Aktive Lautsprecher Passive Lautsprecher vs.

Alle Lautsprecher in einem Heimkino-System fallen in eine von zwei Kategorien: aktiv oder passiv. Wie die aktive und passive Lautsprecher eingestuft werden, hängt von ihrer Beziehung zu dem Verstärker treibt sie.

Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen aktiven und passiven Lautsprecher:

  • Passive Lautsprecher: EIN passiv Lautsprecher nicht über einen eingebauten in Verstärker- es an den Verstärker durch den normalen Lautsprecherkabel angeschlossen werden muss. Dieser Lautsprecher-Pegel-Signal hat sich ausreichend verstärkt ausreichend die Lautsprecher zu fahren. Die überwiegende Mehrheit der Redner sind passiv.

  • Aktivlautsprecher: Aktiv Lautsprecher verfügen über einen eingebauten Verstärker und werden von einem Low-Level (Line-Pegel) Signal weitergegeben entlang einer Verbindungskabel mit Ursprung an einem Vorverstärker oder Controller zugeführt. Da der Verstärker ein aktives elektronisches Gerät ist, braucht es Kraft, so müssen Sie in der Nähe von Steckdosen alle aktiven Lautsprecher setzen.

Für die meisten Heimkinos, ist der Subwoofer wahrscheinlich die einzige aktive Lautsprecher sein wird (obwohl man auch passive Subwoofer- einige High-End-Heimkino-Systeme nutzen diese zu finden). Es gibt keinen praktischen Grund für jede Ihrer anderen Lautsprecher aktiv zu sein.

Aktive Lautsprecher beschränken Sie Ihre Fähigkeit Verstärker zu wählen zugeschnitten auf Ihr Heimkino und sind in der Regel teuer. Sie sind auch viel schwerer zu finden. Die meisten aktiven Lautsprecher sind entweder in den niedrigen Preis / Low-End-Kategorie (entworfen zum Einhaken in PCs oder tragbare CD / MP3-Player) oder die wirklich High-End (wo die Lautsprecher kosten $ 5.000 bis $ 10.000 jeder).


» » » Aktive Lautsprecher Passive Lautsprecher vs.