Dairy-Free Abendessen spanische Paella mit Garnelen

Paella (Pa YEY a) ist ein traditionelles, nondairy Spanisch Reis Gericht mit Gemüse, Olivenöl, Safran und winzigen Stückchen Fisch oder Fleisch. Dieses Rezept wird Ihnen den Einstieg aber versuchen Sie Ihre eigene Auswahl mit Ihrer bevorzugten Zutaten machen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: Über 65 Minuten

Ausbeute: 4 Portionen

1/4 Tasse Olivenöl

2 große weiße oder gelbe Zwiebeln, in Scheiben geschnitten

2 große Knoblauchzehen, fein gehackt

1-1 / 2 Tassen ungekocht brauner Reis

4 Tassen Wasser oder Hühnerbrühe

1 1/2 Teelöffel Safran

1 Teelöffel Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

4 große Karotten, in dünne Scheiben geschnitten

1 große rote Paprika, in Scheiben geschnitten





8 Unzen deveined Garnelen (optional)

Eine Hand voll oder zwei von Sojabasis Wurst zerbröselt (optional)

4 Tomaten, geschält und gewürfelt

1 Tasse frische oder gefrorene Erbsen

Frische Zitronenscheiben zum Garnieren

  1. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln und Knoblauch, Kochen bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten lang, oder bis die Zwiebeln sind durchscheinend. Rühren Anhaften zu verhindern.

  2. Fügen Sie den Reis, Wasser oder Hühnerbrühe, Safran, Salz und Pfeffer. Kochen Sie über die hohe Hitze, bis das Wasser kocht und dann die Abdeckung und die Hitze reduzieren für etwa 20 Minuten köcheln lassen.

  3. Fügen Sie die Karotten und Paprika. Simmer für weitere 20 Minuten. Fügen Sie die Garnelen und Wurst, falls gewünscht, für die letzten 10 Minuten kochen. Rühren ist nicht erforderlich. Fügen Sie die Tomaten und Erbsen.

    In ungeraden Bits von Gemüse, die Sie auf der Hand haben, einschließlich Sellerie, Lauch, gelber Kürbis, Zucchini, und andere.

  4. Nehmen Sie den Topf vom Herd, Deckel, und lassen Sie alles für 15 Minuten eingestellt, oder bis der Rest des Wassers absorbiert wird. Rühren Sie die Zutaten zu mischen.

  5. Setzen Sie den Topf auf dem Herd und reheat zurück. Übertragung auf eine Servierplatte anrichten und mit Zitronenscheiben.

Wenn Sie Paella oft machen, sollten Sie in einer Paella-Pfanne, eine schwere, mit flachem Boden Pfanne mit Griffen auf beiden Seiten zu investieren. Sie können die Paella kochen und servieren es aus der gleichen Pfanne.

Pro Portion: Kalorien 546 (153 von Fat) - Fat 17g (Gesättigte 3g) - Cholesterin 84mg- Natrium 772mg- Kohlenhydrate 81g (Ballaststoffe 12g) - Protein 20g.


» » » » Dairy-Free Abendessen spanische Paella mit Garnelen