Zeitreihenanalyse in der statistischen Analyse von Big Data

EIN Zeitfolgen ist eine Reihe von Beobachtungen einer einzelnen Variablen im Laufe der Zeit gesammelt. Mit der Zeitreihenanalyse, können Sie die statistischen Eigenschaften einer Zeitreihe verwenden, um die zukünftigen Werte einer Variablen zu prognostizieren. Es gibt viele Arten von Modellen, die entwickelt werden, um das Verhalten einer Zeitreihe zu erklären und vorherzusagen.

Im Folgenden sind Beispiele von Zeitreihen:

  • Der Tagespreis von Apple-Aktie in den letzten zehn Jahren.

  • Der Wert des Dow Jones Industrial Average am Ende eines jeden Jahres für die letzten 20 Jahre.

  • Der Tagespreis von Gold in den letzten sechs Monaten.

Ein Ort, an dem die Zeitreihenanalyse verwendet wird, ist häufig an der Wall Street. Einige Analysten versuchen, den zukünftigen Wert einer Vermögenspreis zu prognostizieren, wie ein Lager, basiert vollständig auf die Geschichte dieses Aktienkurs. Dies ist bekannt als technische Analyse. Technische Analysten versuchen Sie nicht, andere Variablen verwenden, um ein Aktienkurs zu prognostizieren - die einzige Information, die sie verwenden ist die eigene Geschichte der Aktie.

Technische Analyse kann nur funktionieren, wenn es Ineffizienzen auf dem Markt. Ansonsten sind alle Informationen über die Geschichte eines Aktie sollte bereits im Preis widerspiegeln, technische Handelsstrategien unrentabel machen.

» » » » Zeitreihenanalyse in der statistischen Analyse von Big Data