Mit dem Audit Risk Model

Wenn Sie ein Unternehmen prüfen, Ihr Hauptziel ist es Sicherheit für die Benutzer des Unternehmens Abschluss zur Verfügung zu stellen, dass diese Unterlagen frei von wesentlichen falschen Angaben als. Sie verwenden das Prüfungsrisikomodell, die aus inhärent, Kontrolle und Aufdeckungsrisiko, zu helfen Ihnen, Ihre Rechnungsprüfungsverfahren für Konten oder Transaktionen bestimmen Ihres Kunden Abschluss gezeigt auf. Diese Abschlüsse bestehen aus diesen drei Dokumente:

  • Gewinn- und Verlustrechnung: Zeigt eines Unternehmens Betriebsleistung (Umsatzerlöse, Aufwendungen und Konzernergebnis)

  • Bilanz: Zeigt die Vermögenswerte eines Unternehmens, Schulden und des Eigenkapitals


  • Kapitalflussrechnung: Zahlungen Zeigt das Unternehmen die Quellen der liquiden

Zusätzlich zu diesen drei Aussagen, Eigenkapital des Besitzers weiter in einer Aufstellung der Veränderungen ausgebrochen ist in eigentümer Eigenkapital werden kann (Bilanz), die Elemente wie die Wirkung Nettogewinn Details und Dividenden auf das Eigenkapital. Ihr Kunde kann auch Fußnoten zu den Jahresabschluss haben, die zusätzliche Informationen berichtet links aus den wichtigsten Berichtsdokumente, wie die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung, die aus Gründen der Kürze.

Leider kann man nicht nur darauf vertrauen, dass ein Client-Abschluss vollständig und genau sind. Sie müssen hart arbeiten, zu diesem Schluss zu kommen - oder, dass bestimmte Informationen, um zu bestimmen unvollständig oder ungenau ist. Und Sie können Situationen, in denen, in denen Ihre Fähigkeit, den Jahresabschluss zu beurteilen, durch den Kunden behindert selbst. Diese Situation erhöht die Prüfungsrisiko. Audit Risiko hat zwei Gesichter:

  • *Sie geben eine negative Meinung wenn es nicht gerechtfertigt ist. Ein ablehnendes Gutachten zeigt an, dass der Jahresabschluss mit den allgemein anerkannten Grundsätzen der Rechnungslegung (GAAP) nicht über die finanziellen Daten entsprechend präsentieren. Das Endergebnis ist, dass Ihr Kunde diese Rechnungslegungsstandards befolgen müssen, wenn ihre Abschlusserstellung.

    Wie kann diese Art von Fehler passieren? Vielleicht sind Sie nicht mit den letzten Änderungen in GAAP zu beschleunigen, oder Sie eine bestimmte Bilanzierungsmethode falsch interpretieren, Sie führen, Fehler zu finden, wo keiner vorhanden ist.

  • Sie geben einen uneingeschränkten Bestätigungsvermerk wenn es nicht gerechtfertigt ist. Ein unqualifiedopinion ist das Beste, was Sie ausgeben können. Es bedeutet, dass die Jahresrechnung ziemlich präsentieren, in allen wesentlichen Belangen die finanzielle Lage des Unternehmens unter Prüfung. diesen Fehler zu machen bedeutet, dass Ihre Kunden Abschluss keine wesentlichen falschen Angaben enthalten entweder unbeabsichtigte Fehler oder vorsätzlichen Betrug, und Sie haben nicht die Probleme durch Ihre Prüfungshandlungen fangen.

Es gibt drei spezifische Komponenten des Prüfungsrisiko - inhärente Risiko, Kontrollrisiko und Aufdeckungsrisiko.

» » » » Mit dem Audit Risk Model