Die Auswertung der Prüfungsnachweise

Das letzte Konzept der Prüfungsnachweise macht Sinn der Beweise hat der Kunde Ihnen gegeben und zu sehen, ob Sie kompetent genug, um Beweise zu unterstützen, die Managementaussagen haben. Dieser Schritt der Prüfung beinhaltet Ihre fachliche Beurteilung sicherstellen, dass die Beweise, die Sie gesammelt haben, ist angemessen (relevant und zuverlässig) und ausreichend.

Herausfinden Wer liefern Fragen Informationen oder zu beantworten, Was sammeln, woher zu sammeln Beweise aus, wann Sie können einen Abschluss zu erreichen, und Wie zu bewerten, ist eine Fähigkeit, die im Laufe der Zeit entwickelt. Am Anfang kann dies der schwierigste Teil Ihrer Arbeit als Wirtschaftsprüfer sein. Seien Sie versichert, dass Sie Hilfe auf dem Weg von Ihrem Senior Associate haben werden.

Während Sie die Beweise sind Auswertung verwenden Sie zwei Methoden, um festzustellen, ob es ausreichend und angemessen: Sein gründlich und unvoreingenommen zu sein. Zwei weitere Faktoren sind der Schlüssel, wenn Prüfnachweise Bewertung: Ausübung Skepsis und bat um Ideen aus anderen Audit-Team-Mitglieder. Zusammen bilden diese Faktoren die Anwendung professionelle Beurteilung zu jeder Prüfungssituation.

Als gründliche


Gründlichkeit ist, wenn Sie eine Entscheidung und folgen ihm bis zu seinem logischen Schluss zu machen. Zum Beispiel sind Sie verantwortlich für die Prüfung der Kontostand von Reparaturen und Wartung. Im Laufe des Jahres beeinflussen 10.000 Transaktionen dieses Konto, und wählen Sie 100 Transaktionen zu testen. Sie bitten den Kunden, die Rechnungen in Bezug auf die 100 Transaktionen zur Verfügung zu stellen. Sie gehen auf Aussagen vom Management des Auftretens, Vollständigkeit, Genauigkeit, Cutoff und Klassifizierung zu suchen.

gründliche bedeutet, dass Sie jede der sechs die Managementaussagen für jede der 100 Transaktionen überprüfen. Sie können sich nicht entscheiden, nicht jeder der sechs Behauptungen zu prüfen, nur weil eine Transaktion zu schwierig ist, für eine bestimmte Behauptung zu überprüfen, oder weil Sie den Betrag der Transaktion zu klein betrachten zu kümmern.

Auch nach 75 oder so der Transaktionen, können Sie sich nicht entscheiden, nicht die restlichen 25 nur, weil die ersten 75 ohne Abweichung auf die Managementaussagen in Einklang gebracht zu überprüfen. Sie machen einen Plan, und folgen Sie durch 100 Prozent.

sein unvoreingenommene

Während die Bewertung von Belegen, müssen Sie völlig unvoreingenommen bleiben. vom vorherigen Beispiel, dass die Tatsache, weil 75 der Datensätze zu 100 Prozent korrekt sind, sollten Einfluss auf Ihre Bestimmung nicht objektiv an den übrigen Aufzeichnungen zu suchen.

Diese unvoreingenommene Haltung verhindert, dass Sie auch zu handeln unprofessionally aufgrund persönlicher Faktoren, wie den Client zu mögen. Sie können den Client etwas Spielraum nicht geschnitten, weil seine Mitarbeiter angenehm zu handhaben sind und auf Ihre Dokumenten- und Records-Anfragen.

Sie können auch nicht alles basierend auf anderen Teilen der Prüfung entnehmen Sie gearbeitet haben. Nur weil der Client Wahrhaftigkeit in einem Bereich angezeigt hat, bedeutet nicht, Sie Wahrhaftigkeit in allen anderen Bereichen übernehmen.

» » » » Die Auswertung der Prüfungsnachweise