Wie man ein Programm mit erhöhten Berechtigungen zu starten

Manchmal benötigen Sie ein Programm als Administrator in Windows 7 oder Windows Vista ausgeführt werden. Ausführen eines Programms als Administrator bedeutet, dass das Programm mehr Zugriff auf den Computer hat, wenn es läuft: Es hat erhöhte Privilegien. Dies ist oft notwendig, in Windows zu tun, um sicherzustellen, dass bestimmte Programme richtig laufen.

Um ein Programm mit erweiterten Rechten ausführen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. rechts, klicken Sie auf das Programm oder Verknüpfungssymbol.

  2. Wählen Sie den Befehl Als Administrator ausführen aus dem Kontextmenü.

    Sie sehen ein User Account Control (UAC) Warnung angezeigt.

  3. Geben Sie das Kennwort des Administrators oder das Ja klicken oder die Taste Weiter.

    Das Programm läuft dann mit erhöhten Rechten.

Um die Änderung dauerhaft zu machen und das Programm immer unter erhöhten Rechten ausgeführt, gehen Sie folgendermaßen vor:





  1. rechts, klicken Sie auf das Programm oder Verknüpfungssymbol.

  2. Wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Kompatibilität im Dialogfeld Eigenschaften des Programms.

  4. Setzen Sie ein Häkchen durch den Artikel Dieses Programm als Administrator an.

  5. Klicken Sie auf OK.

Jedes Mal, wenn Sie dieses Programm ausführen oder dessen Verknüpfungssymbol öffnen, sind Sie mit einem UAC aufgefordert Warnen das Kennwort des Administrators eingeben oder auf die Schaltfläche klicken Sie auf Weiter um das Programm auszuführen.

Ein Programm für die erhöhten Rechten gekennzeichnet erscheint mit dem Schild-Symbol auf seiner regulären Symbol überlagert. Das Schild-Symbol ist Ihre Erinnerung, die Sie benötigen, um die Schaltfläche Zulassen klicken oder das Administratorkennwort eingeben, das Programm auf dem erhöhten Niveau zu verwenden.


» » » » Wie man ein Programm mit erhöhten Berechtigungen zu starten