Datenschutzoptionen für Big Data

Einige große Daten Experten glauben, dass unterschiedliche Arten von Daten erfordern unterschiedliche Formen des Schutzes und dass in einigen Fällen in einer Cloud-Umgebung, Datenverschlüsselung könnte in der Tat sein trieben. Sie könnten alles verschlüsseln. Sie könnten Daten zu verschlüsseln, zum Beispiel, wenn Sie es zu Ihrer eigenen Festplatte zu schreiben, wenn Sie es zu einem Cloud-Anbieter zu senden, und wenn Sie speichern sie in einer Datenbank des Cloud-Anbieters.

alles in umfassender Weise Encrypting reduziert Ihre Belichtungs- jedoch Verschlüsselung eine Leistungseinbuße darstellt. Zum Beispiel können viele Experten raten die Verwaltung Ihrer eigenen Schlüssel, anstatt ein Cloud-Anbieter zu lassen tun so, und so kompliziert geworden. Den Überblick über zu viele Tasten kann ein Alptraum sein. Darüber hinaus können andere Probleme schaffen alles verschlüsseln.

Zum Beispiel, wenn Sie versuchen, Daten in einer Datenbank zu verschlüsseln, müssen Sie die Daten zu prüfen haben, wie es sich bewegt (Punkt-zu-Punkt-Verschlüsselung) und auch während sie in der Datenbank gespeichert ist wird. Dieses Verfahren kann teuer und kompliziert sein. Auch selbst wenn Sie denken, Sie haben verschlüsselt alles und du bist sicher, dass nicht der Fall sein kann.


Einer der langjährigen Schwächen mit Verschlüsselungsstrategien ist, dass Ihre Daten in Gefahr ist vor und nach dem sie verschlüsselt wird. Zum Beispiel in einer großen Datenpanne bei Hannaford Supermärkte in 2008 versteckte die Hacker in das Netzwerk seit Monaten und waren in der Lage Zahlungsdaten zu stehlen, wenn Kunden am Point of Sale ihre Kreditkarte benutzt. Dieser Verstoß begangen wurde, bevor die Daten verschlüsselt wurden.

eine große Anzahl von Tasten Aufrechterhaltung unpraktisch sein kann, und die Speicherung, Archivierung der Verwaltung und der Schlüssel Zugriff ist schwierig. Um dieses Problem zu lindern, zu generieren und Verschlüsselungsschlüssel berechnen je nach Bedarf die Komplexität zu reduzieren und die Sicherheit zu verbessern.

Hier sind einige weitere Daten-Sicherung Techniken:

  • Daten Anonymisierung: Wenn die Daten anonymisiert ist, entfernen Sie alle Daten, die eindeutig einem Individuum gebunden werden können (wie zum Beispiel den Namen einer Person, Sozialversicherungsnummer oder Kreditkartennummer). Obwohl diese Technik einige persönliche Identifizierung zu schützen, damit die Privatsphäre, Sie müssen wirklich vorsichtig über die Menge an Informationen heraus, Sie strippen. Wenn es nicht genug ist, können Hacker immer noch herauszufinden, wem die Daten betrifft.

  • Tokenisierung: Diese Technik schützt sensible Daten, indem sie es mit zufälligen Token oder Alias-Werte ersetzt, die nichts für jemanden, wer unberechtigten Zugriff auf diese Daten erhält. Diese Technik verringert die Chance, dass Diebe etwas mit den Daten tun könnte. Tokenisierung können Kreditkarteninformationen, Passwörter, persönliche Informationen, und so weiter zu schützen. Einige Experten argumentieren, dass es sicherer ist als Verschlüsselung.

  • Cloud-Datenbank-Kontrollen: In dieser Technik werden Zugriffskontrollen in die Datenbank aufgebaut, die gesamte Datenbank zu schützen, so dass jedes Stück von Daten nicht verschlüsselt werden muss.


» » » » Datenschutzoptionen für Big Data