HDTV für Dummies

Eingangsbuchsen nur erhalten Broadcast-Signale und Programme von Ihrem Audio / Video-Geräte, so dass Sie sie auf Ihrem HDTV zu beobachten. Sie werden wahrscheinlich die meisten oder alle der folgenden Audio- / Video-Eingangsbuchsen auf Ihrem HDTV zu sehen:

  • ANT-IN: Zwei oder mehr Ports für

  • NTSC analoge und ATSC Off-Air-Signale

    Diese Ports arbeiten für ATSC nur, wenn Sie einen HDTV mit einem eingebauten HDTV (oder ATSC) Tuner.

  • Analoge und digitale Kabel-TV-Signalen

    Diese Ports arbeiten für digitales Kabel nur, wenn Sie eine DCR (Digital-Kabel-ready) HDTV mit einem eingebauten in QAM Tuner.

  • HDMI In: Die meisten HDTVs heute mindestens eine, wenn nicht zwei, HDMI-Eingänge, die den Ausgang eines HDTV-Set-Top-Box oder Receiver annehmen können, einen Aufwärtswandler-DVD-Player, Blu-ray oder HD-DVD-Player und einige andere Geräte (wie Spielkonsolen). HDMI Griffe sowohl Video- als auch Audiosignale über ein einziges Kabel, so dass Sie nicht über einen separaten Eingang und Kabel für den Audioteil dieser Signale benötigen.

  • DVI-D / HDCP IN: Ein Digital-Video-Eingang, gemeinsam in der Regel mit zwei R / L-Eingänge für Audio.

    DVI-D / HDCP-Anschlüsse können nicht in Kabel-Stecker, die an einen PC (ähnlich) DVI-I-Anschluss angeschlossen sind. Nichts wird die Luft zu sprengen, aber Sie werden nicht ein Bild entweder sehen!

  • Video In: Typischerweise sind diese Eingänge in den Sätzen mit

  • Composite-Video und S-Video-Eingänge

  • Standard-Audio-Eingänge

  • In den meisten Fällen sind diese Eingänge Composite oder S-Video angeschlossen

    Ihr HDTV muss möglicherweise, es zu sagen, ob Sie an den Composite-Video oder S-Video-Buchse sind zu verbinden. (Überprüfen Sie in der Bedienungsanleitung.)

  • Component Video In: Component-Video und Standard-Audio-Eingänge für Signale von der Komponente-Video-Systeme wie zum Beispiel Blu-ray-Player, HDTV-Set-Top-Boxen und Spielekonsolen zu akzeptieren.

  • PC-Eingänge: Üblicherweise unterteilt in

  • PC Audio-Eingang: Diese Audio-Buchsen verbinden, um die Audio-Ausgangs-Ports auf Ihrem PC.

  • PC-Video-Eingang: Diese Video-Buchsen anschließen, um das Video-Ausgang am PC.

  • -Ausgang Ihres HDTV

    Ausgangsbuchsen senden Signale von HDTV auf Ihre Audio- / Videogeräte. Bei so vielen verschiedenen Optionen zur Verfügung, sind Ihre Ausgangsbuchsen dort so können Sie

    • Record, hören, oder die Programme verteilen

    • Steuerung anderer Geräte

    Sie haben wahrscheinlich die meisten oder alle der folgenden Audio- / Video-Ausgangsbuchsen auf Ihrem HDTV zu sehen:

    • IR-Out: Eine Infrarot-Schnittstelle für das Senden von IR-Signale Ihre angeschlossenen Geräte zu steuern.

    • Audio / Video-Ausgänge: Üblicherweise wird ein HDTV hat zwei Arten von Audio / Video-Ausgänge, die eine Reihe von Aufgaben zu erledigen:

    • REC Out: EIN # 147-Rekord aus # 148- Anschluss für die Aufzeichnung, was Sie auf Ihrem HDTV zu einem analogen Videorecorder zu sehen.

    • A / V-Ausgang: Regelmäßige Composite-Video und Standard-Audio-Ausgänge für solche Geräte wie einen Videorecorder für die Bearbeitung und Synchronisation verbindet. Regel dieser Ausgang überbrückte direkt mit einem Input-, was mit der Eingangsbuchse angeschlossen ist, geht an diesem Ausgang.

    Diese Audio / Video-Ausgänge haben in der Regel ein paar Einschränkungen:

    • Sie liefern ein abwärtsgewandelten Videosignal, nicht HDTV.

    • Sie können die Lautstärke mit der TV-Fernbedienung.

  • Nur audio: HDTVs mit einem eingebauten HDTV-Tuner (ATSC oder QAM) in der Regel ein paar Ausgänge für Audio zu anderen Geräten, wie beispielsweise Verstärker, Empfänger und Dekodierer zu senden:

  • Digital Audio Out: Eine digitale Audio-Verbindung (in der Regel ein optisches # 147-Toslink # 148- Stecker) für den Anschluss von externen Dolby Digital aktiviert Verstärker, Empfänger, Decoder oder andere Heimkino-Systeme, die optische Audio erhalten.

  • Variable Audio Out: Dies sind Standard-Analog-Audio-Ports für den Anschluss eines analogen Verstärkers mit externen Lautsprechern.

    Variable Audio können Sie die Lautstärke des externen Soundsystem mit TV-Fernbedienung einstellen.

  • Viele Fernseher haben einen Ein- / Aus-Schalter oder Einstellung in der On-Screen-Display-Setup-Menü, das regelt, wie die Onboard-Lautsprecher verwendet werden. Sie könnten in der Lage sein, Ihre Lautsprecher zu wechseln, so dass entweder

    • Die internen Lautsprecher tragen alle normalen Audiosignale.

    • Die TV-Audio geht direkt an den A / V-Receiver, und entweder

    • Die Lautsprecher des TV bleiben auf der Wiedergabe eines Stereo-Tonspur zurück.

    • Die Lautsprecher des TV ausgeschaltet sind vollständig.


    Die Wahl eines Halterung für Ihr HDTV

    Wie bei jedem Bauprojekt, lohnt es sich zu planen und zu entwerfen gut im Voraus. Montage HDTV gibt Ihnen mehr Möglichkeiten, wie Sie it- ebenfalls verwenden können, wie Sie den Fernseher nutzen können können die Sie kaufen und installieren Sie diktieren montieren. Sie führen in drei grundlegende Arten von Halterungen:

    • Flat Panel: Entwickelt für Displays Plasma-und LCD überwiegend, finden Sie Versionen für Decken-, Wand- und Masthalter (für bodenbasierte Montage). Flachbild Halterungen können statisch, Pech sein, und Swing-Halterungen. Statische Halterungen bewegen sich nicht. Pitch Halterungen schwenken, um den up-Display und unten. Swing-Halterungen artikulieren nach oben und unten und von Seite zu Seite.

    • Beamer: Für Projektoren sind diese Halterungen im Allgemeinen Universal Stil Halterungen, die viele verschiedene Projektormodelle akzeptieren. Diese Basismontageeinheit wird dann mit weiterem Zubehör ergänzt zur Befestigung an einer Decke, Wand-, Mast- oder andere Halterung. Wenn Sie eine abgehängte Decke haben, zum Beispiel, würden Sie den Projektor an ein variabler Länge Masthalterung befestigen, dass Sie Ihre Montage bündig mit den Deckenplatten machen können.

    • Automatisiert: Für Anwendungen, bei denen Sie Ihre Ausrüstung zu verstecken, wenn sie nicht in Gebrauch, automatisierte Halterungen heben oder lassen Sie Ihren HDTV in die Decke, Boden, oder einen Schrank. Klicken Sie auf eine Schaltfläche, und voil # 225-, Ihr TV ist zurück. Automatisierte Swing Halterungen können, mit dem Drücken einer Taste, schwingen Sie Ihren Fernseher in eine vorprogrammierte Position.

    Sie können viele Halterungen selbst installieren. Wenn Sie jedoch über eine automatisierte Montagelösung denken, planen, jemanden einzustellen. Ein ganz anderes Maß an Know-how ist in der Regel erforderlich, um die Umwelt, elektrische und andere Gestaltungselemente einer erfolgreichen Implementierung zu verwalten. Wenn Sie diese ein Chaos, könnten Sie eine teure TV (autsch) oder Brennen, das Haus nach unten (Doppel autsch!) Am Ende fallen.

    Tipps für die Auswahl, wo Sie Ihre HDTV-Inhalt Get

    Es gibt eine gute Nachricht und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist, dass Sie wahrscheinlich haben die Wahl, wo Sie Ihre HDTV-Inhalte zu bekommen. Die schlechte Nachricht ist, na ja, müssen Sie sich entscheiden. Manchmal Sie Ihre Wahl bedeutet, Stunden der Forschung und brütete über Websites, um herauszufinden, was am besten funktioniert HDTV Bedürfnisse anzupassen.

    Da HDTV Verfügbarkeit ist stark abhängig von genau wo Sie (bis auf die Straße Adressen- kann es sogar innerhalb Nachbarschaften unterscheiden) leben, hier einige allgemeine Ratschläge.

    Es ist nichts falsch mit Mischen und unter diesen verschiedenen Quellen übereinstimmen. Zum Beispiel, wenn Sie mit Ihrem Satelliten-TV-Quelle lokalen HDTV-Inhalte zusammen wollen, benötigen Sie eine Antenne auf Ihrem Teller zu schließen und die OTA-Sendungen abholen. Zum Glück haben die meisten HDTV-Satelliten-Receiver über einen eingebauten in OTA HDTV-Tuner, so dass Sie nicht zusätzliche Ausrüstung benötigen (über die Antenne).

    Also, da Wischiwaschi Haftungsausschluss (! Sorry, aber es ist wahr), hier einige Ratschläge:

    • Finde heraus, was noch verfügbar. Schauen Sie sich Websites und andere Ressourcen, wie Ihre lokalen Anbieter Ihnen zu helfen, herauszufinden, was Sie in Ihrem Haus zu bekommen.

    • Schauen Sie sich Ihr Budget. Denken Sie daran, die Tatsache, dass # 147-free # 148- OTA HDTV möglicherweise nicht frei sein, wenn Sie ein HDTV-ready-System und müssen Hunderte von Dollar auf einem externen HDTV-Tuner zu verbringen. Kabel, auf der anderen Seite könnte eine monatliche Gebühr enthalten, aber erfordert keine up-front Kosten für Tuner oder Set-Top-Boxen. Viele Kabel-Unternehmen geben Ihnen lokale HDTV-Kanäle frei für den Preis der Set-Top-Box-Verleih. Satelliten könnten niedrigere monatliche Gebühren als Kabel, aber es erfordert auch eine up-front Kauf des Empfängers.

    • Überprüfen Sie genau die Programmlisten zur Verfügung. Denken Sie daran, dass Quantität und Qualität sind zwei verschiedene Dinge. Zum Beispiel könnte ein Satelliten-Unternehmen wie DirecTV bieten mehr HDTV-Kanäle als die des lokalen Kabel-Unternehmen, aber Sie könnten nicht in der Beobachtung alle von ihnen interessiert sein, und Sie können nicht in der Lage sein, Ihr lokales Netzwerk verbundenen Unternehmen in HDTV auf dem Satellitensystem zu bekommen. Achten Sie auf die Kanäle, die Sie lieben.

    • Betrachten Sie die Leistung. Verschiedene Anbieter erfordern unterschiedliche Hard- und Software. Ebenso perform Anbieter unterschiedlich, je nachdem, wo Sie sind und was in Ihrer Region verfügbar ist. Nicht alle Signale sind gleich.


    » » » HDTV für Dummies