Wissen, wann zu verwenden Wer und wem

Auch englische Muttersprachler haben Schwierigkeiten zu wissen, wann zu verwenden, Wer gegen wem. Diese Worte sind Pronomen. Wer ist das Thema Pronomen und wem ist das Objekt Pronomen. Die Regel für zu wissen, wann zu verwenden, Wer und wem Anwenden der Regel ist einfach- nicht. Erstens ist die Regel:

  • Wer und wer auch immer sind für Themen.

  • Wer und wer auch immer folgen und vervollständigen auch die Bedeutung Verben zu verknüpfen. (In grammarspeak, Wer und wer auch immer dienen als Verb Ergänzungen zu verknüpfen.)

  • Wem und wen auch immer für Objekte sind - alle Arten von Objekten (direkte, indirekte, von Präpositionen, von infinitives, und so weiter).

Vor dem Anwenden der Regel über Wer/wer auch immer und wem/wen auch immer, sehen Sie sich diese Beispielsätze:

wer auch immer braucht Hilfe von Roger wird eine lange Zeit zu warten. (wer auch immer ist Gegenstand des Verbs muss.)
Wer Lulu in dieser Zeit der Nacht ruft an? (Wer ist Gegenstand des Verbs ruft an.)
# 147-I do not care wem Sie zum Abschlussball fragen, # 148- rief unconvincingly Michael. (Wem ist das direkte Objekt des Verbs Fragen.)
Der senfgelben Gürtel ist für wen auch immer sie bezeichnet als Hot-Dog-Essen Champion. (whomever ist das direkte Objekt des Verbs bezeichnet.)
Für wem brüllen Sie? (Wem ist es die Aufgabe der Präposition für.)

Nun, da Sie die Regel kennen und haben die Worte in Aktion gesehen, hier ist ein Trick, um zu entscheiden, zwischen wer / wer und wen / wem auch immer.


Nach einem alten Lied, # 147-Liebe und Ehe gehen zusammen wie ein Pferd und Wagen # 148- Grammatiker das Lied mit leicht unterschiedlichen Texte singen könnte.: # 147-A Subjekt und Verb gehen zusammen wie ein Pferd und Wagen # 148- (Was denken Sie, Grammy Material?) Zu verwenden Trick # 1 folgendermaßen vor.:

  1. Finden Sie alle Verben im Satz.

  2. Sie nicht, die helfen, Verben aus Hauptverbs trennen. Zählen Sie die wichtigsten Verb und seine Helfer als ein einziges Verb.

  3. Jetzt jedes der Verben mit einem Thema koppeln.

  4. Wenn Sie ein Verb haben flattern um ohne Subjekt, stehen die Chancen Wer oder wer auch immer ist das Thema Sie fehlt.

  5. Wenn alle Verben Themen haben, überprüfen Sie sie noch einmal. Haben Sie die Verknüpfung Verben ohne Ergänzungen? (Für weitere Informationen über Ergänzungen finden Sie in Kapitel 6.) Wenn Sie ein einsames Verknüpfung Verb ohne Ergänzung in Sicht haben, was Sie brauchen Wer oder wer auch immer.

  6. Wenn alle Fächer berücksichtigt werden und Sie nicht über eine Verknüpfung Verb Ergänzung benötigen, haben Sie eine endgültige Antwort erreicht: wem oder wen auch immer ist die einzige Möglichkeit.

Hier sind zwei Beispielsätze, über diesen Trick analysiert:

Satz ein: Wer / Wen soll ich sagen ruft an?
Die Verben = wird sagen ruft.
Das Thema von wird sagen: = ICH.
Das Thema von ruft an = Okay, hier gehen Sie. Sie benötigen ein Thema für ruft an aber Sie sind aus Wörtern. Sie haben nur eine Wahl: Wer.
Cie ordnungsgemäße Satz: Wer soll ich sagen ruft an?
Satz zwei: Derek ist die Ballspieler wer / wen jeder denkt, spielt am besten.
Die Verben = ist, denkt, Theaterstücke.
Das Thema von ist = Derek.
Das Thema von denkt = jeder
Das Thema von Theaterstücke = Um. . . Meter Wiederum tritt ein Subjekt Mangel. Daher müssen Sie Wer.
Richtig Satz: Derek ist die Ballspieler Wer jeder denkt, spielt am besten.

Versuch du es jetzt. Welches Wort ist richtig?

Agnes kauft Waschmittel in einer Tonne Boxen für Roger, wer / wen sie liebt trotz seines Geruchsproblem.

Antworten: Wem, denn es ist das direkte Objekt anbetet. Agnes kauft, sie vergöttert = Subjekt-Verb-Paare. Beide sind Verben, so ist kein Thema Ergänzung erforderlich. Daher müssen Sie ein Ziel Pronomen, wem.

Play it again, Sam. Welches Wort ist richtig?

Anna löst mathematische Probleme für wer / wen leitet das Olympia-Math-Team.

Antworten: Wer auch immer. Überrascht? Die Präposition für braucht ein Objekt, so dass man davon ausgegangen, haben könnte, dass wen auch immer füllt diese Stelle. Aber verwenden Sie das Pferd-und-Wagen-Methode, und Sie werden sehen, warum wer auch immer ist das Beste. Der Satz besteht aus zwei Verben, löst und Köpfe. Anna ist Gegenstand löst. Was ist das Thema Köpfe? Es muss sein wer auch immer. Die eigentliche Aufgabe der Präposition für ist das gesamte Subjekt-Verb-Anweisung: Wer leitet die Olympischen Math-Team.


» » » » Wissen, wann zu verwenden Wer und wem