Was Sie wissen sollten über die GED-Test zu nehmen, wenn Englisch Ihre zweite Sprache

Die gute Nachricht ist, dass Englisch nicht sein muss Ihre erste Sprache für Sie die GED-Test zu nehmen. Die GED-Test ist in Englisch, Spanisch und Französisch angeboten. Wenn Sie den Test in Spanisch oder Französisch nehmen möchten, kontaktieren Sie Ihren lokalen GED-Test-Administrator, so dass Sie anwenden können.

Wenn Englisch, Spanisch oder Französisch nicht Ihre erste Sprache ist, müssen Sie entscheiden, ob Sie Englisch als auch lesen und schreiben können, wie oder besser als 40 Prozent der High-School-Absolventen, da müssen Sie möglicherweise ein Englisch als zweite Sprache zu passieren (ESL) Einstufungstest. Wenn Sie gut Englisch schreiben und zu lesen, Vorbereitung und den Test (entweder in Englisch oder in Spanisch oder Französisch).

Wenn Sie nicht gut zu lesen oder zu schreiben Englisch, nehmen zusätzliche Klassen sich in englischer Sprache zu erstellen, bis Sie denken, dass Sie bereit sind. Eine englische Sprachprüfung (ELPT) ist für Menschen, auch zur Verfügung, die ihre Ausbildung in anderen Ländern abgeschlossen. Weitere Informationen über die Sprachkomponente der GED Tests Besuche gedtestingservice.com/testers/special-test-editions.

In vielerlei Hinsicht ist die GED-Test wie der TOEFL (Test of English as Foreign Language) Verständnistests. Wenn Sie die TOEFL-Tests mit guten Noten abgeschlossen haben, sind Sie wahrscheinlich bereit, die GED-Test zu nehmen.

Wenn Sie die TOEFL-Tests nicht gemacht haben, einschreiben in einem GED-Test Vorbereitungskurs, um zu sehen, ob Sie Schwierigkeiten haben, das Verständnis der Themen und auf den Test beurteilt Fähigkeiten. GED-Test Kurse vermitteln Ihnen einige Einblicke in Ihr Verständnis Fähigkeit, mit einem Lehrer, Ihre Fähigkeiten und Kämpfe zu diskutieren.


» » » » Was Sie wissen sollten über die GED-Test zu nehmen, wenn Englisch Ihre zweite Sprache