Warum Ihre Operations-Management benötigt auf Qualität zu konzentrieren

Sie können das Wort gehört haben, # 147-Qualität ist frei. # 148- Ihre Operations-Management-Erste eine effektive Qualitätsmanagementsystem zu implementieren, ist alles andere als frei, aber die Alternative erweist sich in der Regel sehr viel teurer zu sein.

ein qualitativ hochwertiges Produkt oder eine Dienstleistung zu produzieren erfordert die gesamte Organisation an Bord und beteiligt werden. Qualität beginnt bei der Produktgestaltung, erfordert Aufmerksamkeit in der Produktion, und an der Spitze der Kundendienst sein muss. Ein aufrichtiger Fokus auf Qualität erfordert Zeit, Energie und commitment- ohne es, ein Geschäftsrisiken entgangene Umsätze und Erträge, Forderungen potenzielle Produkthaftung, wenn ein Produkt aus, und verringert die Produktivität.

Die Kosten des Scheiterns

Fehlerkosten sind die Kosten im Zusammenhang mit einer defekten Produkt zu erzeugen. Zwei Arten von Fehlern sind: diejenigen, die entdeckt werden intern und diejenigen, die von außen erkannt werden.

Interne Fehler

Interne Fehler sind Mängel während des Produktionsprozesses entdeckt. Wenn ein Unternehmen einen internen Fehler entdeckt, muss sie zu verwerfen oder das defekte Teil zu reparieren. Die Kosten im Zusammenhang mit internen Fehlern im Zusammenhang sind die Verschwendung von Ressourcen (Arbeit und Material) verwendet, um das Produkt zu produzieren, wenn sie verworfen hat, oder die zusätzlichen Kosten, den Mangel zu korrigieren, wenn es repariert wird.

Interne Fehler auch in Service-Operationen auftreten. Ein gutes Beispiel wäre ein Buchhalter sein, der einen Fehler in einer Steuererklärung entdeckt, bevor sie an den Kunden und schließlich die IRS weitergeleitet wird.

Externe Ausfälle

Externe Ausfälle entdeckt Mängel nach der Auslieferung an den Kunden - entweder vom Hersteller nach den Produkt Schiffe identifiziert oder durch den Kunden während des normalen Gebrauchs entdeckt.

Zahlreiche Arten von Kosten sind mit externen Fehlern verbunden sind, und sie gehen weit über ein Unternehmen, Geld zu verlieren, weil Mängel an den Kunden sichtbar sind. Mit anderen Worten, muss der Hersteller nicht nur reparieren und das Produkt ersetzen, sondern auch mit dem Verlust der Reputation, Kundenvertrauen und schließlich Marktanteil beschäftigen.


Die tatsächlichen Auswirkungen externer Ausfälle variiert in Abhängigkeit von der Art des Kunden, der den Mangel entdeckt hat. Wenn der Kunde den Endverbraucher ist, dann die Reparatur oder den Austausch des Produkts kann schnell eine Chance für das Unternehmen bieten zu verbessern oder gute Qualität Wahrnehmungen behalten. Wenn der Kunde ein Unternehmen ist jedoch zu ersetzen oder die Produkt (e) die Reparatur ist viel weniger wahrscheinlich, die Betriebsstörungen verursacht durch den Ausfall rückgängig zu machen.

Im schlimmsten Fall, ob es ein Ausreißer Automobil, ein spontan verbrennenden Computerbatterie, oder ein Kinderspielzeug, die eine Erstickungsgefahr wird, können externe Ausfälle zu schweren Verletzungen an Kunden verursachen und Rechtsstreitigkeiten und Haftung Kosten entstehen - zusammen mit einem schweren Schlag auf Corporate Reputation .

Dies gilt auch für Dienste- es sehr schwierig sein kann, das Vertrauen eines Kunden wieder zu erlangen, wenn eine fehlerhafte Steuererklärung an die IRS gesendet wird und der Kunde ist für eine Prüfung als Ergebnis hinzugezogen.

Wie zu erkennen, Mängel

Die Aufwendungen im Zusammenhang mit vor schlechter Qualität zu erfassen, während oder nach der Herstellung sind bekannt als Entdeckung (Oder Bewertung) Kosten. Inspektion und Prüfung sind die wichtigsten Möglichkeiten, wie ein Unternehmen Produktfehler zu finden.

Idealerweise sollten Sie Qualität in den Prozess zu gestalten, für ein Produkt zu schaffen. Manchmal, zusätzlich, Inspektion und Prüfung erforderlich, um sicherzustellen, dass der Prozess, wie entworfen arbeitet. Um einen Inspektionsprozess etablieren, müssen Sie entscheiden, wie viele Produkte zu inspizieren und wann und wo in den Prozess der Inspektion durchzuführen.

Wie viele Produkte zu untersuchen ist ein Kompromiss zwischen den Kosten der Inspektion (die hoch sein kann, wenn der Test die geprüfte Einheit zerstört) und die Kosten für externe Ausfälle, wenn die Kunden die defekten Produkte zu erwerben. Die meisten Firmen testen einen kleinen Prozentsatz der gesamten Produktausstoß. Einige statistische Auswirkungen sind mit der Stichprobengröße zugeordnet ist.

Sie haben drei Möglichkeiten bei der Auswahl eines Produkts zu überprüfen:

  • Eingangskontrolle von Rohstoffen von Lieferanten: Überwachung eingehenden Materialien verhindert, dass ein Unternehmen von Ressourcen auf Material zu verschwenden, die bereits defekt ist. Eine ordnungsgemäße Verwaltung der Lieferkette sollten diese Kontrollen minimieren.

  • Prüfung während des Produktionsprozesses: Überwachung der Qualität während des gesamten Prozesses ist möglich withconvenient und einfach zu bedienende statistische Techniken.

    Wo in den Produktionsprozess Sie Inspektionen durchführen ist wichtig, den Abfall zu minimieren. Sie wollen in der Regel vor dem Engpass Betrieb zu inspizieren auf die Ressource eine unnötige Belastung zu vermeiden, dass die bereits Kapazitätsbegrenzung wird. Weitere gute Untersuchungspunkte sind vor einer teuren Operation (wie zB Gold-Plating) und vor einem irreversiblen Vorgang (wie Wärmebehandlung oder Schneiden).

  • Inspektion des fertigen Produkts: Überwachung der Qualität, bevor die Produkte Schiff an Kunden können Defekte erreichen Kunden verhindern. Dies ist in der Regel die teuerste Kontrollstelle, da das Produkt vollständig ist, und hat somit bereits sämtliche Fertigungs Kosten- tretene, aber es können externe Ausfälle zu vermeiden, die verheerend sein kann.

Die Vergünstigungen von hoher Qualität

Produktion und Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen hat positive externe und interne Effekte.

Interne Effekte

Die wichtigste interne Wirkung von hoher Qualität ist die erhöhte Fähigkeit, die Qualität weiter zu verbessern. Wie ist das so? Wenn Sie eine Menge von Qualitätsprobleme haben, neigen sie dazu, einander zu überdecken. Sie können nicht viel Zeit auf einen einzigen Verdächtigen konzentrieren. Darüber hinaus, weil alle Verdächtigen die Lupe genommen werden, sind sie wahrscheinlich nicht bereit, mit Informationen, vorwärts zu kommen, die anderen Verdächtigen beseitigen helfen können.

Externe Effekte

hohe Qualität der Ergebnisse in einer Wahrnehmung der Zuverlässigkeit und der Wert mit den Kunden im Laufe der Zeit Äußerlich. Die Kunden sind dafür bekannt, eine Prämie für Produkte zu zahlen - vom Hotelzimmer für Fahrzeuge -, dass sie wissen, dass sie sich verlassen können. Wenn mehrere Ihrer Produkte von hoher Qualität zu bekannt sind, werden die Kunden automatisch davon ausgehen, dass Ihre anderen Produkte auch sind. Dies hilft, ein Unternehmen der Marktanteil zu erhöhen.

Verhindern, dass Defekte an erster Stelle

Alle Anstrengungen unternehmen, Defekte zu verhindern, dass an erster Stelle auftreten. Dies erfordert, dass die Qualität in das Produkt entwickelt wird und der Prozess, der es macht. Die meisten Firmen haben irgendeine Art von Qualitätsprogramm an Ort und Stelle. Diese Programme gehen durch viele verschiedene Namen, darunter Total Quality Management (TQM) und Six Sigma.

» » » » Warum Ihre Operations-Management benötigt auf Qualität zu konzentrieren