Für Senioren: Umbenennen einer Windows-Datei oder einen Ordner

Sie können den Namen einer Windows-Datei zu ändern oder zu aktualisieren Ordner oder es leicht erkennbar aus anderen Dateien mehr machen oder Ordner, die Sie in der Vergangenheit geschaffen haben. Befolgen Sie diese einfachen Schritte:

1

Suchen Sie die Datei, die Sie mit dem Datei-Explorer umbenennen möchten.

Auf dem Desktop, klicken Sie auf das Symbol Datei-Explorer in der Taskleiste, und gehen Sie dann die Datei, die Sie umbenennen möchten, zu finden.

2

das Recht, auf die Datei klicken und Umbenennen wählen.

3

Der Dateiname ist jetzt zur Bearbeitung bereit. Geben Sie einen neuen Namen ein, und klicken Sie dann auf eine beliebige Stelle außerhalb des Dateinamens die Datei mit dem neuen Namen zu speichern.

Sie können eine Datei nicht zu den gleichen Namen wie eine andere Datei, die sich im selben Ordner umbenennen. Zu geben, eine Datei mit dem gleichen Namen wie eine andere, schneiden Sie es von seiner aktuellen Position, fügen Sie ihn in einen anderen Ordner, und dann das Verfahren in dieser Aufgabe folgen. Oder die Datei öffnen und sie an einen neuen Standort mit dem gleichen Namen zu speichern, die eine Kopie erstellt.

Seien Sie vorsichtig, aber: Zwei Dateien mit dem gleichen Namen kann zu Verwirrung führen, wenn Sie nach Dateien suchen. Wenn möglich, verwenden Sie eindeutige Dateinamen.


» » » Für Senioren: Umbenennen einer Windows-Datei oder einen Ordner