Arten der Defensive Coverage in Fußball

American-Football-Teams Verteidigung beschäftigen zwei Arten von Pass Abdeckung: Mann-zu-Mann und Zonenabdeckung. Beide Deckungen haben viele Variationen und Kombinationen, aber der Kern jeder Verteidigung Berichterstattung beginnt entweder mit dem Mann-zu-Mann-Konzept oder ein Zonenkonzept.

Man-zu-Mann-Berichterstattung im Fußball

Einfach ausgedrückt, Mann-zu-Mann-Deckung ist, wenn eine defensive zurück, oder vielleicht sogar ein verteidiger, eine bestimmte offensive Spieler, wie ein Running Back, Tight End oder breiter Empfänger abzudecken zugeordnet ist. Der Verteidiger muss Abdeckung (Aufenthalt mit) den Spieler überall auf dem Feld, bis das Spiel endet. Seine Aufgabe ist es, sicherzustellen, dass der Empfänger nicht den Ball nicht fangen. Die wichtigste Regel von Mensch-zu-Mann-Deckung (die auch als Mann Berichterstattung bekannt ist) ist, dass die Defensive zurück, um seine Augen auf den Spieler halten müssen, die er bewacht oder ist verantwortlich für das Ansehen.

Hier sind die drei Haupttypen von Mann-zu-Mann-Abdeckung:

  • Mensch frei: Alle Defensive Backs spielen Mann-zu-Mann-Deckung mit Ausnahme der freien Sicherheit, die auf Linien oder ein Gebiet fällt in und wird zu einem # 147-Sicherheitsventil # 148- auf eine lange Landung Abschluss verhindern. Diese Art der Berichterstattung wird verwendet, wenn die Verteidigung blitzes, oder stürzt vier oder fünf Spieler am quarter.

  • Heterosexueller Mann: Die freie Sicherheit dient nicht als Sicherheitsventil in dieser Ausrichtung - oder, wie Trainer sagen, keine Sicherheit Hilfe zur Verfügung steht. Jeder Verteidiger muss wissen, dass er (allein) für den Empfänger zuständig ist er bedeckt. Diese Art von Mann-zu-Mann-Abdeckung ist in der Regel verwendet, wenn die Verteidigung blitzing oder ein Linebacker in Richtung der Rückraum rauschen, in der Hoffnung, die quarter zu entlassen.

  • Combo Mann: Diese Kategorie enthält eine beliebige Anzahl von Kombinationen von Mann-zu-Mann-Deckung. Zum Beispiel, wenn ein Team will einen großen Wide Receiver (mit zwei Defensive Backs) zu Doppel-Team, es läuft eine Combo Mann-Verteidigung. Das Ziel einer solchen Verteidigung ist die quarter zu zwingen, den Fußball zu einem weniger begabten Empfänger zu werfen.


    In der folgenden Abbildung ist die Corner (CB) verantwortlich für die Außen Bewegung des Sterns Empfänger, während die Sicherheit (S) für den Fall vorbereitet ist der Stern-Empfänger entscheidet, seine Route zu laufen innerhalb, oder in Richtung der Mitte des Feldes.

    bild0.jpg

    Ein Team der Passverteidigung kann auf der Seite des Feldes gegenüber anfällig sein, wo es doppelt Teaming einen Empfänger. Auch kann die Pass Verteidigung auf einen kurzen Durchgang auf der gleichen Seite des Feldes und unterhalb der Doppel-Team anfällig sein.

Zone Berichterstattung im Fußball

In der Zone Deckung fallen die Defensive Backs und Linebacker in Bereiche auf dem Feld und schützen diese Zonen gegen alle Empfänger, die sie eingeben. Der größte Unterschied zwischen Zonenabdeckung und der Mensch-zu-Mann-Deckung ist, dass in der zweiten Abdeckung, ein Verteidiger nur über den Spieler betroffen ist er bedeckt. In praktisch allen Zone Bedeckungen, zwei defensive Rücken spielen tief (12 bis 15 Meter vor der Line of Scrimmage) und richten in der Nähe der Hash-Zeichen.

Hier sind die wichtigsten Merkmale der Zonenabdeckung:

  • Jede Defensive zurück ist sich der Empfänger in seinem Bereich, aber seine Hauptkonzentration auf den Quarterback und die Reaktion auf die Armbewegung des Quarterbacks und den Ball im Flug.

  • Für Defensive Backs ist Zonenabdeckung zu erfassen, was die Straftat gegen die Verteidigung zu erreichen versucht.

  • Jeder Defensivspieler reagiert, wenn der Ball in der Luft ist, während im Menschen-zu-Mann-Deckung, er einfach den Hörer spielt.

Der einfachste Weg, um eine Zone Verteidigung zu erkennen ist, wie viele Verteidiger tief in der sekundären Leitung bis zu beobachten. Wenn zwei oder mehr defensive Spieler tief ausgerichtet sind (12 bis 15 Meter vor der Line of Scrimmage), ist die Verteidigung in einer Zone.

Acht Männer in der Box

Eight Männer im Kastenbezieht sich auf eine Einrichtung, die ein Team ermöglicht den Lauf effektiver zu verteidigen, wenn es eine starke sekundäre hat. Die Box ist die gedachte Fläche in der Nähe der Angriffslinie, wo die Defensive Linemen und Linebacker vor der Offensive Line-Up setzt den Ball ins Spiel. Normalerweise ist ein Team bringt sieben Verteidiger, bekannt als die Front sieben, in diesem Feld. Aber ein Team kann eine achte Mann setzen - die starke Sicherheit (SS) - in der Box, wenn es zwei herausragende Corner (CB), die breite Empfänger (WR) von Mann zu Mann zu decken.

image1.jpg

Die Nickel 40 Verteidigung

Die Nickel 40 Verteidigung ist eine reine Passverteidigung, die entweder einen Verteidiger oder eine andere defensive zurück, als der sechste Spieler in Passabdeckung einsetzen können. Der sechste oder Cent zurück (DB), kann Position ist eine defensive zurück am Ende, sowie eine Linebacker zu Zeiten. In dieser Ausrichtung richtet die Linebacker in der Mitte etwa 5 Meter entfernt von der Angriffslinie.

image2.jpg

Die Aufgabe der Nickel 40 ist es, den Quarterback unter Druck, in der Hoffnung, ihn zu entweder Sack oder zu belästigen. Teams nutzen ihre vier besten Pass-Rusher auf dem Feld in dieser Ausrichtung, und diese vier Spieler werden höchstwahrscheinlich von nur fünf Offensive Linemen bekämpft werden. Defenses verwenden, um eine 40 Nickel Verteidigung nur dann, wenn die Straftat verwendet drei oder mehreren Empfängern in ihrer Ausrichtung.

Die Nickel-40 ist eine gute Verteidigung gegen eine Straftat, die gern ist von Play-Aktion geht (Wenn der Quarterback eine Übergabe an einen laufenden täuscht zurück, hält den Ball, und versucht dann, einen Pass) oder gegen eine Straftat, die eine Menge von Empfängern in das Spiel zu ersetzen will.

» » » » Arten der Defensive Coverage in Fußball