Verhindern von Count to Infinity Probleme in Ihrem Netzwerk

Das Zählen bis unendlich

Phänomen kann eine Distance Vector Routing-Protokoll verwalteten Netzwerk schnell deaktivieren. In den folgenden Abschnitten Wege erkunden Zählung zur Unendlichkeit und die daraus resultierenden Routing-Schleifen geschieht in Ihrem Netzwerk zu verhindern.

Gespaltener Horizont

Wenn Sie RIPv1 verwenden, haben Sie eine Lösung in Form eines Konzepts namens gespaltener Horizont. In diesem Konzept, wenn Sie an einer Schnittstelle erhalten Routing, diese Informationen wieder aus dieser Schnittstelle zu senden ist nicht wahrscheinlich, um produktiv zu sein.

Also, wenn man nur die Routinginformationen für die Netzwerk 10.4.0.0/16 in dem Routing-Prozess zu untersuchen, wird der Fluss der Routeninformationen übergeben, wie folgt:

  1. Router2 lernt der Route zu 10.4.0.0/16.

    Es lernt der Route über die Schnittstelle S0 / 1 Verblendung Router3.

  2. Router2 sendet seine Routing-Tabelle Updates.

    Die Updates gehen durch beide seiner Schnittstellen, sondern filtert die Strecke zu 10.4.0.0/16 aus der Liste, wenn es um die Routen aus über die Schnittstelle S0 / 1 sendet, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.

  3. Router1 erhält die Strecke zu 10.4.0.0/16 aus Router2 an der Schnittstelle S0 / 0.

  4. Router1 sendet seine Routing-Tabelle Updates.

    Diese Updates gehen durch beide seiner Schnittstellen, sondern filtert die Strecke zu 10.4.0.0/16 aus der Liste, wenn es um die Routen sendet über S0 / 0.

    bild0.jpg

Routenvergiftung

Anstatt Split-Horizont, der implementiert RIPv2 einen Prozess namens Route Vergiftung. Im Anschluss ist die Sequenz für die Route-Poisoning-Prozess:

  1. Router3 identifiziert, dass der Link zu 10.4.0.0/16 unten ist.

    Das Router3 sofort aktualisiert seine für das Netzwerk auf unendlich Metrik - oder im Falle von RIPv2, eine Sprungzahl von 16 - und sendet die Tabellenaktualisierungs Routing sofort aus, in Abbildung 6-7, wie dargestellt.

  2. Router2 bekommt das Update.

    Dann aktualisiert seine eigenen Weiterleitungstabelle durch die Route zu 10.4.0.0/16 entfernen, da sie nicht mehr gültig ist. Nachdem dieses Update abgeschlossen ist, Router2 sein eigenes Update sendet über die Schnittstelle S0 / 0.

  3. Router1 bekommt das Update.

    Dieses Update enthält nicht mehr um eine Route zu 10.4.0.0/16, verursacht Router1 die Strecke zu dem Netzwerk zu entfernen.

    image1.jpg

Mit Router Vergiftung, eskaliert der Update-Prozess, so dass falsche Routeninformationen aus dem Netzwerk in einer angemessenen Art und Weise entfernt wird. Sie können dieses System verlängern, um einen Prozess namens Gift umgekehrt.

In diesem Fall wird nach Router2 sieht die Anzahl der Hops oder metrische gehen ins Unendliche, sendet er auch eine Update-Routing-Tabelle zurück zu Router3 mit eine unendliche Metrik es, dass die Route zu 10.4.0.0/16 ist nicht mehr verfügbar zu erzählen. Dieser Prozess verringert die Wahrscheinlichkeit, dass eine fehlerhafte Aktualisierung es durch machen wird Router3 und veranlassen, eine Schleife.





Niederhalte Timer

Niederhalte Timer Eine andere Lösung für Routing sind Schleifen, dass einige Routing-Protokolle implementieren. Die Niederhalte Timer verhindern Protokoll-Update-Nachrichten von unsachgemäß Routen für Links zu aktualisieren, die derzeit nach unten sind. Im Anschluss wird der Nieder Timer Implementierung Folge:

  1. Router2 erhält ein Update, dass der Link zu 10.4.0.0/16 sagen unten ist.

  2. Router2 markiert die Route als möglicherweise nach unten und setzt einen Niederhalte Timer.

  3. Router2 ein Update wartet.

  4. Wenn es ein Update mit einer Metrik besser als das Original bekommt, Router2 zeichnet den Weg nach oben und zugänglich.

  5. Wenn es nicht ein Update in der Timer-Intervall erhält, Router2 entfernt den Weg aus seiner Routing-Tabelle.

  6. Routen, die Router2 erhält mit einer Metrik schlechter als die ursprüngliche Route automatisch entfernt werden.

Während der Niederhalteperiode, wenn alle Daten an das Netzwerk 10.4.0.0/16 gesendet wird, werden die Daten auf ein Zustellversuch gesendet. Der Zustellversuch wird in der Veranstaltung, die die Verbindung zu 10.4.0.0/16 wird ein zeitweiliges Problem mit.

Triggered Updates

Triggered Updates behandeln Zählung zur Unendlichkeit Probleme durch ein Update, sobald die Verbindung Änderungen zwingen.

Also, geht zurück auf das Netzwerk-Layout Sie wurden mit, wenn die Verbindung zum Netzwerk 10.4.0.0/16 untergeht, Router3 sendet eine sofortige Aktualisierung seiner Nachbarn darüber informiert, dass die Verbindung unterbrochen ist. Router2 das Update erhält und geht sofort das Update zu seinen Nachbarn, wie Router1.

Im Rahmen ihrer normalen Update-Zeitplan, Router2 vielleicht noch ein weiteres Update erhalten aus Router1 vor dem Update bekommen die Strecke zu entfernen. Die Lösung ist getriggerten Updates mit Niederhalte Timer zu kombinieren, die von Routen mit schlechter Metriken verhindert zu einem Router der Routing-Tabelle hinzugefügt werden.


» » » » Verhindern von Count to Infinity Probleme in Ihrem Netzwerk