Professionelle Fußballspieler Bezeichnungen

Die National Football League Besitzer und die NFL Players Association (die Vereinigung, die die Interessen der Spieler vertritt) haben sich auf bestimmte Bedingungen vereinbart, wenn der Status eines Fußballspielers in der Liga zu diskutieren.

Die folgende Liste erklärt einige häufig zu hörende Worte verwendet, um Spieler zu beschreiben (und die Menschen, die Maklervertrag Angebote für sie), sowie einige Terminologie, die zu einem Spieler die Erfahrung oder aktiven Status bezieht:

  • Die aufgelaufenen Saison: Eine Saison, wenn ein Spieler verbringt sechs oder mehr regulären Saison Spiele auf einem Club aktiv / inaktiv Liste, verletzte Reserveliste oder # 147-physisch nicht in der Lage # 148- Liste auszuführen.

  • Agent: Eine Person, die Spieler während der Vertragsverhandlungen darstellt. Viele Agenten sind Anwälte, und einige sind Freunde und Verwandte der Spieler sie vertreten. Agenten werden von den meisten Universitäten verboten.

  • Erste-Jahres-Player: Entweder ist ein Spieler, der die vorangegangenen Saison auf einem NFL-Praxis-Trupp oder ein Spieler, der gespielt hat, noch nie verbracht hat.


  • Franchise-Player: Ein Team kann nur eines seiner Spieler als Franchise-Spieler bezeichnen. Der Spieler darf nicht anwenden Free Agent zu werden und ein höheres Gehalt von einem anderen Team zu suchen. Als Gegenleistung für dieses Recht zu verzichten, ist der Franchise-Spieler mindestens dem Durchschnitt der fünf größten Gehälter an seiner Position oder 120 Prozent seiner bisherigen Gehalt gezahlt, je nachdem, was größer ist.

  • Verletzter Reserve: Ein Team kann einen verletzten Spieler setzen, die eine physische Gefahr in der verletzten Reserve Kategorie angesehen wird. Normalerweise diese Spieler erfordern Operationen für ihre Verletzungen. Ein Spieler in dieser Kategorie kann nicht in die aktive Roster zurückkehren (und spielen wieder) in dieser Saison.

  • Praxis-Kader: Jedes Team kann acht Spieler auf die Praxis Kader platzieren. Diese Spieler, die sind nur geeignet zu üben, sind freie Agenten betrachtet. Teams routinemäßig Spieler unterzeichnen von anderen Praxis Kader 'Teams, um ihre wöchentliche 45-Mann aktiv Dienstpläne zu vervollständigen, wenn sie Spieler aufgrund von Verletzungen oder lassen sie aufgrund der schlechten Leistung verlieren.

  • Pro-Bowler: Ein Spieler, der durch eine Abstimmung der Fans, Spieler und Trainerstäbe ausgewählt hat seine Konferenz in einem All-Star-Spiel darzustellen, die in der Woche vor dem Super Bowl stattfindet. Jeder Spieler, gewählt in der Pro Bowl gespielt wird unter der Liga-Elite betrachtet.

  • Free Agent eingeschränkt: Ein Spieler, der drei abgegrenzte Jahreszeiten abgeschlossen hat und jetzt hat ein abgelaufenes Vertrag. Unter den Bedingungen der Tarifvertrag regelt der Verein im Grunde, was er bezahlt wird.

  • Anfänger: Ein Spieler, der zum ersten Mal auf einem NFL Roster ist. Ein Spieler, der in einer anderen Liga, wie die Canadian Football League oder der Arena Football League gespielt hat, ist immer noch ein Neuling von der NFL betrachtet.

  • Transition Spieler: Ein Team kann nicht mehr als zwei Übergang Spieler in der gleichen Saison bezeichnen (wie lange dauert es nicht auch einen bestimmten Franchise-Player). Dieser Club der Spieler muss ihm den Durchschnitt der vorherigen Saison Top-Ten-Gehälter der Spieler an der gleichen Position oder 120 Prozent des Gehalts des Spielers Vorjahr zahlen, je nachdem, was größer ist. Ein Übergang Spieler kann einen Vertrag von einem anderen Team zu suchen, aber sein Team hat sieben Tage, um das Angebot anzupassen und so seine Dienste behalten.

  • Unrestricted Free Agent: Ein Spieler, der vier oder mehr aufgelaufenen Jahreszeiten abgeschlossen hat und jetzt hat ein abgelaufenes Vertrag. Ein solcher Spieler ist frei, einen neuen Vertrag mit einem Team zu verhandeln und zu unterzeichnen.

  • Veteran: Hat mindestens eine Saison in der NFL gespielt.

  • Waiver-System: Ein Verfahren, mit dem ein Vertrag oder NFL-Spieler Rechte von seinem aktuellen Team zu anderen Teams in der Liga zur Verfügung gestellt werden. Teams können einen Spieler verzichten, wenn sie ihn nicht mehr benötigen.

» » » » Professionelle Fußballspieler Bezeichnungen