Coaching Fußball durch Spieler Motivierende

Fußball ist das ultimative Team-Spiel, und Sie müssen Ihre Spieler zu motivieren, als Team zu arbeiten. Obwohl der Sport Einzelpersonen in einigen Positionen (wie Quarterbacks, der Verteidiger und Gerangel tiefem Feld entziehen kann) ermöglicht das Erstellen Stücke auf ihre eigenen, sind Sie und Ihr Team viel besser dran, wenn Sie alle bekommen können zusammen als geschlossene Einheit auf die Arbeit Feld.

eine todsichere Weg zu finden, das Wesen der Teamarbeit unter Ihren Spielern zu lehren, ist schwierig. Versuchen Sie, die Spieler bekommen zu beginnen, um die enormen Vorteile zu sehen, die als Team begleiten arbeiten (und nicht als ein Haufen von Individuen) mit den folgenden Hinweise:

  • Lob Team Bemühungen in Praxis und nach dem Spiel. Erkennen Sie die Bemühungen des Teams, wann immer möglich. Wenn Sie ein vorübergehendes bohren und die Offensive Einheit erzielt einen Touchdown führt, kann man dazu neigen, den Jungen zu erkennen, der den Touchdown-Pass oder den quarter gefangen, der den Ball geliefert.

    Aber was ist mit den anderen Spielern zu tun? Wie über die Sperrung durch die Offensive Line? Wie über den breiten Empfänger auf der anderen Seite des Feldes, der so ein gutes Muster lief, dass er die Sicherheit über lockte ihn zu decken, ein leichteres Ziel für die Quarterbacks auf der anderen Seite bieten? Wenn Sie Ihr Lob unter allen Spielern verteilt, die eine Rolle bei der Scoring spielen, beginnen die Spieler zu verstehen, dass jeder von ihnen auf das Team eine sehr wichtige Rolle spielt.

  • Holen Sie sich die Kinder einander zu loben. Ermutigen Sie die Kinder, die Touchdowns erzielen die Mitspieler zu bestätigen, die bekommen sie Zone bis zum Ende geholfen. Erste Kinder in die Gewohnheit, einander High-Fives geben oder sich gegenseitig "großen Pass" oder "nice Block" schmiedet Anleihen und stärkt Team Einheit zu erzählen.


  • Förderung Neben Unterstützung. Ermutigen Sie Spieler, die nicht im Spiel sind zu bleiben beteiligt von Jubel und die Unterstützung ihrer Teamkollegen. Diese Rolle hält sie an der Aktion beteiligt, anstatt einem Blick, um zu sehen, was ihre Eltern tun, oder welche Art von Nahrung, um ihre Freunde an der Konzession stehen kaufen. Hearing Mitspieler "prost bietet auch zusätzliche Ermutigung für die Spieler auf dem Feld.

  • Lassen Sie die individuelle Freiheit - zu Zeiten. Obwohl Sie manchmal Spieler individuelle Freiheit zu schaffen, spielt auf ihre eigenen geben sollte, müssen Sie so im Team Einstellung zu tun. An einem gewissen Punkt während des Spiels, können Sie Ihre quarter eine Chance zu geben, den Ball nach einem Sturz wieder passieren, und ruft diese Art von Spiele sind Teil des Spiels zu laufen. Aber wenn der Spieler einen offenen Mitspieler ignoriert er vergangen konnte, weil er will, zu laufen, er droht Team-Chemie. Daran erinnern, dass Spieler, dass er Mitspieler für einen Grund hat und sicher sein, für sie zu achten ist.

  • Vermeiden Sie den Kapitän Syndrom. unter Berufung Kontinuierlich auf zwei oder drei Spieler als Mannschaftsführer zu dienen während der gesamten Saison, sie über den Rest des Kaders erhöht, aber jeder Spieler die Möglichkeit zu führen Warm-ups in der Praxis oder den Kopf eines Bohrers flößt das Team mit dem Sinne, dass jeder ist gleich geben . In den meisten Fußball-Jugendprogramme, "offizielle" Teamkapitäne werden in der Regel erst im Alter von etwa 14 Naming erforderlich vorübergehend Kapitäne ist nur ein weiteres Werkzeug, das Sie Kinder Selbstwertgefühl "zu bauen, verwenden können und sie wie bewertet Teammitglieder fühlen.

Hier sind ein paar allgemeine Tipps, die Sie verwenden können, um Ihre Spieler helfen Sporn auf das Beste zu werden sie sein können, nachdem sie die Kinnriemen Schnalle:

  • Liebe, was du tust. Wenn Sie eine aufrichtige Leidenschaft für den Fußball haben und für sie die Erziehung von Kindern, Ihre Aufregung und Begeisterung wird auf das Team abfärben, und sie werden entsprechend reagieren.

  • Setzen Sie erreichbare Ziele für Jugendliche. Vergessen Sie versuchen, jedes Spiel oder mit der Liga-torreichsten Straftat zu gewinnen. Das sind keine realistische Ziele für Kinder, von denen einige nur zu lernen, wie man richtig auf die ganze Sicherheitsausrüstung zu setzen.

    Wenn ein Kind spürt, dass Ihre Erwartungen weit hergeholt sind, fragt er sich, was ist der Sinn auch nur zu versuchen, und sein Spiel auf dem Feld leidet. Dies wirkt sich negativ auf das gesamte Team.

  • Erkennen Sie die guten Dinge auf dem Feld passiert. Stoppen der Praxis darauf hinweisen, wenn ein Spieler etwas tut wirklich gut, nicht nur, wenn ein Spieler einen Fehler macht. positiv zu sein, ist einfach einer der besten Motivationsinstrumente herum.

  • Nicht durch Furcht oder Bedrohungen zu motivieren. ein Kind laufen eine Runde zu machen, damit das Nicht auf einem erwarteten Niveau zu erbringen hat keinen Platz in der Jugendfußball. Kinder gibt es zu lernen und aus ihren Fehlern zu lernen, nicht für sie gedemütigt oder bestraft werden. Diese Motivation-durch-Angst-Taktik ist wahrscheinlich Mitglieder Ihres Teams aus dem Sport in den kommenden Jahren zu vertreiben. Wenn er alles was er hat, und es ist einfach nicht aus irgendeinem Grund zu klicken, finden Sie eine andere Methode oder einen anderen Ansatz, um die Fähigkeit zu lehren.

» » » » Coaching Fußball durch Spieler Motivierende