Führen Sie Unäre Operationen in C ++

C ++ bietet alle gängigen arithmetischen Operationen: C ++ Programme multiplizieren, addieren, teilen, und so weiter. Programme müssen in der Lage sein, diese Vorgänge auszuführen etwas zu erledigen. Arithmetic Binäroperatoren - jene Betreiber, die zwei Argumente - sind den meisten Menschen vertraut von der Schulzeit. Aber betrachten Sie die unäre Operatoren, die nehmen ein einzelnes Argument (zum Beispiel -ein). Viele einstellige Operationen sind nicht so gut bekannt.

Die unären mathematischen Operatoren sind Plus, Minus, Plus-Plus und Minus-Minus (jeweils +, -, ++ und - -). Der Minus-Operator ändert das Vorzeichen des Arguments zurück. Positive Zahlen negativ werden und umgekehrt. Der Plus-Operator nicht das Zeichen seines Arguments ändern. Der Plus-Operator ist selten, wenn überhaupt, verwendet.

int var1 = 10-int var2 = -var1- // var2 ist jetzt -10

Letzterer Ausdruck verwendet die minus einstellige Operator (-) Den Wert negativ 10 zu berechnen.


Die ++ und - - Betreiber könnten neu für Sie. Diese Operatoren (jeweils) fügen Sie ein, um ihre Argumente oder subtrahieren von ihren Argumenten, so dass sie bekannt sind (auch bezeichnet) als die Zuwachs und Dekrementoperatoren. Weil sie auf Zahlen angewiesen sind, die gezählt werden können, sind sie auf nicht-Floating-Point-Variablen beschränkt. Zum Beispiel kann der Wert von var nach der Ausführung wird der folgende Ausdruck 11:

int var = 10- // Initialisieren varvar ++ - // nun erhöhen // Wert von var 11 ist jetzt

Wenn Sie sich fragen, warum ein separates Inkrementoperator definiert werden muss, ist die Antwort, dass die Autoren von C ++ festgestellt, dass Programmierer 1 mehr als jede andere Konstante hinzuzufügen. Um eine gewisse Bequemlichkeit, eine spezielle 1 hinzufügen Instruktion zu der Sprache hinzugefügt. Darüber hinaus haben die meisten heutigen Computerprozessoren eine Inkrementierungsanweisung, die schneller ist als der Additionsbefehl ist.

Damals, als C ++ erstellt wurde - mit Mikroprozessoren zu sein, was sie waren - ein paar Anweisungen war eine große Sache zu speichern. Heute nicht so sehr.

Die Inkrement- und Dekrement-Operatoren sind eigenartig, dass beide kommen in zwei Varianten: a Präfix Version und eine postfix Version (auch bekannt als Prä-Inkrement und Post-Inkrement, beziehungsweise). Betrachten wir zum Beispiel die Inkrementoperator (die Abnahme funktioniert auf die gleiche Art und Weise).

Nehmen wir an, dass die Variable n hat den Wert 5. Beide ++n und n ++ Zuwachs n auf den Wert 6. Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass der Wert von ++n ist der Wert nach Inkrementieren (6), während der Wert von n ++ der Wert ist, bevor das Inkrementieren (5). Das folgende Beispiel veranschaulicht diesen Unterschied:

// Deklarieren drei integer variablesint n1, n2, n3-n1 = 5-n2 = ++ N1- // der Wert sowohl n1 und n2 ist jetzt 6n1 = 5-n3 = n1 ++ - // der Wert von n1 6 aber der Wert von n 3 5

So n2 ist der Wert der gegebenen n1 nach n1 wurde erhöht (die Prä-Inkrement-Operator), während n3 wird der Wert von n1 bevor es mit dem Post-Inkrementoperator erhöht.

» » » » Führen Sie Unäre Operationen in C ++