Wertvolle Lehren aus der Gewinn- Analysevorlage

Die Gewinn-Analyse Vorlage hier gezeigten bietet Managern einige wichtige Lektionen. Wie die meisten Werkzeuge, je mehr Sie es verwenden, desto mehr werden Sie lernen. Im Folgenden werden einige wichtige Lehren aus der Vorlage.

Profit Analysevorlage für ein Profit Center.
Profit Analysevorlage für ein Profit Center.

Erkennen Sie die Hebelwirkung durch feste Betriebskosten verursacht

Nehmen wir an Umsatzvolumen um 10 Prozent höher oder niedriger im Jahr 2015, hält andere Gewinn Faktoren, die die gleiche gewesen. Würde profitieren entsprechend um 10 Prozent höher oder niedriger gewesen? Die intuitive, reflexartige Reaktion Antwort ist ja, Gewinn um 10 Prozent höher oder niedriger gewesen wäre. Wäre es nicht? Nicht unbedingt. Marge hätte 10 Prozent höher oder niedriger gewesen - $ 250.000 höher oder niedriger (Marge 25 $ pro Einheit x 10.000 Einheiten = $ 250,000).

Die $ 250.000 Veränderung der Marge auf das operative Ergebnis würde Abtrag es sei denn Fixkosten hätte bei den verschiedenen Verkaufsvolumen höher oder niedriger ausfallen. Das Wesen der Fixkosten ist, dass diese Kosten mit relativ geringen Änderungen nicht Umsatzvolumen ändern. Aller Wahrscheinlichkeit nach hätte Fixkosten nahezu unverändert bei 10 Prozent höheren oder niedrigeren Umsatzniveau.

Daher wäre das operative Ergebnis $ wurden 250.000 höher oder niedriger. Auf der Basis Gewinn von $ 1.500.000, die $ 250.000 Swing entspricht einem 17 Prozent Verschiebung Gewinn. Somit bewirkt eine 10-prozentige Swing Umsatzvolumen um 17 Prozent Schwung in Gewinn. Diese breitere Schwung in Profit heißt die operativen Hebel bewirken. Die Idee ist, dass ein Unternehmen eine bessere Nutzung ihrer Fixkosten macht, wenn Verkäufe seine Fixkosten gehen Up- nicht mit der Absatzanstieg erhöhen. Natürlich ist der Nachteil, dass Fixkosten nicht verringern, wenn Umsatzvolumen sinkt.

Unterschätzen Sie nicht die Auswirkungen von kleinen Änderungen in der Verkaufspreis

Daran erinnern, dass in dem Beispiel der Verkaufspreis beträgt $ 100 und umsatzabhängigen variablen Kosten sind 8,5 Prozent des Umsatzes. Angenommen, hatte das Unternehmen das Produkt für $ 4 mehr oder weniger verkauft, als es tat, was nur 4 Prozent Veränderung ist - ziemlich klein, es scheint. Diese unterschiedliche Verkaufspreis hätte die Marge je Einheit 3,66 $ nach Abzug der entsprechenden Änderung der umsatzabhängigen variablen Kosten pro Einheit geändert. ($ 4: Verkaufspreisänderung x 8,5 Prozent = 0,34 $ pro Einheit, die gegen die $ 4: Verkaufspreisänderung verrechnet = $ 3,66 Änderung der Marge pro Einheit.)

Daher hätte das Geschäft Gesamtmarge $ 366.000 höher oder niedriger verdient, als es auf den $ 100 Verkaufspreis tat. ($ 3,66 Änderung der Marge pro Einheit x 100.000 Einheiten Umsatzvolumen = 366.000 $ Verschiebung Marge.) Fixkosten sind nicht empfindlich auf Verkaufspreisänderungen und wäre das gleiche gewesen, so dass die $ 366.000 Verschiebung Marge Gewinn würde tragen nach unten.

Die $ 366.000 Schaukel im Gewinn, verglichen mit dem Gewinn $ 1.500.000 Grundlinie in diesem Beispiel entspricht einem 24 Prozent Schwung in Gewinn. A 4 Prozent Veränderung der Verkaufspreis führt zu einer 24 Prozent Ergebnisveränderung. Daran erinnern, dass eine 10-prozentige Änderung des Umsatzvolumens verursacht nur 17 Prozent Ergebnisveränderung. Wenn es darum geht Auswirkungen zu profitieren, dominieren Verkaufspreisänderungen Volumenänderungen Umsatz.


Die Moral der Geschichte ist, Marge vor allem pro Einheit zu schützen. Jeder Dollar, der Marge pro Einheit, die verloren hat - aufgrund Verkaufspreise sanken, erhöhten Produktkosten oder Erhöhungen in anderen variablen Kosten - hat einen enorm negativen Auswirkungen auf den Gewinn. Umgekehrt, wenn Sie den Rand pro Einheit, ohne zu verletzen Umsatz erhöhen können, ernten Sie sehr großen Gewinn Vorteile.

Kennen Sie Ihre Optionen für die Verbesserung der Gewinn

Gewinn Verbesserung kocht der effektivsten auf die am wenigsten wirksam, um drei kritische Faktoren, aufgelistet nach unten:

  • Eine Erhöhung Marge pro Einheit

  • Steigende Umsatzvolumen

  • Reduzierung der Fixkosten

Angenommen, Sie möchten Ihren Gewinn aus dem 1.500.000 $ Sie im Jahr 2015 auf $ 1.800.000 im nächsten Jahr verdient zu verbessern, die ein $ 300.000 oder 20 Prozent ist. Okay, so wie werden Sie Gewinn $ 300.000 zu erhöhen? Hier sind Ihre grundlegende Optionen:

  • Erhöhen Sie Ihre Marge pro Einheit 3 ​​$, die Gesamtmarge $ 300.000 auf der Basis der 100.000 Einheiten Umsatz erhöhen würde.

  • Verkaufen 12.000 zusätzliche Einheiten in der heutigen Marge pro Einheit von $ 25, die Ihre Gesamtmarge von $ 300.000 erhöhen würde. (12.000 zusätzlichen Einheiten x $ 25 = $ 300.000 Marge.)

  • Verwenden Sie eine Kombination dieser beiden Strategien: Erhöhen sowohl die Marge pro Einheit und Umsatzvolumen, so dass der kombinierte Effekt ist Gesamtmarge $ 300.000 zu verbessern.

  • Reduzieren Sie Fixkosten $ 300.000.

Die letzte Alternative kann nicht sehr realistisch sein. Reduzieren Sie Ihre direkten Fixkosten $ 300.000 auf einer Basis von 1.000.000 $, wäre drastisch und würde wahrscheinlich reduzieren Ihre Fähigkeit, Umsatz zu machen und die Vorgänge in Ihrem Teil des Geschäfts durchzuführen. Vielleicht könnten Sie ein wenig Gürtel enger geschnallt in Ihre Fixkosten-Bereich zu tun, aber aller Wahrscheinlichkeit nach würden Sie zu den anderen Alternativen zu drehen haben für Ihren Gewinn zu steigern.

Der zweite Ansatz ist offensichtlich - Sie nur ein Verkaufsziel der Erhöhung der Anzahl der Produkte von 12.000 verkauften Einheiten festlegen müssen. (Wie Sie Ihre bereits überarbeitet Vertriebsmitarbeiter motivieren zu erreichen, dass Umsatz Ziel bis zu Ihnen ist.) Aber wie gehen Sie über den ersten Ansatz die Marge pro Einheit zu erhöhen, indem $ 3?

Der einfachste Weg, Marge pro Einheit zu erhöhen, indem sie 3 $ wäre, um Ihre Produktkosten pro Einheit $ 3 zu verringern. Oder Sie könnten versuchen, Verkaufsprovisionen von $ 8,50 pro 100 $ Umsatz auf $ 5,50 pro $ 100 zu reduzieren - was die Motivation Ihrer Vertriebsmannschaft verletzen kann, natürlich. Oder Sie könnten den Verkaufspreis über 3,38 $ erhöhen (denken Sie daran, dass 8,5 Prozent für Verkaufsprovision aus der Spitze kommt, so dass nur 3 $ würde bleiben, um die Einheit Marge zu verbessern). Oder könnten Sie zwei oder mehr solcher Änderungen kombinieren, so dass Sie Ihr Gerät-Marge im nächsten Jahr 3 $ erhöhen würde.

» » » » Wertvolle Lehren aus der Gewinn- Analysevorlage