Warum Mittelwert und Median sind beide wichtig in statistischen Daten

In der Statistik sind der Mittelwert und der Median zwei verschiedene Darstellungen der Mitte eines Datensatzes und oft zwei sehr unterschiedliche Geschichten über die Daten geben kann, vor allem, wenn der Datensatz Ausreißer enthält.

Die mittlere, bezog sich auch auf von den Statistikern als durchschnittlich, ist die häufigste Statistik zur Messung der Mitte eines numerischen Datensatzes verwendet. Das bedeuten alle ist die Summe der Werte in dem Datensatz durch die Anzahl der Werte in dem Datensatz geteilt. Der Mittelwert der gesamten Bevölkerung heißt die Bevölkerung bedeuten, und der Mittelwert einer Probe genannt Probe Mittelwert.

Der Mittelwert kann nicht eine faire Darstellung der Daten, da die durchschnittliche leicht beeinflusst durch Ausreißer (Sehr kleine oder große Werte in dem Datensatz, die nicht typisch sind).

Der Median ist ein weiterer Weg, in der Mitte eines numerischen Datensatzes zu messen. Eine statistische Median ist ähnlich wie die Median ein Interstate Highway. Auf vielen Autobahnen, ist der Median der Mitte und eine gleiche Anzahl von Fahrspuren lag auf beiden Seiten davon. In einer numerischen Datensatz, der Median bei welcher der Punkt ist es eine gleiche Anzahl von Datenpunkten, deren Werte liegen über und unter dem Mittelwert liegen. Damit ist der Median wirklich die Mitte des Datensatzes.

Das nächste Mal, wenn Sie hören eine durchschnittliche berichtet, um zu sehen, ob der Median wird ebenfalls berichtet. Wenn nicht, fragen Sie nach!


» » » » Warum Mittelwert und Median sind beide wichtig in statistischen Daten