Companion-Content für den E-Book-Coaching Anfänger Hockey Skills & Drills In A Day For Dummies

Negative Einstellungen kann eine echte Herausforderung in coachte Hockey sein. Wie Ton Sie die störenden nach unten und die übermäßig schüchtern Spieler in Ihrem Team Ratsche? Sie können sich auf einige der Haltung Herausforderungen kommen hier aufgeführt. Hoffentlich einige der vorgeschlagenen Lösungen wird auch für Sie arbeiten.

bild0.jpg
  • Nörgler und Meckerer: Stellen Sie sicher, Ihr Team ist sich bewusst, Ihre Ziele und die Regeln des Teams von Anfang an. Dann, wenn ein hartnäckiges whiner oder Querulant entlang kommt, können Sie diesen Spieler bitten, eine Lösung für seine Bedenken vorzuschlagen, ob es mehr Eis Zeit oder wollen wollen über die beste Linie zu spielen.

    Weil Sie haben betont Teamregeln und Ziele aus der get-go, wenn er eine Lösung anbietet, können Sie dann mit etwas reagieren wie, # 147-Wie passt das mit den Zielen dieses Teams? # 148- Diese Regel macht der Spieler realistischer geworden. Wenn jedoch ein Spieler Eis Zeit wollen weiterhin besteht, zum Beispiel, das ist mehr als was passt die Teamziele, nichts ist falsch, zu sagen, # 147-Es sieht aus wie das nicht das Team für Sie ist. Warum man sich umschaut nicht für eine, die besser passt Ihre Zwecke? # 148- und ließ ihn gehen.

  • Egozentriker, Superstars und Aufmerksamkeit Suchende: Eine Regel gilt für alle: Das Team steht an erster Stelle. Manchmal kann man die großen Egos zähmen, bevor sie zu ernst erhalten, indem dieser Spieler Aufgaben zuweisen andere Mitspieler zu helfen, wie während eines Bohrers. Variieren Sie die Führer in diesen Situationen, so dass niemand Spielers Helm zu groß wird.

    Allerdings, wenn jemand das Team-kommt-erste Regel beharrlich bricht, ziehen, dass die Spieler zur Seite und ihn an die Regel erinnern und wie er passt in dieses Bild. Wenn es ein nächstes Mal, versuchen Sie eine Auszeit oder sein Eis Zeit begrenzen. Ice Zeit ist eines der wertvollsten Güter zu einem Ego-Player. Ihre Spieler sollten wissen, was Sie von ihnen erwarten, was Sie von ihnen erwarten, anders zu tun, wenn sie korrigiert werden müssen, und die Folgen ihres Handelns, wenn sie nicht das Team vor sich legen.

  • Bullies: Ein Hockey-Team hat keinen Platz für Mobber, ob ihre Manipulation physischen oder emotionalen ist. Emotional Rabauken sind schwieriger zu erkennen - sie legte und schwächere Spieler einzuschüchtern und nicht getroffen und schieben.

    Achten Sie auf die Spieler, deren Ausrüstung seltsam verloren geht, die an der Peripherie der Gruppe bleiben, oder die in den Spielen ignoriert bekommen. Achten Sie auf die Ringleiter (oder Führer) ächten beiseite ihr und nehmen diese Person (oder Gruppe).

    Sie können sagen, der Schläger, eine starke Botschaft senden, # 147-Wer macht dich so klein und dumm das Gefühl, dass der einzige Weg, Sie groß fühlen können, ist Ihre Gefühle zu nehmen und werfen sie auf jemanden, der zu schwach ist, um Ihnen zu stehen # 148?;

    Mit schikaniert, müssen Sie auch mit einer positiven Note zu beenden - so etwas wie, # 147-Sie haben gehen mehr für Sie als das. Sie brauchen nicht auf jemanden zu holen anderes zu fühlen Big- Sie sich gut erhalten und eher für wirklich groß sein, als es vorgetäuscht. Arbeiten wir Ihnen den besten Hockeyspieler auf, dass Sie sein können - und Sie können Ihre Mitspieler besser zu werden, zu helfen, und Sie werden viel zu stolz sein. Sie werden nicht auf jemand holen müssen, um zu fühlen, wie Sie ein jemand bist # 148.

  • Shy Spieler fehlt das Vertrauen oder Freunde: In erster Linie geben diese Spieler für kleine Jobs loben gut gemacht, und tun dies häufig. Legen Sie kleine Herausforderungen für sie, dass Sie sind ganz sicher, dass sie erreichen können und ihnen einen Klaps auf den Rücken geben, wenn sie es tun. So viel wie möglich, Paar schüchterne Kinder mit Teamkollegen, die locker und hilfreich sind. Schaffung von Möglichkeiten für sie zu bekommen Mitspieler sozial zu kennen und Bindungen zu pflegen. Finden Sie ihre Interessen und umfassen die Schüchternen in Gruppe Kommentar so viel wie möglich, sie zu ziehen.

» » » Companion-Content für den E-Book-Coaching Anfänger Hockey Skills & Drills In A Day For Dummies