So konfigurieren und Überwachung IS-IS auf Junos Devices

IS-IS ist ein Link-State-Interior Gateway Routing-Protokoll. Wie OSPF, IS-IS wird mit der Dijkstra kürzesten Pfad zuerst (SPF) -Algorithmus einer Datenbank der Netzwerktopologie zu erzeugen und, aus dieser Datenbank, die am besten zu bestimmen (das heißt, kürzesten) Weg zu einem Ziel.

Die Pakete, die IS-IS-Router senden einander über die Netzwerktopologie beschreibt, sind aufgerufen, Link-State-Protokolldateneinheiten (Link-State-PDUs oder LSPs). Zusätzlich die Netzwerktopologie zu beschreiben, die der Router kennt, umfassen die Link-State-PDUs IP-Routen, Prüfsummen und andere Informationen.

So konfigurieren Sie IS-IS auf einem Router das Junos-Betriebssystem läuft, ermöglicht es Ihnen, Familie iso Verarbeitung an den Schnittstellen, auf denen Sie wollen, IS-IS, zu laufen und dann sagen Sie den Router IS-IS adjacencies über diese Schnittstelle zu bilden. Hier ist, wie Sie dies tun, für die ge-1/2 / 0.0 Schnittstelle:





[Bearbeiten] user @ junos-Router # set Schnittstellen ge-1/2/0-Einheit 0 Familie iso [Bearbeiten] user @ junos-Router # set-Protokolle isis Schnittstelle ge-1/2 / 0.0

Nachdem Sie die Konfiguration von IS-IS abgeschlossen haben, können Sie diese Befehle verwenden zu überwachen IS-IS in Ihrem Netzwerk-Routing:

BefehlZweck
Show isis adjacencyZeigt die IS-IS Nachbarn des Routers.
Show isis DatenbankZeigt Einträge in der IS-IS Link-State-Datenbank.
Show isis SchnittstelleZeigt die Schnittstellen, an dem IS-IS konfiguriert ist.
Show isis RouteZeigt den Inhalt des IS-IS-Routing-Tabelle.
Route anzeigen Protokoll isisZeigt die gelernten Routen von IS-IS.

» » » » So konfigurieren und Überwachung IS-IS auf Junos Devices