Wie baue ich ein Wireless-Netzwerk für Ihr Notebook

Der Prozess des Setzens eines drahtlosen Netzwerks zusammen ist vor allem eine Frage Geräte zu konfigurieren, mit Ihrem Laptop zu arbeiten. Es sind per definitionem keine Drähte, die sich entlang dem Boden oder durch die Wände- in vielen Systemen die einzigen Leitungen sind eine Verbindung mit einem Netzwerk-Router oder ein Breitbandmodem, und eine Stromquelle werden aufgereiht benötigen.

  • Wenn Sie bereits ein verkabeltes Netzwerk eingerichtet haben, alles, was Sie benötigen, um hinzuzufügen, ist eine WLAN-Zugangspunkt. Diese Box verbindet an einem Ende mit einem bestehenden Ethernet-Hub und endet am anderen Ende mit einer Antenne, die Sendungen und Signale empfängt.

  • Wenn Sie nicht über ein verkabeltes Netzwerk haben, oder wenn Sie eine bestehende zu erweitern und ausbauen wollen, müssen die Hardware, die Sie ist ein WLAN router. Diese Box enthält einen Anschluss, der auf einem vorhandenen verkabelten Router mit Ihrem Breitband-Modem oder an einen Port verbindet und beinhaltet auch einen eigenen Router und Ethernet-Hub sowie eine Antenne zum Senden und WiFi-Signale zu empfangen.

Je nach Ausführung Ihres Hause oder im Büro, können Sie in der Lage sein, einen einzigen WiFi Access Point oder Wireless-Router zu installieren und zu erreichen überall Sie das Signal senden möchten. Oder Sie können einen Weg finden müssen, um die Reichweite Ihres WLAN-Signal zu erweitern, indem Sie ein Ethernet-Kabel an einen anderen Teil der Struktur zu bringen und die Installation des Wireless-Router dort oder durch einen WiFi Range Extender oder Repeater hinzugefügt wird. Ein Repeater tut genau das, was der Name schon sagt: es drahtlose Signale (eingehende oder ausgehende) empfängt und dann Werbefenster sie in einer verstärkten Form.


» » » » Wie baue ich ein Wireless-Netzwerk für Ihr Notebook