelle). Die Anweisungslisten jeder und jede Einheit, die entweder Geld für den Erwerb anbieten oder als Folge des geschlossenen Deal Geld zu bekommen, die Menge des Geldes beigetragen oder gesammelt werden, alle notwendigen Kontaktinformationen (Firmenname, Kontaktnamen, vielleicht eine Telefonnummer ) und Überweisungsanweisungen (Bank, Kontonummer und Bankleitzahl).

Typische Einheiten, die auf den Fluss der Gelder auftauchen sind des Käufers und des Verkäufers Berater (Investment-Banker, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und andere Berater), jede Bank oder juristische Person, die eine Schuld, die bei Abschluss bezahlt hat, und über alle Anbieter Verkäufer hat langsam zu zahlen, die Geld geschuldet werden. Nachdem alle Einheiten haben ihren Schnitt erhalten, was auch immer über Ströme Verkäufer überlassen.

Nach dem Käufer den Fluss von Geldern zusammengestellt hat, zirkuliert er es an den Verkäufer und alle anderen Beratern, die das Dokument für die Richtigkeit müssen zu überprüfen. Verkäufer (und ihre Berater) sollten sorgfältig prüfen, und überprüfen Sie das Dokument für die Richtigkeit und sofort Kontakt Käufer mit irgendwelchen Korrekturen.

Berater sollten in der Kapitalflussrechnung einbezogen werden. Berater, die warten, bis der Deal schließt eine Rechnung vorlegen wird ihre Chancen dafür bezahlt stark vermindert finden.


Im Fluss der hier gezeigten Mittel Aussage ist der Käufer $ 13.300.000 beitragen und aus einem Mezzanine-Fonds 4.000.000 $ von einer Bank, plus weitere $ 2.500.000 zu erhalten. Die Mezzanine-Fonds ist auch bekannt als nachrangige Verbindlichkeiten, dh, dass es untergeordnet (oder in zweiter Linie) hinter dem Bankkredit (auch genannt Senior Debt). Darüber hinaus tragen einige Führungskräfte aus Käufer einen Gesamtbetrag von 700.000 $.

Der Kaufpreis für das Unternehmen beträgt 20 Millionen US $. Doch auf der Grundlage der Kaufvertrag eine Anpassung des Working Capital von $ 200.000 zugunsten des Verkäufers muss der Preis hinzugefügt werden. Käufer schuldet seine Berater eine Gesamtsumme von $ 300.000 bei Inkrafttreten des Vertrages bezahlt werden. Also in diesem Beispiel muss Käufer $ 20.500.000 auf den Schluss zu bringen, um eine $ 20.000.000 Erwerb zu machen.

bild0.jpg

Die Kapitalflussrechnung hier gezeigt wird stark von der Kapitalflussrechnung vereinfacht die Sie wahrscheinlich in einem realen Geschäft zu sehen. Bei einem tatsächlichen Geldfluss, können Sie viele weitere Quellen von Fonds- viele weitere Anwendungen, wie Gebühren die Finanzierungsquellen verdienen für die Bereitstellung der funding- und Notationen Bezug auf Käufer unter der Annahme des Verkäufers Schulden sehen.

Kauf oder Verkauf eines Unternehmens beinhaltet nicht nur Geld von Käufer an den Verkäufer zu übertragen. Mit anderen Worten, gehen Verkäufer nicht von der Schließung mit einem Haufen Geld und einem Stapel von Rechnungen. Stattdessen zahlt der Verkäufer ihre Schulden ab, einschließlich Schulden zu Leihquellen, Lieferanten, Steuerbehörden, Berater und alle anderen Gläubiger, bei der Abschlussveranstaltung. Neben Schulden, Geld für das Treuhandkonto wird vom Verkaufspreis abgezogen.

Im Fluss der Mittel hier gezeigt, bringt Käufer $ 20.500.000 bis zum Abschluss. Da jedoch Verkäufer die Bank und ihre Berater Geld schuldet und braucht Geld setzen muss in Escrow, erhält sie eigentlich nur 11.790.000 $. Käufer Drähte, die Menge an den Verkäufer und auch Drähte Geld zu jeder anderen Partei, die durch Geld bei Abschluss ist.

Käufer, stellen Sie sicher, dass der Verkäufer alle Schulden zahlt sich aus, vor allem jegliche und alle ausstehenden Steuerrechnungen. In der Tat sollten Käufer nicht schließen, bis alle ausstehenden Verkäufer Schuld erloschen ist.

Wenn Sie die Kontrolle über ein Unternehmen übernehmen und Verkäufer hat keine Schulden bezahlt, ist, dass Gläubiger haftet, nachdem das Unternehmen zu kommen - mit anderen Worten, den neuen Eigentümer: Sie. Deshalb in der Regel Verkäufer diejenigen sind, die diese Zahlungen (mit Kauf Geld) bei Abschluss weisen.

Außerdem können Verkäufer wollen geschätzten Zahlungen an Steuerbehörden machen (für Einkommenssteuern oder Kapitalgewinnsteuern als Folge der Transaktion) zum Zeitpunkt der Schließung.

Diese Behörden können oder nicht in der Geldfluss dargestellt werden, aber sie weg zusammen mit den anderen Schulden bezahlen kann vorteilhaft sein, nur weil Verkäufer diese Zahlungen aus dem Weg bekommt, die Chancen reduziert wird sie vergessen, die Zahlungen oder sie zu machen 'll das Geld, bevor sie erforderlichen Zahlungen an die diversen Steuerbehörden verbringen. Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater für den besten Weg, um Ihre spezifische steuerliche Situation zu handhaben.

Stellen Sie sicher, Draht Anweisungen korrekt sind, und stellen Sie sicher, dass jeder Eintrag ein Unternehmen Namen und einen Ansprechpartner hat. einen Fehler zu machen oder diese Informationen Weglassen kann eine Verzögerung in einer Partei führen ihr Geld zu erhalten.

» » » » M & A Abschluss: Überprüfung der Kapitalflussrechnung