Wie Sie das Beste Smartwatch für Sie zu wählen

Smartwatches sind seit ein paar Jahren, also warum ein Apple-made man kaufen? Es ist eine gute Frage. Sparen Sie vielleicht für das iPad als der erste Verbraucher Tablette ist Apple selten etwas zuerst - aber es ist sicher weiß, wie man Produkte besser zu machen.

MP3-Player waren schon lange, bevor der iPod im Jahr 2001 debütierte, zum Beispiel, und das iPhone war nicht das erste Smartphone im Jahr 2007 - nicht durch einen langen Schuss - aber Apple hat ein Talent für das Aussehen zu verfeinern und das Gefühl, das Hinzufügen einer anmutiger, elegante und intuitive Erfahrung. Und Apple-Watch ist keine Ausnahme.

Samsung smartwatches sind ziemlich cool, nicht die verschiedenen Pebble Modelle zu nennen und die sich abzeichnende Google-Plattform Android Wear genannt - von vielen Firmen angenommen, darunter LG, Motorola und Huawei, ein paar zu nennen - aber Apple-Uhr hat, dass Apple Magie, die zu schwer ist, legen Sie den Finger auf. Ja, auch ohne Steve Jobs an der Spitze des Unternehmens.

Apple-klug war eine Reihe von Größen, Materialien anzubieten, und Bands aus direkt zu wählen, zumal Apple-Uhr soll ein sehr persönliches Gerät und mit der Möglichkeit zu sein, um die Bänder zu tauschen für andere. Die meisten anderen smartwatches bieten sie nicht.

Außerdem sind die meisten smartwatches verfügbar vor dem Apple-Uhr benötigt, um eine in der Nähe Android-Handy zu verwenden. Nur ein paar Uhren - wie die Pebble und Mars Modelle - die Arbeit mit dem iPhone. Apple-aktiviert auf dieser, und da mehr als 700 Millionen iPhones weltweit verkauft wurden (Stand: März 2015), können Sie einen Markt gibt für sie wetten. Außerdem ist es Apple- es eine iToilet machen könnte, und es wäre zu verkaufen. Sprechen Sie über die Markenstärke, Kundenbindung, Marketing-Muskel und Marktanteil - eine perfekte Kombination ein Begleiter Gerät wie Apple-Uhr zu starten.





Sehen-to-watch-Kommunikation vor entweder nicht existiert hat. Apple-Uhr-Digital Touch-Funktionen - Senden und Empfangen von einen Hahn, eine Skizze oder einen Herzschlag zwischen den Nutzern - sind eine gute Idee.

In aller Fairness, hat Apple Watch nicht alles in ihrer Konkurrenzprodukten gefunden bieten. Nicht nur Apple-Uhr-Modelle viel teurer im Durchschnitt, aber im Gegensatz zu einigen anderen smartwatches, kann es nicht oder Anrufe tätigen oder senden oder Texte und E-Mails auf ihrem Eigen- erhalten braucht es einen in der Nähe iPhone für diese Situationen. Das Samsung Gear S, zum Beispiel nimmt eine SIM-Karte und damit kein Telefon in der Nähe erfordert. (LG vor kurzem angekündigt, ein ähnliches Gerät auch.)

Das Samsung-Uhren haben auch eine Kamera zum Aufnehmen von Bildern und dem Scannen - etwas Apple Watch fehlt.

Apple-denkt über Entwürfe und zeichnet sich durch sehr sorgfältig, und es ist gut über die Funktionen im Laufe der Zeit ein Upgrade, das Sie 2.0 mit Apple-Uhr-Version erwarten können, 3.0, und so weiter.

Sie können den Hype glauben: Apple-Uhr nicht nur auf den Wettbewerb misst, aber zwischen seiner intelligenten Benutzeroberfläche, große App-Community und verschiedene Modelle zur Auswahl, wird Apple wohl den Besitz der aufstrebenden Wearables Kategorie mit dieser bahnbrechenden Produkt.


» » » Wie Sie das Beste Smartwatch für Sie zu wählen