Speichern von Daten mit PHP - Flat File oder Datenbank?

Viele Anwendungen erfordern die Langzeitspeicherung von Informationen. In PHP-Skripten können Sie Informationen zur Verfügung stellen innerhalb Sitzungen - Zeit, die Benutzer auf Ihrer Website verbringen - durch Verfahren wie PHP-Session-Funktionen und durch die Vorlage Formularen. Doch schließlich benötigen Sie Informationen zur Verwendung von morgen oder nächste Woche zu speichern. Sie können es speichern in einem Cookie, das Sie zuletzt eingestellt, nachdem die Sitzung beendet ist, aber die Informationen sind verwundbar. Es ist nicht unter Ihrer Kontrolle. Der Benutzer kann jederzeit löschen oder die Informationen zu ändern oder kann das Cookie akzeptieren ablehnen. Zur Verfügung stehen und stabil ist, muss die Informationen gespeichert werden irgendwo sicher, wo niemand kann damit den Zugriff oder zu manipulieren. Die Informationen müssen auf dem Server gespeichert werden.

Die Informationen können auf dem Server in flachen Dateien oder in Datenbanken gespeichert werden. Flache Dateien sind Textdateien im Dateisystem des Computers gespeichert. Der Mensch kann flache Dateien lesen, indem das Betriebssystem mit Befehlen, die Anzeige von Dateien, wie zum Beispiel Katze in Linux und Unix. Sie können diese Dateien mit einem beliebigen Texteditor wie Notepad oder vi zugreifen und diese bearbeiten. Die Informationen in der flachen Datei als Strings gespeichert, und das PHP-Skript, das die Daten abruft muss wissen, wie die Daten gespeichert werden. Zum Beispiel einen Kundennamen aus einer Datei abzurufen, muss das PHP-Skript zu wissen, dass der Name des Kunden in den ersten 20 Zeichen jeder Zeile gespeichert wird.

eine Datenbank für die Datenspeicherung verwendet, erfordert Sie verwenden Datenbank-Software wie MySQL oder Oracle zu installieren und zu lernen. Die Daten werden in Dateien, die von der Datenbank-Software erstellt gespeichert und kann nur durch die Datenbanksoftware zugegriffen werden. Datenbanken speichern können sehr komplexe Informationen, die Sie leicht abrufen können. Sie brauchen nicht zu wissen, wie die Daten gespeichert sind, nur, wie mit der Datenbank-Software zu interagieren. Um zum Beispiel einen Kundennamen zu erhalten, muss das PHP-Skript nur zu wissen, wie die Datenbanksoftware zu sagen, dass sie den Namen des Kunden wünscht, eine Standard-Kommunikationssprache SQL aufgerufen werden. Die Datenbank-Software übernimmt die Speicherung und liefert die Daten, ohne das Skript, um genau zu wissen, wo oder wie der Name des Kunden gespeichert ist.

Flache Dateien haben einige Vorteile gegenüber Datenbanken:

  • Verfügbar und vielseitig: Sie können Daten in einem beliebigen Betriebssystem das Dateisystem erstellen und speichern. Sie brauchen keine zusätzliche Software zu installieren. Zusätzlich werden in flachen Dateien gespeicherten Textdaten können durch eine Vielzahl von Software-Programmen gelesen werden, wie Textverarbeitung oder Tabellenkalkulation.
  • Einfach zu gebrauchen: Sie brauchen keine zusätzliche Vorbereitung zu tun, wie Datenbank-Software zu installieren, einen Datenbank-Design, eine Datenbank erstellen, und so weiter. Erstellen Sie einfach die Datei und speichern Sie die Daten mit Aussagen in Ihrem PHP-Skript.
  • kleiner: Flache Dateien speichern Daten, indem Sie weniger Speicherplatz als Datenbanken.




Eine flache Datei ist schnell und einfach und benötigt weniger Platz als eine Datenbank. schnell, wie eine einfache Liste oder kleine Informations Es ist ideal für kleine Mengen an Informationen zu speichern. Flachdateien sind besonders nützlich zur Bereitstellung von Informationen an andere Software machen, wie beispielsweise ein Bearbeitungsprogramm oder ein Tabellenkalkulationsprogramm. Flache Dateien können mit Zugriff auf den Computer-Verzeichnis an von jedem betrachtet werden, wo sie gespeichert sind, so sind sie nützlich, wenn Informationen an andere Personen zur Verfügung gestellt werden muss.

Datenbanken haben auch einige Vorteile:

  • Sicherheit: Eine Datenbank stellt eine Sicherheitsschicht von selbst, zusätzlich zu der Sicherheit des Betriebssystems zur Verfügung gestellt. Eine Datenbank schützt die Daten vor Eindringen von außen besser als eine flache Datei.
  • Die Zugänglichkeit der Daten: Sie können Daten in einer Datenbank speichern, indem eine sehr komplexe Datenstruktur, Datentypen und Beziehungen zwischen den Daten angeben. Die Organisation der Daten macht es einfach, die Daten zu suchen und abrufen, was Sie brauchen.
  • Die Fähigkeit, mehrere Benutzer zu handhaben: Wenn viele Benutzer speichern oder Zugriff auf Daten in einer einzigen Datei, wie ein Dateinamen und Adressen enthält, sorgt für eine Datenbank, die Benutzer mit der Datei wiederum nehmen die Daten der anderen Überschreiben zu vermeiden.

Datenbanken benötigen mehr Start-up-Aufwand und mehr Platz als eine flache Datei verwenden, aber sie sind viel besser geeignet für komplexe Umgang mit Informationen. Die Datenbank übernimmt die interne Organisation der Daten, Datenwiederherstellung machen viel einfacher. Eine Datenbank bietet mehr Sicherheit, ist es besser geeignet für sensible, private Informationen zu machen. Datenbanken können einfacher und effizienter hohen Traffic zu bewältigen, wenn viele Benutzer versuchen kann fast gleichzeitig auf die Daten zugreifen.

In PHP 5, SQLite, eine Erweiterung für die Datenspeicherung, die die wichtigsten Vorteile von Flat Files und Datenbanken kombiniert, ist standardmäßig enthalten. SQLite speichert die Daten in einer flachen Datei, so dass Sie nicht brauchen, Datenbank-Software zu installieren, aber Sie speichern Daten unter Verwendung von SQL, die Standard-Datenbank Kommunikationssprache. SQLite ist eine schnelle Möglichkeit zum Speichern und geringe Mengen an Daten in einer flachen Datei mithilfe von SQL abgerufen werden. SQLite ist keine gute Option für wirklich große, komplizierte Datenbanken.


» » » Speichern von Daten mit PHP - Flat File oder Datenbank?