Es werden elektrische Signale auf einem Oszilloskop

Ein Oszilloskop Schauen wir uns Sie auf einem elektrischen Signal, das durch die Anzeige, wie eine Spannung mit der Zeit variiert als Spur über eine Anzeige. Die vertikale Achse zeigt die Spannung Betrag der Spannung (auch als Amplitude), Und die horizontale Achse repräsentiert die Zeit. (Grafik-Gleichungen in Mathematik Klasse bleiben? Nun, die Anzeige auf einem Umfang ist wirklich ein solcher Graph.) Oszilloskope immer links nach rechts fegen, so lesen Sie die Zeitleiste des Signals von links nach rechts, wie Sie eine Zeile gelesen hatte von Englisch auf einer Seite.

Das Signal, das Sie auf dem Oszilloskop beobachten, ist ein Wellenform. Einige Kurven sind einfach, einige sind komplex. Die vier häufigsten Wellenformen, die Sie in der Elektronik begegnen, sind

  • DC (Gleichstrom) Wellenform: Eine flache, gerade Linie.

  • AC (Wechselstrom) Wellenform: Diese Wellenform gewellt ist über die Zeit. Die häufigste Wechselstrom-Wellenform ist eine Sinuswelle, aber Sie können auch Dreieckwellen, Sägezahnwellen und andere AC Wellenformen auftreten.

  • Digitale Signalverlauf: Ein Gleichstromsignal, das zwischen einem niedrigen (normalerweise 0 V) ​​wechselt, die logische logische 0, und hoch (gewöhnlich 5 V), der 1 zeigt anzeigt.

  • Pulswellenform: Ein Signal, das abrupt zwischen niedrigen und hohen Zuständen ändert. Die meisten Pulswellenformen sind digital und in der Regel als Zeitmarke dienen, wie den Startschuss bei einem Rennen.

Ein Oszilloskop-Display verfügt über eine eingebaute Gitter Sie Zeit entlang der X-Achse (horizontal) und Spannung entlang der Y-Achse (vertikal) zu helfen, messen. Mit Knöpfen auf der Frontplatte, können Sie die Spannungsskala wählen (zum Beispiel 5 V / Teilung) und Sweep-Zeit (Zum Beispiel 10 ms / Teilung) des Displays. Wie Sie diese Einstellungen anpassen, sehen Sie die Spannungsanzeige proportional ändern. Sie können die Sie ausgewählt haben, indem die Position der Spannung auf dem Gitter und Multiplikation, dass durch die Spannungsskala einen Spannungspegel zu einem bestimmten Zeitpunkt zu lesen.

bild0.jpg



Eine vertikale Position des DC-Wellenform (Amplitude) gibt Ihnen die Gleichspannungswert. Für AC-Signalen ermöglicht die Oszilloskop-Darstellung Sie Spannungspegel sowie Frequenz (die Anzahl der Schwingungen pro Sekunde) zu bestimmen. Wenn Sie die Anzahl der horizontalen Divisionen zählen, die einen vollständigen Zyklus auf dem Bildschirm einnimmt, und multiplizieren Sie diese mit der Zeitskala (zum Beispiel 10 ms / Teilung), erhalten Sie die Periode, T, des Signals (die Zeit, die für einen Zyklus zu vollenden). Die Frequenz, f, ist der Kehrwert der Periodinan der Formel für f sieht wie folgt aus: f = 1 / T.

Wenn Sie Spannungsebenen sind testen, können Sie häufig verwenden, Multimeter und Oszilloskope austauschbar. Die Wahl, welches Werkzeug Sie verwenden, ist bei Ihnen, wenn für die Routinetestverfahren Sie das Multimeter leichter ein wenig finden. Im Allgemeinen können Sie es vorziehen, ein Oszilloskop für die Verwendung

  • Die Bestimmung visuell, ob ein AC oder digitales Signal das richtige Timing hat. Zum Beispiel müssen Sie oft diesen Test, wenn Sie Radio-und Fernsehgeräten zu beheben. Die Service-Handbücher und Schaltpläne für diese Geräte oft zeigen die erwartete Oszilloskopwellenform an verschiedenen Punkten in der Schaltung, so dass Sie vergleichen können. Sehr praktisch!

  • Testen pulsierende Signale, die sich sehr schnell ändern. Signale, die schneller ändern als etwa fünf Millionen Mal pro Sekunde (5 MHz) sind schwer mit anderen Testgeräten, wie beispielsweise ein Multimeter oder Logik Sonde zu detektieren.

  • Visuell Prüfen der Beziehung zwischen zwei Signalen, bei Verwendung von a Dual-Trace-Oszilloskop, ein Rahmen mit zwei Eingangskanälen. Unter Umständen müssen Sie diesen Test zu tun, wenn Sie mit einigen digitalen Schaltungen arbeiten, zum Beispiel. Oft ein Signal triggert die Schaltung ein weiteres Signal zu erzeugen. Die Möglichkeit, beide Signale zusammen zu sehen hilft Ihnen festzustellen, ob die Schaltung arbeitet, wie es sollte.

    Hier ist ein Beispiel Dual-Trace-Anzeige. Das obere Signal stellt die Ausgabe eines 555-Timer als Oszillator konfiguriert ist und das BOTTOM-Signal stellt die Spannung an einem Kondensator, der über den 555 Timer-Ausgang angeschlossen ist.

    image1.jpg

» » » » Es werden elektrische Signale auf einem Oszilloskop