So bereiten Sie im Ausland mit Ihrem Android-Tablet auf Reisen

Ja, Ihr Android-Tablet arbeitet im Ausland. Die beiden Ressourcen, die Sie beachten müssen, sind eine Möglichkeit, die Batterie und eine Möglichkeit zum Aufladen WLAN zugreifen. Solange Sie beide haben, bist du ziemlich viel gesetzt. Sie müssen auch vorsichtig sein, Zuschläge zu Roaming, wenn ein Mobil Tablet.

Mit Übersee Macht

Sie können ganz einfach eine Fremdnetzteil an Tablets Netzstecker anschließen. Sie brauchen nicht einen Spannungswandler benötigen - nur einen Adapter. Nachdem es angebracht ist, können Sie Ihre Tablette in diese Weirdo Übersee Steckdosen ohne die Gefahr der Sprengung etwas stecken.

Der Zugriff auf Wi-Fi in fremden Ländern

Wi-Fi ist ziemlich universell. Sie verwenden dieselben Protokolle und Standards in Wamboolistan, wie sie wieder nach Hause zu tun. Also, so lange wie Wi-Fi zur Verfügung steht, Ihr Android-Tablet kann es verwenden.

  • Internet caf # 233-s sind beliebter in Übersee als in den Vereinigten Staaten. Sie sind die besten Standorte für das Tablet anschließen und wieder nach Hause auf das Leben aufholen.

  • Viele Übersee Hotels bieten kostenlosen Wi-Fi-Service, obwohl das Signal nicht in jedem Raum erreichen kann. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie die Wi-Fi-Netzwerk nur nutzen können, während Sie in der Lobby sind.

  • Verwenden Sie Ihr Android-Tablet, um Anrufe im Ausland, indem sie einige Skype-Guthaben zu machen. Skype internationale Preise sind recht vernünftig. Die Anrufe werden über das Internet gemacht, so dass, wenn die Tablette Wi-Fi-Zugang hat, sind Sie gut zu gehen.





Deaktivieren von Daten-Roaming

Das Wort wandern eine völlig neue Bedeutung, wenn es zu einem Android-Tablet mit einem Mobilfunkmodem angewendet wird. Jedes Mal, wenn Sie außerhalb Ihres Anbieters Servicebereich wagen, kann die Tablette am Ende auf einem anderen mobilen Datennetz verriegeln. Wenn das geschieht, wird die Tablette wandernd.

Roaming klingt praktisch, aber es gibt einen Haken: Es ist fast immer einen Zuschlag beinhaltet ein anderes Mobildatennetz für die Nutzung - ein unangenehm Zuschlag.

Entspannen Sie sich: Ihr Mobil Tablette warnt Sie, wenn Sie Roaming. Die Roaming-Symbol erscheint im Statusbereich, ähnlich der in den Rand gezeigt. Sie können sogar das Wort Roaming auf dem Sperrbildschirm sehen und den Namen eines Mobilfunkanbieters andere als die üblichen Anbieter schmücken den Bildschirm sperren Zeuge.

Wenn Sie mit dem Alien-Mobilfunknetz zu vermeiden möchten und möglicherweise vermeiden unangenehme Gebühren, deaktivieren Sie die Option Daten-Roaming Tablet. Folge diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen App.

  2. Im Wireless Abschnitt Networks, berühren Sie das Weitere Artikel.

  3. Wählen Sie Mobile Networks.

    Auf einigen Samsung Tabletten, berühren Sie die Registerkarte Verbindungen und dann Mehr Networks wählen, um den Mobile Networks Artikel finden.

  4. Stellen Sie sicher, dass die Daten-Roaming-Option nicht aktiviert ist.

    Auf einigen Tabletten ist die Option Global Data Roaming Access betitelt. Wählen Sie es und wählen Sie dann Deny die Option Daten-Roaming-Zugriff.

Das Tablet kann immer noch auf das Internet zugreifen über die Wi-Fi-Verbindung, während es Roaming. Anschluss an ein WLAN-Netzwerk nicht machen Sie zusätzliche Gebühren auf Ihrem Mobil Rechnung anfallen.

  • Wenn Roaming Bedenken Sie, legen Sie einfach die Tablette in den Flugmodus. Im Flugmodus können Sie das Tablet Wi-Fi-Netzwerke zugreifen, aber seine Mobilfunkmodem ist auf jeden Fall deaktiviert.

  • Kontaktieren Sie Ihren Mobilfunkanbieter, wenn Sie ins Ausland reisen, um im Ausland das Daten-Roaming zu fragen. Ein Abo-Service oder andere Optionen verfügbar sein, vor allem, wenn Sie planen, im Ausland für eine längere Zeit zu bleiben.


» » » » So bereiten Sie im Ausland mit Ihrem Android-Tablet auf Reisen