Eishockey bei den Olympischen Winterspielen

Eishockey war Teil der Olympischen Spiele seit den Olympischen Sommerspielen 1920 Eishockey ist eine sehr beliebte Sportart in vielen Teilen der Welt und insbesondere in Nordamerika. Da die offiziellen Regeln für Eishockey entwickelt wurden, in Kanada und Eishockey ist die nationale Wintersport des Landes, es werde eine Menge Druck sein, dass das kanadische Team in diesem Jahr Gold nach Hause zu bringen.

Eine Form der Hockey ist seit Hunderten von Jahren gespielt. Frühe Formen des Spiels wurden in Europa in den 1600er Jahren gespielt, wenn sie mit einem Stock zu schlagen einen Schneeball herum auf einem gefrorenen Teich verwenden würde. (Das Wort "Hockey" kommt von einem Wort Französisch für Stick.) Das Spiel wurde im Jahr 1879 in Montreal formalisiert und bald, die Popularität des Sports wuchs und Eishockey-Wettbewerben auf der ganzen Welt zu verbreiten. Es wurde ein offizieller Olympischen Winterspielen Veranstaltung im Jahr 1924 für Männer, mit Frauenhockey sein Debüt bei den Olympischen Spielen im Jahr 1998 zu machen.


bild0.jpg

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) organisiert eine Reihe von Turnieren eine Weltrangliste für internationale Teams zu etablieren. Die Top 12 Herrenteams können dann in den Olympischen Winterspielen konkurrieren. Die Top 8 Damen-Teams konkurrieren. Während der Olympischen Spiele nehmen die Teams an einem Round-Robin-Turnier, das sie durch den Medaille Runden dauert.

Die Olympia-Version von Eishockey ist zum College Hockey näher als NHL zu spielen. Eishockey Begegnungen bei den Olympischen Spielen sind in der Regel weniger heftig sein als NHL-Spiele - dies trotz der Tatsache, dass viele der Teams NHL-Spieler enthalten. (Ein NHL-Spieler kann nur auf das Team seines Heimatlandes zu konkurrieren.)

Das Spiel besteht aus drei Perioden (20 Minuten). Es gibt eine 15-minütige Pause nach der ersten Periode. In den Qualifikationsrunden sind Bindungen zulässig. Doch ein Gewinner gewinnen muss einer Verlängerung gespielt werden etabliert. Bei Gleichstand während einer Goldmedaille Spiel ist, gibt es eine 20-minütige Verlängerung dauert. Wenn das auch in einem Unentschieden endet, verwenden sie einen plötzlichen Tod Schießerei die Krawatte zu brechen.

» » » Eishockey bei den Olympischen Winterspielen