So konfigurieren und OSPF-Monitor auf einem Junos Router

OSPF ist eine funktionsreiche, Multi-Topologie-Protokoll, das eine gewisse Anstrengung für das Netzwerk spezifischen Bedürfnisse einzurichten erfordert. Aber, Konfiguration und OSPF Überwachung auf einem JUNOS-Router ist unkompliziert und einfach.

Zunächst müssen Sie die OSPF-Bereiche zu definieren, der Router verbinden, und dann müssen Sie OSPF ermöglichen, sich auf die Schnittstellen, auf denen Sie OSPF ausführen möchten. Sie können diese beiden Eigenschaften wie folgt konfigurieren:

[Bearbeiten Protokolle] user @ junos-Router # set OSPF-Bereich [email protected]# OSPF-Bereich 0.0.0.0 Schnittstelle einstellen interface-name 

Sobald OSPF konfiguriert ist, können Sie diese Befehle verwenden OSPF Routing in Ihrem Netzwerk zu überwachen:

BefehlZweck
Show ospf DatenbankZeigt Einträge in der OSPF-Link-State-Datenbank.
Show OSPF-SchnittstelleZeigt die Schnittstellen, auf denen OSPF konfiguriert ist.
Show OSPF NachbarZeigt die OSPF Nachbarn des Routers.
Show ospf RouteZeigt den Inhalt der OSPF-Routing-Tabelle.
Route anzeigen Protokoll OSPF Zeigt die gelernten Routen von OSPF.

Sie können die Verwendung Schnittstelle alle Anweisung auszuführen OSPF auf allen Schnittstellen. Aber Vorsicht - sicher sein, OSPF zu deaktivieren (oder irgendein Routing-Protokoll) auf der Management-Schnittstelle oder Sie können den Kundenverkehr in Ihrem Netzwerk-Management-Geräte finden!


» » » » So konfigurieren und OSPF-Monitor auf einem Junos Router