Konfigurieren eines zweiten Routers auf einem statischen Netzwerk

Bei einem kleinen statischen Netzwerk mit einem Router und zwei Computer, müssen Sie möglicherweise einen zweiten Router hinzuzufügen. Sie setzen keine Computer in der Mitte segment- sich diese typische Konfiguration auftreten würde, wenn Sie eine private Verbindung oder virtuelle Verbindung von der Telefongesellschaft zu leasen waren oder wenn Sie eine interne Backbone-Verbindung Routing über wurden in Ihrem Netzwerk.

In diesem Fall wollen, dass die Netzwerke, die Sie auf Strecke zwischen (enthaltend Computer1 und Computer2) Sind nicht direkt und nicht auf einen einzelnen Router- verbunden ist ein Segment direkt an jeden Router in Ihrem Netzwerk verbunden ist. Beachten Sie, dass Sie in der Regel für jeden Computer konfigurieren Sie den lokalen Router als Standard-Gateway zu verwenden, so ist dies in diesem Szenario erwartet.

Wenn Sie einen Befehl wie Klingeln die Verbindung zu dem Remote-Computer, dessen IP-Adresse zu testen, ist 192.168.5.10, führt der Computer die logische UND-Prozess auf Ihre IP-Adresse und der Remote-IP-Adresse, die Subnetz-Maske verwendet wird. In diesem Fall erkennt das UND-Verarbeitungs die Zieladresse als eine Remote-Adresse.

In allen Fällen, in denen die Adresse entfernt ist, berät sich der Computer seine lokale Routing-Tabelle. In diesem Fall ist nichts in der lokalen Routing-Tabelle anders als die Standardrouten und die Route zu dem Standard-Gateway. Da keine Routen näher, verwendet der Computer die "fangen alle" Route durch das Standard-Gateway.

Wenn das Klingeln Befehl durch, die Ergebnisse wie folgt aussehen. Der Fehler kann sein, dass das Ziel-Host nicht erreichbar ist. Oder es kann sein, dass das gesamte Zielnetz nicht verfügbar ist, da der Router bei 192.168.1.1 nicht wissen, wie man das Zielnetzsegment zu erhalten.

C: > ping 192.168.5.10Pinging 192.168.5.10 mit 32 Bytes Daten: Antwort von 192.168.1.1: Ziel-Host unreachable.Reply von 192.168.1.1: Ziel-Host unreachable.Reply von 192.168.1.1: Ziel-Host unreachable.Reply aus 192.168.1.1: Ziel-Host unreachable.Ping Statistiken für 192.168.5.10:Packets: Sent = 4, empfangen = 0, verloren = 4 (100% Verlust), Ungefähre Zeitangaben in Millisekunden: Minimum = 0ms, Maximum = 1ms , Mittelwert = 0ms

Der folgende Code macht zwei Dinge. Erstens ermöglicht es Routing auf dem Router, der auch auf dem Zwei-Segment-Netzwerk-Routing zu haben, erforderlich ist (dies ist kein Standard ist Abbinde- Sie einen Router zum Routen instruieren muss, wenn es mehr als eine Schnittstelle). Zweitens wird eine Route zum 192.168.5.0 Netzwerksegment (siehe Abbildung 4-2 für eine Abbildung).

bild0.jpg
Router1> enablePassword: Router1 # configure terminalEnter Konfigurationsbefehle, eine pro Zeile. Ende mit CNTL / Z.Router1 (config) #ip routingRouter1 (config) #ip Route 192.168.5.0 255.255.255.0 192.168.3.2Router1 (config) #exit

Wenn Sie die Klingeln Befehl, der Remote-Computer an 192.168.5.10, erhalten Sie eine etwas andere Fehler. Der folgende Fehler kann mehrere Ursachen haben. Im Algemeinen, Zeitüberschreitung der Anforderung Fehler bedeutet, dass die Router wissen, wie die Daten zu ihrem Ziel zu gelangen (sonst Sie die Ziel Fehler aus dem vorherigen Einsatz von Klingeln), Oder zumindest sie denken, sie tun.

C: > ping 192.168.5.10Pinging 192.168.5.10 mit 32 Bytes Daten: Zeitüberschreitung der Anforderung out.Request timed out.Request timed out.Request out.Ping Statistiken für 192.168.5.10:Packets getaktet: Sent = 4, Empfangen = 0 , verloren = 4 (100% Verlust), Ungefähre Zeitangaben in Millisekunden: Minimum = 0ms, Maximum = 1ms, Mittelwert = 0ms

Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Routing-Tabellen haben, vielleicht einen Router das Standard-Gateway anstatt die statische Route benutzen, sollten Sie so konfiguriert haben, können Sie den vorhergehenden Fehler, weil die Router denken, sie können dem Weg zu seinem Ziel die Daten durch.

Sie können diesen Fehler auch sehen, ob die Strecken in das Zielnetz korrekt sind, aber die Router auf dem umgekehrten Weg nicht richtig konfiguriert sind. Das trace Befehl kann Ihnen ein wenig mehr Informationen über die Art des Fehlers. In dem folgenden Beispiel wird die Windows-Version von trace (tracert) Konfiguriert ist, um die Strecke für nur vier Hops zu verfolgen die Verwendung von -h 4 Option, um den Befehl zu ändern.

D:  utils> tracert -h 4 192.168.5.10Tracing Strecke maximal 30 hops1lt zu 192.168.3.1 über; 1 MSLT; 1 MSLT; 1 ms 192.168.1.12 *** Request timed out.3 *** Zeitüberschreitung der Anforderung 0,4 *** Zeitüberschreitung der Anforderung out.Trace abgeschlossen.

Dieser Code zeigt nur, dass Ihr Computer die Routing-Tabelle richtig ist und dass Sie die Daten auf Ihrem lokalen Router weitergeleitet. Gibt es in Ihrem Router wissen, wo es weitergeht? Sie können immer noch nicht sicher sein. Sie können mit dem Router verbinden und die Route überprüfen, und dann können Sie verwenden Klingeln die Ziel-Router zu testen und zu versuchen, zu verwenden, trace die Zieladresse zu testen, mit dem Sie die Router-Route zum Ziel zeigt:





Router1> enablePassword: Router1 # show ip route staticS192.168.5.0 / 24 [1/0] über 192.168.3.2Router1 # ping Escape-Sequenz 192.168.3.2Type 5 bis abort.Sending, 100-Byte ICMP-Echos zu 192.168.3.2, Timeout beträgt 2 Sekunden: !!!!! Erfolgsquote von 100 Prozent ist (5/5), Round-Trip-min / avg / max = 1/1/4 msRouter1 # trace Escape-Sequenz 192.168.5.10Type die Strecke zu abort.Tracing bis 192.168.5.101 192.168.3.2 0 ms 0 ms 4 msec2 192.168.5.10 0 ms 4 ms 0 ms

Wenn Sie diese Befehle an den Router verwenden, in meinem Fall Router1, Sie können Antworten erhalten, aber Sie können nicht bekommen Antworten Computer1, die hinter ist Router1. Da die Befehle arbeiten aus Router1, Sie können ziemlich sicher sein, dass Router1 hat die richtigen Routen.

Denken Sie über den Unterschied zwischen den Quelladressen verwendet für Computer1 und Router1. Nach Router2 und Computer2, Die Quelladresse von Computer1 192.168.1.10 ist, und Router1 192.168.3.1 ist. So ist die Quelladresse ist der Unterschied, weil Router2 weiß, wie man 192.168.3.1 zu bekommen, aber nicht weiß, wie man 192.168.1.10 zu bekommen.

Das Nettoergebnis ist, dass Sie nicht kommunizieren können aus Computer1 nach Computer2, aber was ist der wahre Grund? Mit der Prüfung, was getan wurde, um die Strecke zu dem 192.168.5.0/24 Netzwerk, so dass das Problem bei der Rückfahrt ist.

Effektiv, wenn Sie die zu verwenden waren Klingeln Befehl auf Computer2 zu testen, um die Adresse Computer1, Sie würden das Gleiche sehen Sie sahen, als diese Übung gestartet - die Ergebnisse entweder wäre Zielnetz nicht erreichbar oder Ziel-Host nicht erreichbar. Die Lösung ist die richtige Route an Ort und Stelle für diese Daten zu bekommen, um wieder zu Computer1 und stellen Sie sicher, dass das IP-Routing aktiviert ist so dass Sie ein Netzwerk, das wie die folgende Abbildung aussieht.

Da der letzte Test erfolgreich abgeschlossen wurde, sind Sie sicher, dass die IP-Routing Befehl war bereits im globalen Konfigurationsmodus laufen, denn wenn es nicht aktiviert wurde, würden Sie keine Ergebnisse erhalten haben.

image1.jpg
Router2> enablePassword: Router2 # configure terminalEnter Konfigurationsbefehle, eine pro Zeile. Ende mit CNTL / Z.Router2 (config) #ip routingRouter2 (config) #ip Route 192.168.1.0 255.255.255.0 192.168.3.1Router2 (config) #exit

Jetzt die Verbindung zu testen, gehen Sie zurück auf die ursprüngliche Nutzung des Klingeln Befehl zu testen, was ganz am Anfang gemacht wurde. Das Ergebnis ist jetzt erfolgreich. Sie haben nun eine gültige Route zu und von dem 192.168.5.0/24 Netzwerk.

C: > ping 192.168.5.10Pinging 192.168.5.10 mit 32 Bytes Daten: Antwort von 192.168.5.10: Bytes = 32 Zeit = 1ms TTL = 253Reply von 192.168.5.10: Bytes = 32 timelt; 1ms TTL = 253Reply von 192.168. 5.10: Bytes = 32 timelt; 1ms TTL = 253Reply von 192.168.5.10: Bytes = 32 timelt; 1ms TTL = 253Ping Statistiken für 192.168.5.10:Packets: Sent = 4, Received = 4, verloren = 0 (0% Verlust), Ungefähre Zeitangaben in Millisekunden: Minimum = 0ms, Maximum = 1ms, Mittelwert = 0ms

Wenn Sie untersuchen die tracert wieder, Erfolg!

C: > tracert -h 4 192.168.5.10Tracing Route zu 192.168.5.10 über maximal 4 hops1lt; 1 ms 1 MSLT; 1 ms 192.168.1.1226 MS17 MS21 ms 192.168.3.23 9 ms 9 MS14 ms 192.168.5.10Trace komplett .

Das Routing wird nun für ein kleines Netzwerk einrichten.

Da das Netzwerk wächst, wird es mit mehr Strecken immer komplexer werden, werden konfiguriert und gewartet benötigen.


» » » » Konfigurieren eines zweiten Routers auf einem statischen Netzwerk