Intermediate System der Intermediate System (IS-IS) Routing Protocol

Intermediate System der Intermediate System (IS-IS) ist Link-State-Routing-Protokoll, und seine technischen Informationen in RFC1142 gefunden. Es wurde von der Digital Equipment Company für DECNet zugleich Internet Engineering Task Force (IETF) arbeitete an OSPF für IP entwickelt. Als solche haben sie einige Ähnlichkeiten in Zweck teilen. Da entwickelt, erweitert IS-IS wurde IP zu unterstützen und wurde als offener Standard in RFC1195 veröffentlicht.

IS-IS ist in erster Linie von den Diensteanbietern in ihrem Netzwerk, um Daten verwendet, so dass Sie es nicht wahrscheinlich, sehen oder haben mit ihm zu arbeiten. Ein wesentlicher Unterschied zwischen IS-IS und andere Routing-Protokolle ist, dass IS-IS nicht auf IP angewiesen Routing-Informationen Verkehr zu verteilen.

IS-IS, die von dem Netzwerk unabhängig ist Layer-Protokolle verwendet wird, verwendet jede Protokoll-Netzwerkschicht ihre messages- zusätzlich zu schicken, IS-IS verteilen kann für jede Protokoll-Routing-Information, nicht nur IPv4, die das Protokoll vereinfacht die Aktualisierung zu unterstützen IPv6.

IS-IS arbeitet mit zwei grundlegenden Bereichen, eine Stufe 1 (intra-Bereich) oder Stufe 2 (inter-Bereich). Ein dritter Bereich Bezeichner ist ein Hybrid-Stufe 1-2 (beide Gebiete). Jeder IS-IS-Router immer nur Teil eines Bereichs, aber Ebene 1-2 Router können Informationen mit Routern in beiden Bereichen auszutauschen. Innerhalb eines Gebiets, das die Methoden IS-IS nutzt Routing-Informationen zu verwalten, die der OSPF ähnlich ist.


» » » » Intermediate System der Intermediate System (IS-IS) Routing Protocol