Infografik-Design-Prinzipien: Einheit, Proportion und Farbe

Gutes Design ist gutes Design. Dies gilt für Grafikdesign, Zeitungen und sogar Innenarchitektur, und auf jeden Fall zu Infografiken. Unity, Proportion und Farbe sind drei wichtige Elemente der Designprinzipien Ihres Infografik.

Einheit

Bringing die visuellen Elemente zusammen schafft ein Gefühl der Einheit. Wenn alle Stücke ins Lot zu kommen, wird das Design das Gefühl, als ob alles gemeint war, zu sein, wo es ist. Das ist leichter zu erreichen, wenn eine Person jedes visuelle Element erzeugt, sondern abhängig von der besonderen visuellen Behandlung, eine Person kann die Grafik zu erstellen, und eine andere Person den Entwurf ab.

Mit verschiedenen Mitarbeitern, müssen die Künstler effektiv zu kommunizieren über den Stil des Kunstwerks sowie die Farben und Schriftarten verwendet werden, so dass Elemente nicht miteinander kollidieren.


Anteil

Visuelle Hierarchie ist wichtig, um die Design-Prinzipien der Informationsgrafik, sondern die Integrität der Informationen ist auch wichtig. Achten Sie darauf, die Bedeutung der verschiedenen Teile der Daten zu prüfen, irreführende Eindrücke in Zuschauer Köpfen zu vermeiden, zu schaffen.

Zum Beispiel, wenn Sie eine Infografik auf den führenden Home-Run Hitter in der Major League Baseball tun, Ihre Diagramme auf Hits und slugging Prozentsatz sollte dominanter als Statistiken auf diesen Spieler Fehler zu sein.

Vermeiden Sie in keinem Zusammenhang Charts platzieren zusammen zu schließen. Nicht nur konnten Leser verwirrt sein, warum die Charts sind nebeneinander, aber sie konnten annehmen, dass sie in der gleichen Größenordnung sind - was sie auch nicht.

Farbe

Jedes Thema ist anders. Ein Stück über Politik kann mehr gedämpften Farben erfordern, während etwas im Zusammenhang mit Unterhaltung für ein helles Schema nennen könnte. Sie können auch eine bevorzugte Farbpalette für Ihre Infografiken erstellen möchten (so lange, wie Ihr Client keine andere Ideen haben), die eine Identität für Ihre Stücke. Das macht Spaß und einfach, mit einem Moodboard zu tun.

Unabhängig von Ihrem Ansatz zur Farbe, gibt es keinen Zweifel, dass die Farbe ist vielleicht der beste Weg, um eine Stimmung zu setzen.


» » » » Infografik-Design-Prinzipien: Einheit, Proportion und Farbe