Ihr Tag mit Excel 2007 ist jetzt mit der Planung, TIME und ZEITWERT Funktionen

Excel 2007 Zeit-Funktionen ermöglichen es Ihnen, Texteinträge darstellen Tageszeiten in Zeitseriennummern zu konvertieren, so dass Sie sie in Berechnungen verwenden können. Einige gemeinsame Zeitfunktionen umfassen NOW, TIME und ZEITWERT.

JETZT

Die NOW-Funktion gibt Ihnen die aktuelle Uhrzeit und das Datum Ihres Computers interne Uhr basiert. Sie können die NOW-Funktion verwenden, um das Arbeitsblatt zu Datum- und Zeitstempel. Wie die TODAY-Funktion, nimmt nun keine Argumente und wird automatisch jedes Mal, wenn Sie das Arbeitsblatt öffnen neu berechnet:

= NOW ()

Wenn Sie die NOW-Funktion in einer Zelle eingeben, legt Excel das Datum vor der aktuellen Zeit. Es formatiert das Datum auch mit dem ersten Datumsformat und die Zeit mit dem Zeitformat 24 Stunden. Also, wenn das aktuelle Datum 23. Juli waren 2009 und die aktuelle Zeit war 1.44, in dem Moment, wenn Excel berechnet die NOW-Funktion, würde Ihre Zelle den folgenden Eintrag enthalten:

2009.07.23 13.44

Beachten Sie, dass die Kombination Datum / Zeit-Format, das die Funktion NOW verwendet, ist ein benutzerdefiniertes Zahlenformat. Wenn Sie ein anderes Datum / Zeit-Format auf die Datums- und Zeitseriennummern von dieser Funktion zurück zuweisen wollen, müssen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Zahlenformat zu erstellen und dann in die Zelle zuweisen, dass die NOW enthält funktionieren.

ZEIT

Die Zeitfunktion ermöglicht es Ihnen, eine Dezimalzahl zu erstellen eine Zeitseriennummer darstellt, im Bereich von 0 (Null), die für die Zeit 00.00.00 (12.00.00), um 0,99999999, was 23.59.59 (11 : 59: 59 Uhr). Sie können die Zeit-Funktion verwenden, um die Stunden, Minuten und Sekunden einer Zeit in einer einzigen Zeitseriennummer zu kombinieren, wenn diese Teile in getrennten Zellen gespeichert sind.

Die TIME-Funktion nimmt die folgenden Argumente:

= TIME (Stunde, Minute, Sekunde)

Bei der Angabe der Stunde argument, verwenden Sie eine Zahl zwischen 0 und 23 (jede Zahl größer als 23 ist, geteilt durch 24, und der Rest wird als Stundenwert verwendet). Bei der Angabe der Minute und zweite Argumente, verwenden Sie eine Zahl zwischen 0 und 59 (jeder Minute Argument größer als 59 wird in Stunden und Minuten umgewandelt, so wie das jeder zweite Argument größer als 59 wird in Minuten und Sekunden umgewandelt).

Zum Beispiel, wenn die Zelle A3 4 enthält, die Zelle B3 enthält 37, und die Zelle C3 enthält 0, und geben Sie die folgende TIME Funktion in Zelle D3:

= TIME (A3, B3, C3)

Excel tritt 4.37 in Zelle D3. Wenn Sie dann die Zahlenformat zu dieser Zelle zuweisen (Strg + Umschalt + `oder Strg + ~), wäre es dann die Zeit der Seriennummer enthalten, 0.192361.





ZEITWERT

Die Funktion ZEITWERT wandelt eine Zeit in das Arbeitsblatt als Texteintrag in die gleichwertige Zeit Seriennummer eingegeben oder importiert, so dass Sie es in Berechnungen verwenden können. Die Funktion ZEITWERT verwendet einen einzigen TIME_TEXT Argument wie folgt:

= ZEITWERT (TIME_TEXT)

So zum Beispiel, wenn Sie die folgende Funktion ZEITWERT in eine Zelle gesperrt, die Zeit Seriennummer 10.35.25 zu bestimmen:

= ZEITWERT (# 147-10: 35: 25 # 148-)

Excel gibt die Zeit, Seriennummer 0.441262 in die Zelle. Wenn Sie dann das erste Mal Zahlenformat zu dieser Zelle zuweisen, wird die Dezimalzahl 10.35.25 in der Zelle.


» » » Ihr Tag mit Excel 2007 ist jetzt mit der Planung, TIME und ZEITWERT Funktionen