Wie man Einfügen von Excel-Daten in Powerpoint 2013-Charts

Wenn die Daten, die Sie bereits in Powerpoint 2013 ein Diagramm erstellen möchten in einer Excel-Arbeitsmappe vorhanden ist, ist der einfachste Weg, um es in Powerpoint-Diagramm ist, zunächst das Diagramm in Excel erstellen. Dann kopieren Sie die Grafik in die Zwischenablage, wechseln Sie zu Powerpoint und das Diagramm in die entsprechende Folie einfügen. Wenn Sie dies tun, wird das Diagramm in Powerpoint genau so, wie es in Excel tat.

Wenn Sie ein Excel-Diagramm in Powerpoint einfügen, wird ein Smart-Tag in der Nähe der unteren rechten Ecke des Diagramms. Sie können diese Smart-Tag klicken, um ein Menü zu öffnen, mit dem Sie angeben, ob Sie die ursprüngliche Formatierung des Diagramms oder verwenden Sie das Thema in der Powerpoint-Präsentation zu halten möchten.

Darüber hinaus können die Smart-Tag Sie angeben, ob das Diagramm eingebettet oder verknüpft werden. Wenn Sie das Diagramm einbetten, erstellt Powerpoint eine Kopie der Excel-Daten und speichert sie als Arbeitsobjekt in Ihrer Powerpoint-Datei.

Diese trennt effektiv das Diagramm in der Powerpoint-Präsentation aus der ursprünglichen Arbeitsmappe, so dass alle Änderungen, die Sie auf die Daten in der ursprünglichen Arbeitsmappe vornehmen, werden nicht in der Powerpoint-Diagramm reflektiert.

Auf der anderen Seite, wenn Sie verknüpfen das Diagramm, Powerpoint kopiert das Diagramm in die Powerpoint-Präsentation, sondern schafft eine Verbindung zu den Daten in der ursprünglichen Excel-Arbeitsmappe. Dann werden alle Änderungen an den Daten in der ursprünglichen Excel-Arbeitsmappe vornehmen, werden in der Tabelle wider.

Eine letzte Option auf der Smart-Tag können Sie das Diagramm als ein Bild einzufügen. Wenn Sie diese Option wählen, konvertiert Powerpoint die Grafik auf eine Sammlung von Powerpoint-Form-Objekte, ohne Verknüpfung mit dem ursprünglichen Excel-Diagramm oder Daten.


» » » » Wie man Einfügen von Excel-Daten in Powerpoint 2013-Charts