M & A Letter of Intent: Finanzierung Kontingenz

Die meisten Letters of Intent (LOI) enthalten einige Informationen darüber, wo Käufer schlägt vor, den Teig zu erhalten, benötigt, um die MA Transaktion bewirken. Verkäufer sollten sehr sorgfältig auf diesen Teil des LOI zahlen. Die Phrase sind Sie auf der Suche nach ist Finanzierung contingency.

Eine Finanzierung Kontingenz ist eine Absicherung für den Käufer. Er sagt, er nicht das Geld jetzt haben können, und hofft, es zu erhalten, vor der Schließung, aber er will einen Weg aus dem Geschäft in den Fall, dass er nicht das nötige Geld zu bekommen.

Als Verkäufer treten sorgfältig ein großes Unternehmen oder ein Private-Equity (PE) fest, wenn ein Käufer für eine Finanzierung Kontingenz fragt, vor allem, wenn der Käufer ist. Eine Finanzierung Kontingenz ist nicht von Natur aus schlecht - Angebote noch zu erledigen, wenn ein Käufer will man zählen - aber Verkäufer sollten versuchen, nach vorne mit einem LOI zu bewegen, die alle möglichen keine Finanzierung Kontingenz enthalten, wenn bei.

Wenn der Käufer entscheidet, nicht das Geschäft zu tun, alles, was er zu tun hat, ist Anspruch er das Geld nicht bekommen kann. Die Unfähigkeit, das Geld zu bekommen im Widerspruch zu seiner Ansprüche eine große PE Firma oder eine andere ansehnliche Gesellschaft zu sein: Wenn der Käufer wird seine starke finanzielle Position mit Verkäufer zu locken, dann würde, warum, dass der Käufer brauchen eine Finanzierung Kontingenz?

» » » » M & A Letter of Intent: Finanzierung Kontingenz