Machen Sie alternative Arbeits für Mitarbeiter

Die Fähigkeit eines Unternehmens Mitarbeiter mit dem Know-how zu gewinnen und zu halten es auf die menschliche Seite des Tag-zu-Tag Berufserfahrung betrifft zunehmend erfordert - die allgemeine Atmosphäre, die am Arbeitsplatz herrscht. Dazu gehören insbesondere die Frage, inwieweit Unternehmen Praktiken den Menschen helfen, den Druck ausgleichen sie mit dem Druck bei der Arbeit konfrontiert sie mit zu Hause zu behandeln.

Vorteile Pakete in arbeitnehmerfreundlichsten Unternehmen oft Feature Politik Personal bessere Balance Arbeit und persönlichen Prioritäten zu helfen. Diese Richtlinien können alles von Zulagen für Kinder- und Seniorenbetreuungs eine Sensibilität für die einfachere, gelegentlichen Bedarf enthalten.

Die Arbeitnehmer in arbeitnehmerfreundlichen Unternehmen können auf die Unterstützung ihrer Arbeitgeber zählen, wenn ein medizinischer Notfall eintritt, zum Beispiel, oder auf einem glücklicheren Note, einige besondere Veranstaltung findet bei ihrer Kinder in der Schule. Die Erlaubnis zu diesen Fragen zu besuchen ist fast implizit gewährt.

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, um Mitarbeiter zu helfen, ihre Work / Life Balance in den letzten Jahrzehnten verbessert hat sich die Scheduling-Konzept bekannt als alternative Arbeitszeitregelungen. Flexibilität ist der Grundgedanke hinter alternativen Arbeitszeitregelungen. Sie geben den Mitarbeitern ein gewisses Maß an Kontrolle über ihre Arbeitszeiten, wodurch es einfacher für sie, nicht berufsbezogene Aufgaben zu verwalten.

Indem wir für die Mitarbeiter mit einem Druck an der Heimatfront zu beschäftigen, werden sie produktiver sein, wenn sie auf dem Job sind - und weniger wahrscheinlich, dass Schiff zu springen, wenn einer Ihrer Konkurrenten ihnen ein wenig mehr Geld bietet.


Bevor jedoch in einer alternativen Arbeits Anordnung springen, müssen Sie die rechtlichen Auswirkungen in Betracht ziehen.

Bei bestimmten Gruppen von Mitarbeitern (stündlich Mitarbeiter oder gewerkschaftlich organisierten Arbeitnehmer, insbesondere), kann eine flexible Regelung leicht gegen bestehende Vereinbarungen laufen. Sie sollten zum Beispiel überprüfen, die Gesetze über Überstunden zahlen, bevor eine komprimierte Zeitplan für jeden Mitarbeiter übernehmen. Einige Staaten erlauben komprimierte Arbeitswochen, solange sie erstellt und verwaltet werden nach strengen Vorschriften.

Auch die US-Department of Labor, Internal Revenue Service und andere Bundes- oder Landesbehörden können Ihre Einstufung eines ehemaligen Mitarbeiters-turned-Auftragnehmer in Frage stellen, die von einigen Altersteilzeitregelungen führen könnte.

Unabhängig davon ist eine Bedingung für die Mitarbeiter von Überstunden und andere Lohn- und Stunden Mandate als befreit zu qualifizieren der Empfang einer vorbestimmten Höhe des Entgelts, die aufgrund von Schwankungen in der Menge der geleisteten Arbeitsstunden nicht ändert. Mitarbeiter anders als befreit eingestuft könnte dieser Status unter einem Job-Sharing oder Altersteilzeitprogramm zu verlieren, wenn ihr Gehalt unter dem gesetzlichen Minimum sinkt.

Alternative Arbeitszeitregelungen werden in der Regel in den folgenden grundlegenden Kategorien unterteilt:

  • Gleitzeit: Gleitzeit ist jede Anordnung, die Mitarbeiter-Optionen auf die Strukturierung ihres Arbeitstages oder Arbeitszeit gibt. Typischerweise sind die Mitarbeiter unter Gleitzeitregelungen arbeiten zu erwarten bei der Arbeit während bestimmter Kern Stunden des Arbeitstages zu sein. Sie sind die Möglichkeit, zu wählen (innerhalb bestimmter Parameter), um ihre eigene Start- und Endzeiten - solange sie die erforderliche Anzahl von Stunden pro Tag arbeiten.

  • Komprimierte Arbeitswoche: Im Rahmen dieser Vereinbarung arbeiten Mitarbeiter die normale Anzahl von Stunden, aber diese Stunden in weniger als fünf Tagen abschließen. Die häufigste Variante der komprimierten Arbeitswoche ist es, das so genannte 4/10, in denen die Mitarbeiter vier Zehn-Stunden-Tag arbeiten, anstatt fünf Acht-Stunden-Tag.

  • Job-Sharing: Wie der Begriff schon sagt, bedeutet, Job-Sharing, dass zwei Teilzeitkräfte die gleiche Vollzeit-Job teilen. Gehalt und Leistungen können auf der Grundlage dessen, was Teil des Auftrags jeder Arbeiter Aktien anteilig berechnet werden. Abgesehen von der offensichtlichen Betrachtung (beide müssen die Menschen für den Job qualifiziert werden), eine erfolgreiche Job-Sharing Vereinbarung geht davon aus, dass die Mitarbeiter arbeiten harmonisch zusammen, die die Anordnung der Arbeit zu machen.

  • Telearbeit: Telearbeit ist eine Arbeit Anordnung, bei der Mitarbeiter - auf einer regelmäßigen, vorgegebenen Basis - alle oder einen Teil ihrer Arbeitszeit verbringen Arbeit von zu Hause oder von einem anderen noncompany Ort.

  • Permanent Teilzeitregelungen: Die Stunden bei diesen Anordnungen üblicherweise 20 bis 29 Stunden pro Woche variieren, mit den Mitarbeitern manchmal erlaubt zu entscheiden, an welchen Tagen sie arbeiten und wie lange sie an diesen Tagen arbeiten. Die Hauptattraktion dieser Anordnung ist, dass die Mitarbeiter zu betrieblichen Leistungen sein können, wenn auch auf anteiliger Basis.

» » » » Machen Sie alternative Arbeits für Mitarbeiter