Elektronische Bauelemente: Integrierte Schaltungen in Schaltpläne

In einem elektronischen Schaltplan, eine integrierte Schaltung ist in der Regel einfach als ein Rechteck mit Schaltungsverbindungen dargestellt bequem um das Rechteck ohne Rücksicht auf die physikalische Positionierung der Stifte angeordnet. Jeder Pin-Anschluss markiert ist.

bild0.jpg

Beachten Sie, dass sich die Stifte in dieser schematischen Diagramm sind nicht in der gleichen Reihenfolge wie sie in der eigentlichen DIP-Gehäuse sind. Wenn Sie also diese Schaltung bauen, haben Sie die Verdrahtung Layout anpassen, um die Pin-Anordnung der DIP-Gehäuse unterzubringen.

Beachten Sie auch, dass nicht alle der Stifte auf einer integrierten Schaltung werden immer verwendet. Nicht verwendete Stifte sind in der Regel aus der schematischen Darstellung weggelassen. Beispielsweise Stift 5 ist nicht in der Schaltung verwendet wird, so ist es aus der schematischen Darstellung weggelassen.

Einige integrierte Schaltungen enthalten zwei oder mehr unabhängige Schaltungen, die eine gemeinsame Stromversorgung teilen, Art wie siamesische Zwillinge. Zum Beispiel enthält die 556 Dual Timer-Chip zwei komplette 555-Timer-Schaltungen in einem einzigen 14-Pin-Gehäuse. Wenn Chips wie dies in einer Schaltung verwendet werden, kann die schematische Darstellung, sie separat anzuzeigen.

image1.jpg

Bitte sorgen Sie sich nicht um die Details dieser Schaltung. Die Absicht ist hier nicht zu erklären, wie diese Schaltungen funktionieren, aber nur um Ihnen zu zeigen, wie die integrierten Schaltkreise in den schematischen Diagrammen dargestellt sind.


» » » » Elektronische Bauelemente: Integrierte Schaltungen in Schaltpläne